Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • ✅ The shorter the time frame and #trading the more you will have to focus on markets. Usually non-stop. But it’s also not correct to say, the longer the time frame the better sleep you will have. depends not on the time frame, but on risk management strategies. Keep real ✅
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇯🇵JPY: 0,14 % 🇨🇭CHF: -0,30 % 🇪🇺EUR: -0,38 % 🇨🇦CAD: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ufylOTMbvu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,15 % Gold: -1,07 % Silber: -2,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/S7FT7qNvII
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,09 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,67 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/jMyBJReUVN
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,11 % Dax 30: 0,07 % S&P 500: -0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/j77MSJ4pp8
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: $18.908b Erwartet: $16.000b Vorher: $9.579b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • And here as well. A weaker euro prevented a daily close above 6.40, so trading-idea still not validated #Forex #EURTRY $Eurtry https://t.co/8nbGWF4Wn1
  • A good example where technicals can prevent you from to be too early in a trade. The short-idea below was not validated bc daily close still above trendline. We had some disappointing news from 🇨🇦 Canada today #forextrading #Audcad https://t.co/UULPj8Zeyr
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: 18.91B Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT) um 20:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
US Dollar zieht sich mit Korrektur nach FOMC zurück

US Dollar zieht sich mit Korrektur nach FOMC zurück

2015-12-24 07:38:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • US Dollar fällt zusammen mit Renditen für US-Anleihen bei Korrektur nach FOMC
  • Liquidität erzeugt weiterhin ruckartiges Volatilitätsrisiko während des Feiertagstrading
  • Märkte werden kaum Orientierung in den US Arbeitslosenanträgen und den japanischen VPI-Veröffentlichungen finden

Der US Dollar nahm seine Korrektur tiefer nach dem FOMC-Entscheid und einer kurzen Atempause in der gestrigen Handelszeit im Overnight-Handel wieder auf und fiel durchschnittlich auf seinen tiefsten Stand gegen seine Hauptgegenstücke. Der Rückgang erfolgte gemeinsam mit dem der Front-End US Staatsanleiherenditen, was darauf hindeutet, dass die Gewinnrealisierung aufgrund des Themas “Fed-Straffung” zum Jahresende der wahrscheinliche Treiber für diese Kursbewegung ist.

Vorausschauend werden die wichtigsten Finanzmärkte mit dem Weihnachtsfest bis zur nächsten Woche geschlossen bleiben. Tatsächlich sinken die Trading-Volumen für FX Future-Kontrakte, die die wichtigsten Währungen verfolgen, seit Mitte des Monats, was auf eine marktweite Dynamik hinweist. Somit könnte dies zu einem Beinahe-Stillstand in den letzten 48 Stunden der Handelswoche führen.

Man sollte jedoch beachten, dass die nachlassende Partizipation eine reflexartige Volatilität auslösen könnte, sollte ein unerwartetes Schlagzeilen-Risiko die Märkte unerwartet treffen. Tatsächlich war der Zinsentscheid der BoJ der letzten Woche ein solcher Fall. Trader sollten deshalb auch trotz der scheinbaren Ruhe vorsichtig sein.

Bis zum Wochenende werden eine Handvoll Daten veröffentlicht, unter ihnen die Wochenzahlen der US Arbeitslosenanträge und die japanischen Arbeitsmarkt- und Inflationsberichte. Beide sollten ohne großes Getöse vorbeigehen. Die Arbeitslosenanträge werden von sich aus kaum etwas am politischen Ausblick der Investoren gegenüber der Fed ändern. Auch die Widerwilligkeit der BoJ, ihr Stimulusprogramm trotz der Experimente mit dem geldpolitischen Mix in diesem Monat auszuweiten, untergräbt das Marktbewegungspotential der VPI-Zahlen.

Beurteilen Sie Trends, und finden Sie Wenden in den Hauptwährungen mit dem DailyFX SSI

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:00

AUD

Conf. Board Leitindex (M/M) (OKT)

-0,1%

-

-0,3%

23:50

JPY

BoJ Protokoll der November-Sitzung

-

-

-

04:00

JPY

BoJ: Kuroda hält Rede in Tokyo

-

-

-

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

09:30

GBP

BBA-Darlehen für den Immobilienkauf (NOV)

46000

45437

Tief

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0739

1.0826

1,0869

1,0913

1,0956

1,1000

1,1087

GBP/USD

1,4702

1,4783

1,4827

1,4864

1,4908

1,4945

1,5026

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.