Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @CHenke_IG: DAX: Das nächste Aufbegehren https://t.co/CdP7rMB73o #DAX30 #trading @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland https://t.…
  • 🇪🇺 EUR Industrieproduktion in der Eurozone, arbeitstäglich bereinigt (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: -2.2% Erwartet: -2.4% Vorher: -1.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • EUR/TRY Trading-Idee: Ziel erreicht https://t.co/vTjaAuXsdd #EURTRY $TRY $EURTRY #Forexsignals #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/iNidzkvG8p
  • RT @boerse_talk: The latest @boerse_talk! https://t.co/m2XqIpYE8T Thanks to @DavidIusow #regtech #wealthtech
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,95 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,51 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/iN9OhPFydZ
  • 🇨🇭 CHF SNB Sight Deposit Interest Rate (DEC 12), Aktuell: -0.75% Erwartet: -0.75% Vorher: -0.75% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,10 % Silber: -0,07 % Gold: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/VqZTacIR9E
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,14 % 🇦🇺AUD: 0,10 % 🇬🇧GBP: 0,08 % 🇪🇺EUR: 0,07 % 🇳🇿NZD: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/BRZfgFms07
  • In Kürze:🇨🇭 CHF SNB Sight Deposit Interest Rate (DEC 12) um 08:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.75% Vorher: -0.75% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • #Bouhmidi Bands: Todays Update of my #Bandwith: https://t.co/YB42JPxsbI @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland #DAX #GBPUSD #Brexit https://t.co/Tlf0G6RJN7
Abgas-Skandal greift auf BMW über, DAX nimmt Kurs auf neue Jahrestiefs

Abgas-Skandal greift auf BMW über, DAX nimmt Kurs auf neue Jahrestiefs

2015-09-24 12:10:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

FXCM Trading Tour 2015 – HIER gehts zur Anmeldung!

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

(DailyFX.de) – Das Rückgrat der deutschen Wirtschaft, die Automobilindustrie, stand am Donnerstag erneut schwer unter Beschuss und drückte den DAX tief ins Minus.

Der deutsche Leitindex verlor erneut mehr als 2% und stürzte in Richtung seines Jahrestiefs um 9.340 Punkte.

Nachdem Meldungen rund um BMW, dass auch hier Abgaswerte um europäische Richtlinien zu erfüllen, manipuliert worden sein sollen, über den Ticker liefen, ging auch der DAX erneut in die Knie. BMW verlor knapp 9%, Daimler gab ebenfalls mehr als 5% nach und auch Continental verlor mit fast 5% deutlich. Ausgehend von ihrer Gewichtung im deutschen Leitindex waren BMW, Daimler und Continental für einen Großteil am DAX-Minus von mehr als 100 Punkten verantwortlich.

Zum Monatsende gilt es nun für die DAX-Bullen: die heutige Abwärtsrutsche hat im DAX den Weg in Richtung August- und aktuelles Jahrestief um 9.340 Punketn auf den Weg gebracht. Ob dieses zunächst gehalten werden kann muss tatsächlich abgewartet werden. Mit erneut aufkeimenden Sorgen rund um China zum Quartalsende würde dies auf jeden Fall sehr schwer. Und dann würde der September seinem Ruf als historisch durchshcnittlich schlechtester Börsenmonat einmal mehr alle Ehre machen, sogar ein Fall unter 9.000 Punkte würde möglich.

DAX Tageschart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Abgas-Skandal greift auf BMW über, DAX nimmt Kurs auf neue Jahrestiefs

@JensKlattFX

Abgas-Skandal greift auf BMW über, DAX nimmt Kurs auf neue Jahrestiefs

instructor@dailyfx.com

Abgas-Skandal greift auf BMW über, DAX nimmt Kurs auf neue Jahrestiefs

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.