Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX mit Achterbahnfahrt nach der FED - was bleibt ist Verunsicherung

DAX mit Achterbahnfahrt nach der FED - was bleibt ist Verunsicherung

2016-01-28 13:00:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

(DailyFX.de) – Der DAX fährt nach der FED-Sitzung am Mittwoch Achterbahn – warum?

Der initiale Abverkauf am Mittwochabend hat mich überrascht. Nachdem die FED weitere, zeitnahe Zinsanhebungen von kommenden Wirtschaftsdaten, mit besonderem Fokus auf den Arbeitsmarkt und der Inflationsentwicklung, abhängig gemacht hat und somit auf die lange Bank schob, wäre eigentlich ein anziehender Aktienmarkt die logische Konsequenz gewesen.

Die Marktteilnehmer schienen allerdings beunruhigt, lasen zwischen den Zeilen der FED, dass weitere Turbulenzen vom Rohstoffmarkt, besonders im Bezug auf den Öl-Preisverfall, und auch aus China einzukalkulieren sind. Diese Beunruhigung spiegelte sich dann in einem Verkauf von Aktien wider, trotz der Aussicht auf weiter relativ niedriger Zinsen.

Der Donnerstag war dann zunächst gekennzeichnet von erneut anziehenden Kursen, die Abschläge von Mittwochabend wurde komplett wieder aufgeholt. Dieser Optimismus war allerdings erneut von nur kurzfristiger Dauer, der DAX gab die Gewinne bis zur US-Eröffnung wieder ab und verzeichnete zum Nachmittag in der Spitze ein Minus von in von mehr als 1,5%.

Was bleibt?

Unsicherheit unter den Marktteilnehmern, ganz klar. Die zahlreichen globalen Brandherde lassen sich offenbar nicht mehr mit bloßen Geldgeschenken der Notenbanken und niedrigen Zinsen „weg liquidieren“. Selbst wenn die Inflationszahlen aus der Euro-Zone am Freitag die Hoffnung auf eine sich im März weiter geldpolitisch großzügige EZB am Leben halten, ist ein Rücklauf über 10.000 Punkte im deutschen Leitindex keine ausgemachte Sache.

Es besteht weiter die Gefahr signifikanter Kursabschläge und mit einem Rutsch unter die 9.000er Marke in den kommenden Wochen würde einem nächsten Ausverkauf, Ziel 8.300 Punkte, kaum etwas im Wege stehen.

DAX Chart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

DAX mit Achterbahnfahrt nach der FED - was bleibt ist Verunsicherung

@JensKlattFX

DAX mit Achterbahnfahrt nach der FED - was bleibt ist Verunsicherung

instructor@dailyfx.com

DAX mit Achterbahnfahrt nach der FED - was bleibt ist Verunsicherung

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.