Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Australien überrascht mit hohem Stellenwachstum

Australien überrascht mit hohem Stellenwachstum

2015-11-12 10:30:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Diesen Donnerstagmorgen überraschte Australien mit einem höher als angenommenen Stellenwachstum und einer Arbeitslosenquote unter 6%.

Damit folgt der australische Arbeitsmarkt dem der USA, die am letzten Freitag ebenfalls ein Stellenwachstum aufwies, welches die Erwartungen übertraf. Durch die gefallenen Rohstoffpreise und ein schwächeres China, wurde der australische Arbeitsmarkt, der stark vom Rohstoffsektor abhängig ist, in den letzten Jahren negativ beeinflusst. Dass ein Wachstum der Arbeitsstellen außerhalb des Mienensektors zu verzeichnen ist, könnte als ein Schritt aus dieser Abhängigkeit angesehen werden.

Auch beeinflusste dieser Arbeitsmarktbericht die Erwartungen vieler Marktteilnehmer an die Notenbankpolitik der Reserve Bank of Australia. Die Erwartungen an eine Zinssenkung der RBNZ sind nun weiter in die Zukunft gerückt.

Australien überrascht mit hohem StellenwachstumAustralien überrascht mit hohem Stellenwachstum

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Charttechnische fallen im AUD/USD die „Arbeitsmarktkerzen“ der USA und Australien auf, die beide ungefähr dieselbe Größe haben. Der übergeordnete Abwärtstrend wurde durch die Entwicklungen im Arbeitsmarkt beider Länder nicht tangiert. Auf der Unterseite ist weiterhin die Unterstützungsregion um 0,6900 interessant.

Sind wollen Ihre Handelsstrategie testen? Den besten und sichersten Einstieg bietet ein Demokonto.

Australien überrascht mit hohem Stellenwachstum

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

_________________________________________________________________________________

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Marktanalyst bei DailyFX.de

Australien überrascht mit hohem Stellenwachstum

@MarcZimermanFX

Australien überrascht mit hohem Stellenwachstum

instructor@dailyfx.com

Australien überrascht mit hohem Stellenwachstum

>

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.