Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Oil und Kupfer mit Risk-Off in Asien gefallen, während Gold Zuwachs beibehält

Oil und Kupfer mit Risk-Off in Asien gefallen, während Gold Zuwachs beibehält

2016-01-06 05:52:00
Nathalie Huynh,
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Das Risk-Off sentimental herrscht nach der Festlegung des hohen USD/CNY-FX Kurses, der Bedrohung angesichts Nordkorea und den niedrigen PMIs in China vor
  • Gold weitet seine Zuwächse am zweiten Tag aus, bleibt jedoch anfällig hinsichtlich der Fed-Protokolle vom Dezember
  • Oil erholt sich mäßig nach einem von API gemeldeten Bestandsabbau und wartet auf DoE-Daten
  • Kupfer bleibt in Range inmitten von gemischter Entwicklung in China

Ein überraschend hoher USD/CNY-Fixkurs heute führte zu USD-Bids und Risikoabverkäufen in Asien. Die Nachrichten eines möglichen Nukleartests in Nordkorea und ein niedriger als erwarteter Services und Composite PMI in China boten hier keine Hilfe. Die Rohstoffe wurden zusammen mit dem AUD und NZD verkauft, während Gold und der sicherheitsorientierte JPY vom Kaufinteresse profitierten.

Der Goldkurs hält sich nahe dem Hoch der Rallye am Dienstag und wird sich angesichts der neuen geopolitischen Entwicklung in Asien möglicherweise innerhalb der 1075,1-1082,1 Range halten. Jedoch sind diese Zuwächse vor und nach der Veröffentlichung der Dezemberprotokolle der Fed anfällig für die Positionierung des Marktes. Die Protokolle sollten am 7. Januar (asiatische Zeit) herauskommen. Außerdem tragen die Auswirkungen der Intervention in der chinesischen Regierung zur Rettung des Aktienmarktes und der Währung wahrscheinlich zu gemischtem Kursverhalten bei.

Der Oil-Kurs hält sich nahe einem 2-wöchigem Tief um $35, bevor das Department of Energy die Bestandsdaten für die Woche, die am 1. Januar endete, veröffentlicht. Ein früherer Bericht eines Bestandsrückgangs von 5,6 Millionen Barrel des American Petroleum Institute trug zur einer Unterstützung von Crude oberhalb von $36 bei. Jedoch stellen erhöhte Bestände raffinierter Produkte und ein 1,4 Millionen Crude-Anstieg in Cushing vor den offiziellen Daten ein Abwärtsrisiko dar.

Der Kupferkurs stabilisierte sich um 2,0900, nachdem er nach dem Risikoabbau in Asien zur Unterseite hin 2,0800 erreicht hatte. Gemischte Entwicklungen halten Kupfer in einer Range, während die mäßige Erholung in der Shanghai Stock Exchange von enttäuschenden Daten zu den Caixin China Services und Composite PMIs niedergemacht wurde. Die heutigen Aktienzuwächse könnten das Vertrauen in die Fähigkeit der chinesischen Regierung, eine Marktrotte zu vermeiden, wiederherstellen, was den Druck bei den Metallen entlasten würde.

GOLD TECHNISCHE ANALYSE – Der Goldkurs hält sich einer Range zwischen 1075 und 1081, nach einer Rallye am Dienstag. Während das Aufwärtsmomentum im RSI beginnt nachzulassen, könnte das Abwärtsrisiko aufgrund der Fed-Protokolle für Dezember Gold in Richtung eines 3-wöchigen Tiefs bei 1058,3 leiten. Die Bullen-Trader sollten enge Stops auf dem Weg zu diesem Ereignis beibehalten.

Oil und Kupfer mit Risk-Off in Asien gefallen, während Gold Zuwachs beibehält

Daily Chart - Erstellt mit FXCM Marketscope

KUPFER TECHNISCHE ANALYSE – Der Kuperkurs verzeichnete während der Feiertag niedrige Volatilität und wurde innerhalb der 2,0020-2,2025 Range gut begrenzt. Es gibt weder ein klares Richtungssignal noch einen fundamentalen Treiber für Kupfer, was es anfällig für das Makrosentiment macht. Range-Trades herrschen vor.

Oil und Kupfer mit Risk-Off in Asien gefallen, während Gold Zuwachs beibehält

Daily Chart - Erstellt mit FXCM Marketscope

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE Der WTI-Oil-Kurs nimmt den dritten Tag mit Rückgängen hin, auf dem Weg zu einem mehrjährigen Tief bei 34,25. Die Möglichkeit eines Bruchs der Unterstützung bleibt unklar, wobei Signale für Abwärtsmomentum beinahe erschöpft sind. Die Oil-Bären sollten bei der Positionierung von kurzfristigen Trades Stops nahe des Unterstützungslevels halten.

Oil und Kupfer mit Risk-Off in Asien gefallen, während Gold Zuwachs beibehält

Daily Chart - Erstellt mit FXCM Marketscope

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.