Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte:

  • Britisches Pfund könnte fallen, da Juni-PMIs Spekulation einer Straffung der BoE dämpfen
  • Australischer Dollar sinkt, nachdem schwache Einzelhandelsumsatzzahlen Wetten auf Zinssenkung der RBA anheizen
  • Erhalten Sie Wirtschaftsnachrichten direkt auf Ihre Charts mit der DailyFX News App

Die endgültigen Juni-Zahlen des UK PMI stehen zuoberst im Wirtschaftskalender in der europäischen Hanelszeit. Der Composite Index wird voraussichtlich aufzeigen, dass die Aktivität im Herstellungs- und Dienstleistungssektor abprallte, nachdem sie im Mai auf ein Fünfmonatstief gefallen war. Die Nachrichten aus der UK tendierten in letzter Zeit jedoch dazu, schlechter als die Konsensprognosen abzuschneiden, und somit könnten negative Überraschungen möglich sein. Ein solches Ergebnis könnte die Erwartungen einer Zinserhöhung durch die BoE dämpfen und das Britische Pfund belasten.

Der Australische Dollar war im Overnight-Handel leistungsschwach und büßte durchschnittlich gegen sein Hauptgegenstücke 0,9 Prozent ein. Der Rückgang erfolgte nach einem enttäuschenden Einzelhandelsumsatzbericht. Die Erträge stiegen im Mai um 0,3 Prozent, weniger als die Prognosen, die eine Zunahme von 0,5 Prozent erwartet hatten. Die Daten vom April wurden ebenfalls nach unten korrigiert und zeigten eine Kontraktion von 0,1 Prozent. Der Rückgang des Aussies erfolgte gemeinsam mit rückläufigen Front-End Anleihenrenditen, was vermuten lässt, dass die schlechten Nachrichten die Spekulation über die Zinssenkung durch die RBA inspiriert.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:30

AUD

AiG Leistungsindex des Dienstleistungssektors (JUN)

51,2

-

49,6

01:30

AUD

Einzelhandelsumsätze (im Monatsvergleich) (MAI)

0,3%

0,5%

-0,1%

01:35

JPY

Nikkei Japan Dienstleistungsindex PMI (JUN)

51,8

-

51,5

01:35

JPY

Nikkei Japan PMI Composite (JUN)

51,5

-

51,6

01:45

CNY

HSBC China Composite PMI (JUN)

50,6

-

51,2

01:45

CNY

HSBC China Dienstleistungsindex PMI (JUN)

51,8

-

53,5

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

07:45

EUR

Markit/ADACI Italiens Dienstleistungsindex PMI (JUN)

52,3

52,5

Tief

07:45

EUR

Markit/ADACI Italiens Composite PMI (JUN)

53,3

53,7

Tief

07:50

EUR

Markit Frankreichs Dienstleistungsindex PMI (JUN F)

54,1

54,1

Tief

07:50

EUR

Markit Frankreichs Composite PMI (JUN F)

53,4

53,4

Tief

07:55

EUR

Markit Deutschlands Dienstleistungsindex PMI (JUN F)

54,2

54,2

Mittel

07:55

EUR

Markit/BME Deutschlands Composite PMI (JUN F)

54,0

54,0

Mittel

08:00

EUR

Markit Dienstleistungsindex PMI der Eurozone (JUN F)

54,4

54,4

Mittel

08:00

EUR

Markit Composite PMI der Eurozone (JUN F)

54,1

54,1

Mittel

08:30

GBP

Veränderungen der offiziellen Reserven (JUN)

-

-$324 Mio.

Tief

08:30

GBP

Markit/CIPS UK Dienstleistungsindex PMI (JUN)

57,5

56,5

Hoch

08:30

GBP

Markit/CIPS UK Composite PMI (JUN)

56,7

55,8

Hoch

09:00

EUR

Einzelhandelsumsätze der Eurozone (M/M) (MAI)

0,1%

0,7%

Mittel

09:00

EUR

Einzelhandelsumsätze der Eurozone (J/J) (MAI)

2,3%

2,2%

Mittel

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0901

1,099

1,1037

1,1079

1,1126

1,1168

1,1257

GBP/USD

1,5455

1,553

1,5569

1,5605

1,5644

1,5680

1,5755