0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
Die FED hat es getan: erster Zinsschritt seit neuneinhalb Jahren

Die FED hat es getan: erster Zinsschritt seit neuneinhalb Jahren

2015-12-17 08:00:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

(DailyFX.de) – Die FED hat es getan: nach rund neuneinhalb Jahren (letzte Zinsanhebung im Juni 2006) hat die US-amerikanische Notenbank das Leitzinsniveau um 25 Basispunkte angehoben. Die erwarteten Turbulenzen an den Finanzmärkten blieben allerdings aus.

Die FED hat es getan: erster Zinsschritt seit neuneinhalb Jahren

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Für starke Schwankungen war die Erwartungshaltung des Marktes einfach zu ausgeprägt: mehr als 80% der Marktteilnehmer haben diesen Schritt seitens der FED erwartet.

Mit der Aussicht auf ausbleibende, weitere Zinsschritte in 2016 bediente die FED in meinen Augen auch die Bullen an den Aktienmärkten. Zwar erhielten weitere Zinsschritte in 2016 keine definitive Absage. Doch die Geldpolitik soll auch nach dieser Zinserhöhung akkommodativ bleiben, weitere Zinsschritte graduell erfolgen.

Anders formuliert: 2016 könnte wieder das Jahr werden, in welchem schlechte Nachrichten zur US-Wirtschaft "gut" für die Aktienmärkte sind.

Infolgedessen blieb der große Ausverkauf an den Aktienmärkten aus, der DAX attackierte nachbörslich die 10.600er Marke.

Somit bleibt es im DAX bleibt, dass zum Wochenschluss der Fokus aus technischer Sicht auf der Oberseite um 11.000 Punkte liegt, Zwischenziel um 10.670/700 Punkte.

Auf der Unterseite würde ein Rutsch unter 10.100 Punkte den Weg in Richtung 9.880 Punkte ebnen.

Die FED hat es getan: erster Zinsschritt seit neuneinhalb Jahren

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Die FED hat es getan: erster Zinsschritt seit neuneinhalb Jahren

@JensKlattFX

Die FED hat es getan: erster Zinsschritt seit neuneinhalb Jahren

instructor@dailyfx.com

Die FED hat es getan: erster Zinsschritt seit neuneinhalb Jahren

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.