Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Am 02.11 habe ich in meinem Börsenbrief auf das absteigende Dreieck und das Kursziel bei $1767 bei Ausbruch hingewiesen. Mehr dazu auf https://t.co/ylPWxqWYge - Mit @DavidIusow Analyse eine gute Ergänzung. https://t.co/w5auEoWXBZ https://t.co/C2EDCGjDyY
  • Weekly Goldpreis Prognose: Von schwachem Dollar unbeeindruckt 👉https://t.co/bKtxaXhUnq #Gold #XAUUSD #Goldpreis @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/LsMuQhpuG9
  • #DAX $DAX https://t.co/H8uUsh2SkM
  • 🇩🇪Weekly DAX Prognose: Schwacher Start erwartet? 👉https://t.co/RSoHAfSKiE #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Daytrading @SalahBouhmidi @IGDeutschland @TimoEmden @CHenke_IG https://t.co/FQt6YLsnJB
  • Letztes #DAX Update. Kommt der Ausbruch aus dem Dreieck heute noch? Ich glaube eher nicht. Schönes #Wochenende allen Followern! https://t.co/Gl04FVAO0w
  • Was für ein schwacher Vergleich 👇. Ich mache es mal anders: 1. Dalio im Anlagebusiness 40 + Jahre (18,7 Mrd. USD Vermögen = 9,4 % der gesamten Bitcoin Marktkapitalisierung) #Bitcoin im Business 12 Jahre Ausserdem ging es bei @RayDalio nicht um das Thema Kursgewinne. https://t.co/HnlUfxCgV9
  • #EURUSD #Forex #CFD #Trading https://t.co/CK6hYn3j98
  • 🇪🇺🇺🇸Euro Dollar Kurs (EUR/USD): 1,19 endlich geschafft? 👉https://t.co/dcSxDHV8fb #EURUSD #USD #Forextrading @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/3IfAJ2unTX
  • #DAX Update. Was würden wir nur ohne unsere WallStreet machen? https://t.co/Hw6WGKpE3d
  • #Bitcoin #BTCUSD https://t.co/nVsw2nJ295
Tristesse zum Wochenstart - im DAX wirds wohl erst zum Wochenschluss volatiler

Tristesse zum Wochenstart - im DAX wirds wohl erst zum Wochenschluss volatiler

2016-01-25 13:00:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

(DailyFX.de) – Der DAX ist ohne große Bewegungen in die neue Handelswoche gestartet – bis Mittwochabend zur FED könnte diese Tristesse anhalten.

Aus der Stabilisierung über 9.700 Punkten spricht, dass die Marktteilnehmer im DAX nicht an einen Bluff Draghis letzten Donnerstag zu glauben scheinen. Draghi hatte angedeutet, dass man im März eventuell weitere geldpolitische Stimuli auf den Weg bringen könnte.

In diesem Zusammenhang wird es dann zum Wochenschluss mit den Inflationszahlen aus Deutschland und besonders aus der Euro-Zone am Freitag spannend. Bleiben diese Datensätze unter der Erwartung, könnte es ein kleines Kursfeuerwerk zurück in Richtung 10.000 Punkte geben.

Am Mittwoch bereits trifft sich die FED zu ihrer ersten Sitzung nach ihrer Zinsanhebung im Dezember. Jegliche Andeutungen, die eine Verzögerung weitere Zinsschritte in 2016 beinhalten, wären in der Lage die US-Aktienmärkte und somit auch unseren DAX zu einer kleinen Erholungs-Rallye ansetzen zu lassen.

Einerseits bedeutete ein solcher Schritt zwar einen nicht ganz so soliden Ausblick für die US-Wirtschaft.

Aber aggressive Umschichtungen von Portfolios größerer Fondsmanager durch weiter anziehende Zinsen würden zunächst eher vabnehmen, der Verkaufsdruck auf Aktien sich folglich etwas legen und den US-Aktienmarkt nach den Abschlägen zum Jahresbeginn korrigieren lassen.

Der DAX dürfte dann im Windschatten in Richtung der psychologisch wichtigen 10.000er Marke folgen.

Unterhalb von 10.150 Punkten ist der DAX allerdings weiter nicht über den Berg und das Risiko einer erneuten Attacke auf die 9.200er Marke bleibt bestehen.

DAX Chart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Tristesse zum Wochenstart - im DAX wirds wohl erst zum Wochenschluss volatiler

@JensKlattFX

Tristesse zum Wochenstart - im DAX wirds wohl erst zum Wochenschluss volatiler

instructor@dailyfx.com

Tristesse zum Wochenstart - im DAX wirds wohl erst zum Wochenschluss volatiler

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.