Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Aussie Dollar korrigiert höher; Yen in dünnem Handel nach dem Feiertag rückgängig

Aussie Dollar korrigiert höher; Yen in dünnem Handel nach dem Feiertag rückgängig

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte:

  • Australischer Dollar steigt und Yen bei Korrektur der Risikosentiment-Trends rückgängig
  • Dünne Liquidität könnte plötzliche Volatilität verstärken und Durchzugskraft untergraben
  • Sehen Sie Wirtschaftsveröffentlichungen dirket auf Ihren Charts - mit der DailyFX News App

Der sentimentorientierte Australische Dollar zeigte im nächtlichen Handel eine starke Leistung, während der sicherheitsgerichtete Japanische Yen höher tradete, denn die Märkte korrigierten sich nach dem Schwall Risikoaversion angesichts des US Stellenberichts am Freitag. Die Zahlen zeigten, dass die weltgrößte Volkswirtschaft im letzten Monat 173.000 Stellen geschaffen hatte, was die Erwartungen der Ökonomen von 217.000 zusätzlichen Stellen verpasste. Das Ergebnis schien die Sorgen hinsichtlich einer globalen Flaute zu verstärken.

Der Wirtschaftskalender ist in den europäischen Handelsstunden ruhig, während die nordamerikanischen Märkte am Labor Day (Tag der Arbeit) geschlossen sind. Dies weist darauf hin, dass das bestehende Momentum in den kommenden Stunden auf relativ wenige Hürden stoßen wird und lässt eine möglicherweise korrektive Stimmung vermuten. Vorsicht scheint jedoch angebracht. Nachlassende Liquiditätsbedingungen könnten die Volatilität verstärken, falls sich unerwartetes Schlagzeilenrisiko ergibt. Außerdem scheint Durchzugskraft für Bewegungen, die in dünnem Handel entstanden, weniger wahrscheinlich.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:30

AUD

AiG Bauperformance-Index (AUG)

53,8

-

47,1

23:50

JPY

Offizielle Reserven (AUG) $

1244,2 Mrd.

-

1242,3 Mrd.

01:30

AUD

ANZ Stellenangebote (M/M) (AUG)

1,0%

-

-0,5%

05:00

JPY

Leitindex CI (JUL P)

104,9

104,9

106,5

05:00

JPY

Index der gesamtwirtschaftlichen Aktivität (JUL P)

112,2

112,2

112,3

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

06:00

EUR

Deutsche Industrieproduktion (M/M) (JUL)

1,1%

-1,4%

Mittel

06:00

EUR

Deutsche Industrieproduktion (J/J) (JUL)

0,3%

0,6%

Mittel

06:30

AUD

Währungsreserven ($) (AUG)

-

68,9 Mrd.

Tief

07:00

CHF

Ausländische Devisenreserven (AUG)

-

531,8 Mrd.

Tief

07:00

CHF

Sichteinlagen gesamt (4. SEP)

-

463,9 Mrd.

Tief

07:00

CHF

Inländische Sichteinlagen (4. SEP)

-

396,0 Mrd.

Tief

08:30

EUR

Eurozone Sentix Anlegervertrauen (SEP)

16,0

18,4

Tief

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0945

1,1044

1,1096

1,1143

1,1195

1,1242

1,1341

GBP/USD

1,4982

1,5093

1,5131

1,5204

1,5242

1,5315

1,5426

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.