Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Trade Balance (FEB) um 01:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: A$3750m Vorher: A$5210m https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-07
  • 🇯🇵 JPY Real Cash Earnings (YoY) (FEB), Aktuell: 0.5% Erwartet: -0.7% Vorher: 0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • 🇯🇵 JPY Overall Household Spending (YoY) (FEB), Aktuell: -0.3% Erwartet: -3.4% Vorher: -3.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • 🇯🇵 JPY Overall Household Spending (YoY) (FEB), Aktuell: -0.3% Erwartet: -3.3% Vorher: -3.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • 🇯🇵 JPY Einkommen aus abhängiger Beschäftigung (im Vergleich zum Vorjahr) (FEB), Aktuell: 1.0% Erwartet: 0.4% Vorher: 1.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Overall Household Spending (YoY) (FEB) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -3.3% Vorher: -3.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Real Cash Earnings (YoY) (FEB) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.7% Vorher: 0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Einkommen aus abhängiger Beschäftigung (im Vergleich zum Vorjahr) (FEB) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.2% Vorher: 1.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • 🇦🇺 AUD AiG Performanceindex für den Servicebereich (MAR), Aktuell: 38.7 Erwartet: N/A Vorher: 47.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • In Kürze:🇦🇺 AUD AiG Performanceindex für den Servicebereich (MAR) um 22:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 47.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
DAX im Höhenrausch - Spekulation auf mehr QE treibt

DAX im Höhenrausch - Spekulation auf mehr QE treibt

2015-11-30 13:05:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

(DailyFX.de) – Zum Start in die neue Handelswoche stellte sich die Frage, ob der Gipfelsturm des DAX zum vergangenen Wochenschluss nachhaltig war. Die Antwort der DAX-Bullen war eindeutig.

Am Montag summierte sich das Kursplus im deutschen Leitindex erneut auf rund 1%, der DAX stieg über 11.400 Punkte. Groß überraschend kam dieser Anstieg wohl nicht. Die Zinsmärkte zeigten, dass die Differenz zweijähriger US-amerikanischer und deutscher Zinstitel so groß wie zuletzt vor neun Jahren war.

Das bedeutet nichts anderes, als dass der Markt für die EZB-Sitzung am Donnerstag weitere Geldgeschenke von Draghi und Co. erwartet. Und wohl auch erwarten darf. Zwar erfüllten die deutschen Inflationszahlen die Erwartung des Marktes, wurden mit 0,4% auf Jahressicht wie erwartet ausgegeben. Italiens Verbraucherpreise hingegen enttäuschten.

DAX im Höhenrausch - Spekulation auf mehr QE treibt

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Diese wurden auf Jahressicht mit 0,1% ausgegeben gegen 0,4% erwartet, auf Monatssicht für November sogar mit -0,4% gegen -0,1% erwartet. Ausgehend von dieser klar auszumachende deflationären Tendenz wird man sich seitens der EZB gezwungen sehen, die Geldschleusen noch einmal weiter aufzuamchen, kurzfristig mindestens eine anziehende Inflation durch eine weitere Abwertung des Euros zu erreichen.

Für den DAX bedeutet dies eine Fortführung der Jahresend-Rallye, Ziel wohl um 12.000 Punkte, Zwischenziel in der Region um 11.650/800 Punkte.

DAX Chart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

DAX im Höhenrausch - Spekulation auf mehr QE treibt

@JensKlattFX

DAX im Höhenrausch - Spekulation auf mehr QE treibt

instructor@dailyfx.com

DAX im Höhenrausch - Spekulation auf mehr QE treibt

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.