Verpassen Sie keinen Artikel von Marc Zimmermann

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Marc Zimmermann abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Please add a description for the image.

(DailyFX.de) – Diesen Donnerstagmorgen stieg die neuseeländische Inflation um 20 Basispunkte auf 0.3%. Dies ist jedoch kein Grund für Erleichterung, da die Teuerungsrate vermutlich in Zukunft weiter schwächeln wird und die Marktteilnehmer weiterhin von einer weiteren Zinssenkung seitens der Reserve Bank of New Zealand dieses Jahr ausgehen. Momentan geht die RBNZ davon aus, dass das Inflationsziel von 2% nicht vor dem Ende 2016 erreicht werden wird.

Erwartet Neuseeland eine negative Inflation?Erwartet Neuseeland eine negative Inflation?

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Ein Blick auf den Milchpreisindex offenbart meine Vermutung einer nur temporären Aufwertung der Inflation. Oft nimmt der Milchpreisindex Richtungswechsel in der Inflationsentwicklung Neuseelands voraus. Sollte dies auch jetzt der Fall sein, ist für das nächste Quartal sogar eine negative Inflation zu erwarten. Angesichts dieser Aussichten halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass die RBNZ versuchen wird mit weiteren expansiven Schritten einer Deflationsgefahr entgegenzutreten.

Erwartet Neuseeland eine negative Inflation?

Der Kiwi bewegt sich weiterhin in einem Abwärtstrendkanal und brach das 2010-Jahrestief. Damit ist nun weiteres Abwärtspotential gegeben.

Sind wollen Ihre Handelsstrategie testen? Den besten und sichersten Einstieg bietet ein Demokonto.

Erwartet Neuseeland eine negative Inflation?

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

_________________________________________________________________________________

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Marktanalyst bei DailyFX.de

Erwartet Neuseeland eine negative Inflation?

@MarcZimermanFX

Erwartet Neuseeland eine negative Inflation?

instructor@dailyfx.com

Erwartet Neuseeland eine negative Inflation?

>