Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #usdtry & #eurtry: #tcmb has cut interest rates as expected but inflation still rising in a short term perspective. Could this lead to a further devaluation period of the #lira ? Technically speaking usdtry is reaching important resistance zone ~ 6.10 TRY. #Turkish https://t.co/0sI6oCX24U
  • RT @DayOptionsNL: Edward Loef en @SalahBouhmidi , twee beursexperts die ik persoonlijk goed ken, zijn op donderdagavond 5 maart de sprekers…
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,30 % 🇪🇺EUR: 0,14 % 🇳🇿NZD: 0,00 % 🇦🇺AUD: -0,14 % 🇬🇧GBP: -0,58 % 🇯🇵JPY: -1,35 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/22hMJqzjpX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,38 % Gold: 0,63 % WTI Öl: 0,49 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/SnHDZWyS1I
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,13 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,91 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HkW3e88xj1
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,00 % S&P 500: 0,00 % CAC 40: -0,07 % Dax 30: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/lMCSh0etz0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,05 % Gold: 0,45 % WTI Öl: 0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/6tDTJfcAaq
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,13 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,91 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Zd2KVkYPdX
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,58 % Dow Jones: 0,48 % CAC 40: -0,01 % Dax 30: -0,10 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZiUGKl1MD4
  • In Kürze:🇺🇸 USD FOMC Meeting Minutes (JAN 29) um 19:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
Pressekonferenz der Bank of Japan

Pressekonferenz der Bank of Japan

2015-10-06 09:30:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Ein weiterer Zentralbanktermin steht diesen Mittwoch an. Am Mittwochmorgen erwarten die Markteilnehmer die Pressekonferenz der Bank of Japan mit Notenbankchef Haruhiko Kuroda.

In der jüngeren Vergangenheit wurde seitens der BoJ wiederholt betont, dass man dazu bereit sei, nötige Maßnahmen zu treffen, um deklarierte Ziele zu erreichen. Dass dies nicht nur leere Worte sind, bewies die BoJ mit bereits mehreren expansiven Eingriffen in den letzten Jahren im Rahmen der Abenomics. So gesehen ist die BoJ eine der am einfachsten einzuschätzenden Notenbanken.

Vermutlich wird auch auf der morgigen Pressekonferenz erneut Bereitschaft signalisiert werden. Auch die Wiederholung bereits genannter Ziele wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Teil des Statements sein.

Pressekonferenz der Bank of JapanPressekonferenz der Bank of Japan

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Charttechnisch zieht sich der Bewegungsradius des USD/JPY immer weiter zusammen. Nach Phasen des kontrahieren ist eine expansive Phase mit jedem weiteren Tag wahrscheinlicher. Hier gehe ich davon aus, dass die Unterstützungsregion um 118,40 halten wird und dass der Widerstandbereich um 126 angelaufen wird.

Sind wollen Ihre Handelsstrategie testen? Den besten und sichersten Einstieg bietet ein Demokonto.

Pressekonferenz der Bank of Japan

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

_________________________________________________________________________________

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Marktanalyst bei DailyFX.de

Pressekonferenz der Bank of Japan

@MarcZimermanFX

Pressekonferenz der Bank of Japan

instructor@dailyfx.com

Pressekonferenz der Bank of Japan

>

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.