Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Hinweis

DailyFX PLUS Inhalte sind jetzt kostenlos für alle DailyFX Benutzer verfügbar.

Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,43 % 🇨🇭CHF: 0,19 % 🇨🇦CAD: -0,01 % 🇦🇺AUD: -0,40 % 🇬🇧GBP: -0,41 % 🇳🇿NZD: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/VcVaJ8tDAE
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,18 % Silber: 1,01 % WTI Öl: 0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/wPo9gVOc31
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 88,17 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/xBhZWMv3TX
  • #tradewar tension comes back: US Closing Prices: #DOW 26934.6 -0.59% #SPX 2991.76 -0.50% #NDX 7823.55 -0.99% #RTY 1559.71 -0.11% #VIX 15.18 +8.04% #usa #china @DavidIusow
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: 0,02 % CAC 40: -0,38 % Dax 30: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/H30fxrQzN0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,85 % Silber: 0,35 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/9rvW4jZMoj
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 89,88 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/m9B9jNBWup
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,26 % S&P 500: -0,33 % Dow Jones: -0,35 % Dax 30: -0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QKun02eG4x
  • 🇺🇸 (USD) Baker Hughes U.S. Rig Count (SEP 20), Aktuell: 868 Erwartung: 881 Zuvor: 886 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender?utm_source=Twitter&utm_medium=TweetRobot&utm_campaign=twr
  • #BitcoinFutures: Nächste Woche steht nun die Einführung des #Bitcoin #Bakkt Future an. Wie wird der #BTCUSD Kurs hierauf reagieren? Erfahren Sie hier mehr: https://t.co/kxjBvj9tNr #Hodl @DavidIusow https://t.co/69Tk0XDhsk
FED ohne klaren Kurs, PBoC planlos - DAX verharrt im Achterbahnmodus

FED ohne klaren Kurs, PBoC planlos - DAX verharrt im Achterbahnmodus

2015-07-30 12:00:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

(DailyFX.de) – Der DAX fuhr nach der FED-Sitzung am Mittwochabend weiter Achterbahn. Grund scheint die Tatsache, dass die Marktteilnehmer genauso so schlau im Bezug auf den Zeitpunkt einer Zinswende in den USA sind wie zuvor.

Während sich sowohl der US-Dollar, als auch Gold seit gestern Abend auf dem Vormarsch befinden und eine Zinserhöhung im September zu spielen scheinen, schaut es am Terminmarkt anders aus.

Die FED Funds Rates, die Wetten der Marktteilnehmer auf ein bestimmtes Zinsniveau in der Zukunft an der US-Terminbörse CME, zeigen eine Erwartungshaltung für einen Zinsschritt von 0,25% im September von 0(!!!)% und selbst im Dezember wird ein solcher nur mit rund 57% erwartet.

FED ohne klaren Kurs, PBoC planlos - DAX verharrt im Achterbahnmodus

Erstellt mit TradingView

Und dann ist dort auch noch (oder mal wieder) China: nachdem gestern morgen eine offensichtliche Intervention von staatlich subventionierten Fonds den chinesischen Aktienindex in den letzten 30 Minuten des Handelstages mehr als 3% nach oben katapultiert hat, kam es in den letzten fünf Handelsminuten heute zu panikartigen und mysteriösen Verkäufen. Der Shanghai Composite ging mit einem Minus von 2,2% aus dem Handelstag.

DAX gefangen zwischen 10.650 und 12.000 Punkten

Somit bleibt festzhalten: der unklare Kurs der FED, der Notenbank der global größten Volkswirtschaft und eine chinesische Notenbank, der global zweitgrößten Volkswirtschaft, die die Turbulenzen am eigenen Aktienmarkt trotz massiver Interventionen nicht in den Griff bekommt: das ist ganz klar kein Fundament, auf welchem der DAX zeitnah eine Attacke auf die 12.000er Marke starten wird können.

Auf der Kehrseite ist der Modus oberhalb von 10.650 Punkten weiter als neutral einzuschätzen, erst unterhalb dieses Levels wären Anschlussverkäufe in Richtung 10.100 Punkten einzukalkulieren.

Es scheint also zu erwarten, dass der DAX in den kommenden Wochen uter stärkeren Schwankungen seitwärts in dieser Regon pendelt, erst mit einem klar definierten Notenbank-Kurs besonders in den USA, aus dieser Zone wird ausbrechen können.

DAX Tageschart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

FED ohne klaren Kurs, PBoC planlos - DAX verharrt im Achterbahnmodus

@JensKlattFX

FED ohne klaren Kurs, PBoC planlos - DAX verharrt im Achterbahnmodus

instructor@dailyfx.com

FED ohne klaren Kurs, PBoC planlos - DAX verharrt im Achterbahnmodus

stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.