Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Daytrading #DAX $DAX https://t.co/gcNoGILeua
  • ⏱️Letzter Aufruf: Morgen beginnt der #Daytrading Weihnachtskurs. 5 Termin, 5 Themen, die angehende #Daytrader auf dem Kasten haben sollten. Jetzt kostenfrei anmelden 👉https://t.co/ToQ19Gur0K #DAX #DAX30 $DAX 📈 https://t.co/HIbckTEVgU
  • #DAX (15min Kassa) Update https://t.co/GY4VM5Ic9c
  • RT @Amena__Bakr: Ok that was really quick! The opening speech just ended and the ministers are starting the closed session #OOTT #opec
  • Am 02.11 habe ich in meinem Börsenbrief auf das absteigende Dreieck und das Kursziel bei $1767 bei Ausbruch hingewiesen. Mehr dazu auf https://t.co/ylPWxqWYge - Mit @DavidIusow Analyse eine gute Ergänzung. https://t.co/w5auEoWXBZ https://t.co/C2EDCGjDyY
  • Weekly Goldpreis Prognose: Von schwachem Dollar unbeeindruckt 👉https://t.co/bKtxaXhUnq #Gold #XAUUSD #Goldpreis @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/LsMuQhpuG9
  • #DAX $DAX https://t.co/H8uUsh2SkM
  • 🇩🇪Weekly DAX Prognose: Schwacher Start erwartet? 👉https://t.co/RSoHAfSKiE #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Daytrading @SalahBouhmidi @IGDeutschland @TimoEmden @CHenke_IG https://t.co/FQt6YLsnJB
  • Letztes #DAX Update. Kommt der Ausbruch aus dem Dreieck heute noch? Ich glaube eher nicht. Schönes #Wochenende allen Followern! https://t.co/Gl04FVAO0w
  • Was für ein schwacher Vergleich 👇. Ich mache es mal anders: 1. Dalio im Anlagebusiness 40 + Jahre (18,7 Mrd. USD Vermögen = 9,4 % der gesamten Bitcoin Marktkapitalisierung) #Bitcoin im Business 12 Jahre Ausserdem ging es bei @RayDalio nicht um das Thema Kursgewinne. https://t.co/HnlUfxCgV9
Kommt ein neues Jahrestief in WTI?

Kommt ein neues Jahrestief in WTI?

2015-08-13 09:45:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – WTI befindet sich in der Nähe seines Jahrestiefs und mehrere Faktoren sprechen dafür, dass dieses bald gebrochen wird.

Nachdem die UN sich für eine Aufhebung der Iran-Sanktionen entschlossen hatte, könnte dies nun für eine weitere Abwertung im Öl sorgen. Die Aufhebung der Sanktionen könnte zu einem stärkeren Überangebot sorgen. Zwar wird der Iran voraussichtlich erst ab Mitte 2016 in der Lage sein, größere Mengen an Öl zu exportieren, doch werden an den Märkten Erwartungen gehandelt und die Aussicht auf ein Angebotszuwachs ist ein bearisher Faktor für Öl.

Doch ein weiterer Punkt spricht für neue Jahrestiefs im Öl: die Mehrheit der Marktteilnehmer geht momentan davon aus, dass die Fed noch in diesem Jahr eine Zinsanhebung vornehmen wird. Der dementsprechend starke Dollar war bereits in den vergangenen Monaten für einen großen Teil der Abwertung in Öl verantwortlich. Sollten die Dollar-Bullen weiterhin an Kraft und Überzeugung gewinnen, würde dies den Ölpreis weiter drücken. Sollte die Fed jedoch enttäuschen oder ein „Buy the rumors – sell the facts“ auftreten, könnte dies für ein Reversal im Dollar und damit auch im Öl sorgen.

Sind wollen Ihre Handelsstrategie testen? Den besten und sichersten Einstieg bietet ein Demokonto.

Kommt ein neues Jahrestief in WTI?

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

_________________________________________________________________________________

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Marktanalyst bei DailyFX.de

Kommt ein neues Jahrestief in WTI?

@MarcZimermanFX

Kommt ein neues Jahrestief in WTI?

instructor@dailyfx.com

Kommt ein neues Jahrestief in WTI?

>

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.