Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,03 % 🇬🇧GBP: -0,17 % 🇨🇭CHF: -0,19 % 🇨🇦CAD: -0,30 % 🇦🇺AUD: -0,33 % 🇳🇿NZD: -0,50 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/HviDjbwyHj
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,74 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,84 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/ogL0J2B4UY
  • 🇳🇿 NZD Kreditkartenausgaben (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN), Aktuell: 3.7% Erwartet: N/A Vorher: 3.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-24
  • In Kürze:🇳🇿 NZD Kreditkartenausgaben (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN) um 02:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 3.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-24
  • #USDJPY opening shows optimism phrases all priced in. https://t.co/VZQhjZ1MZP
  • A recommendable outlook for the coming week on every Sunday by @StrayDogTrading for #SPX and #DAX with many tips for #traders and that’s for free. So don’t hesitate to take look. It’s worth it. https://t.co/trInkkuMcw
  • Watched. All in all it’s a good movie, but it’s not the real story behind this communication system. https://t.co/FFpL2ykXcu
  • Awesome 🤩😍 They made a movie from a story that was written about by Micheal Lewis in his book „Flash Boys“ btw the best part of it Imo. THE HUMMINGBIRD PROJECT (2019) | Official US Trailer HD https://t.co/0SlCQbc6zm via @YouTube
  • Awesome 👇 Dua Lipa - Physical - Drum Cover https://t.co/kieo1xm0Xy via @YouTube
  • RT @FirstSquawk: PBOC WILL RELEASE MORE LIQUIDITY TO MORE BANKS VIA ANNUAL ADJUSTMENTS OF CRITERIA
Australischer Dollar könnte bei sich erholender Risikoneigung abprallen

Australischer Dollar könnte bei sich erholender Risikoneigung abprallen

2015-12-09 06:38:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Australischer Dollar könnte abprallen, da Risikoneigung sich nach starkem Fall erholt
  • New Zealand Dollar rückgängig, da Märkte sich für Zinsentscheid der RBNZ positionieren
  • Euro und Yen steigen bei Risikoaversion in Asien, doch Momentum könnte nachlassen

Der New Zealand Dollar schnitt im nächtlichen Handel schwach ab. Die Bewegung folgte einem Fall der 3-monatigen Kreditkosten, was darauf hinweist, dass dies eine Reflexion der Vorpositionierungen vor der morgigen geldpolitischen Bekanntgabe der RBNZ sein könnte. Trader kalkulieren laut von OIS abgeleiteten Schätzungen eine 64-prozentige Wahrscheinlichkeit einer Senkung von 25 Basispunkten ein.

Der US Dollar erfuhr ebenfalls Verkaufsdruck, als der Kurs sich nach Erreichen eines Wochen Hochs in der gestrigen Handelszeit korrigierte. Der Euro und der Japanische Yen erwiesen sich als besonders gut unterstützt, als die Risikoaversion sich von der Wall Street zu den asiatischen Börsen übertrug, und zur Auflösung von Carry-Trades, die in den beiden Niedrigzinswährungen finanziert worden waren, führte.

Mit Blick nach vorn scheint ein ruhiger Wirtschaftsdatenkalender während der europäischen und der US-Handelszeit die Sentiment-Trends in den Vordergrund zu stellen. Die S&P 500 Futures weisen stabil im späten asiatischen Handel höher, was auf eine mögliche Erholung der Risikoneigung hinweist, nachdem der MSCI World Stock Index – ein Stellvertreter für die tägliche Zu- und Abnahme des globalen Investorenvertrauens – gestern auf ein Dreiwochentief sank.

Dies könnte Zuwächse im Euro und Yen begrenzen, während es den höher verzinslichen Alternativen wie dem Australischen Dollar eine Rettungsleine bietet. Die Währung schloss ihren größten zweitägigen Verlust in sechs Wochen gegen das US-Gegenstück bei Ende der gestrigen Handelszeit ab. Ab hier warten wir auf einen Bounce als Verkaufsgelegenheit.

Verlieren Sie Geld im Forex-Trading? Dies könnte der Grund dafür sein.

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:30

AUD

Westpac Verbrauchervertrauensindex (DEZ)

100,8

-

101,7

23:30

AUD

Westpac Verbrauchervertrauen (M/M) (DEZ)

-0,8%

-

3,9%

23:50

JPY

Maschinenaufträge (M/M) (OKT)

10,7%

-1,5%

7,5%

23:50

JPY

Maschinenaufträge (J/J) (OKT)

10,3%

0,6%

-1,7%

23:50

JPY

Geldmenge M2 (J/J) (NOV)

3,3%

3,5%

3,7%

23:50

JPY

Geldmenge M3 (J/J) (NOV)

2,7%

2,8%

2,9%

00:30

AUD

Hypotheken (M/M) (OKT)

-0,5%

-1,0%

2,0%

00:30

AUD

Investitionsdarlehen (OKT)

-6,1%

-

-8,2%

00:30

AUD

Beleihungswert der Eigennutzer (M/M) (OKT)

0,4%

-

3,1%

01:30

CNY

VPI (im Jahresvergleich) (NOV)

1,5%

1,4%

1,3%

01:30

CNY

PPI (im Jahresvergleich) (NOV)

-5,9%

-6,0%

-5,9%

06:00

JPY

Aufträge Maschinenwerkzeuge (J/J) (NOV P)

-17,9%

-

-22,9%

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

06:45

CHF

Arbeitslosenquote (NOV)

3,4%

3,3%

Mittel

06:45

CHF

Arbeitslosenquote saisonbereinigt (NOV)

3,4%

3,4%

Mittel

07:00

EUR

Deutsche Handelsbilanz (OKT)

21,7 Mrd.

22,9 Mrd.

Mittel

07:00

EUR

Deutsche Leistungsbilanz (OKT)

23,7 Mrd.

25,1 Mrd.

Mittel

07:00

EUR

Deutsche Exporte saisonbereinigt (M/M) (OKT)

-0,6%

2,6%

Tief

07:00

EUR

Deutsche Importe saisonbereinigt (M/M) (OKT)

-1,0%

3,6%

Tief

07:00

EUR

Deutsche Arbeitskosten arbeitstäglich bereinigt (J/J) (3Q)

-

3,1%

Tief

07:00

EUR

Deutsche Arbeitskosten saisonbereinigt (Q/Q) (3Q)

-

0,9%

Tief

09:30

GBP

BOE FPC Nov. Sitzungsprotokolle

-

-

Mittel

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0729

1,0802

1,0847

1,0875

1,0920

1,0948

1,1021

GBP/USD

1,4801

1,4905

1,4956

1,5009

1,5060

1,5113

1,5217

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.