Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Ganz einfacher Grundsatz für #Trader Anfänger zum Wochenende. Food for Thought. „Je weniger relevant News und Konjunkturdaten für dein #Trading werden, umso weiter bist du. Ein schönes Wochenende allen!
  • Ripple: Wie steht es um XRP? 👉https://t.co/P69eQDzxTM #Ripple #XRPUSD #Kryptowaehrung @TimoEmden @CHenke_IG @IGDeutschland @SalahBouhmidi https://t.co/TSqFkToI8z
  • Hier is een kleine Update van onze demo $Dax trade met de #Bouhmidi Banden. https://t.co/NwWrX3HVfj https://t.co/MS0wtNX6MR
  • #DAX30 - Last week Friday we broke the lower #Bouhmidi-Band but at the end trading day we did not come back into the bandwidth. Today we see chartbook reversal at lower Band. With US opening we have seen more momentum to the upside. It seems that $DAX is taking back 13800. https://t.co/1d6tiarCSl
  • Schöne Rebounds im #DAX und #SPX soweit https://t.co/7tFqJDgJJ6
  • 👇👇 Eine Pflichtlektüre für mich jedes Jahres 😀 - @CHenke_IG dein #DAX -Trackrecord bei den Jahresausblicken kann sich sehen lassen - Wie sieht es dieses Jahr 2021 aus?? https://t.co/CwgQViZycC
  • #SP500 #Aktien #WallStreet https://t.co/GC0W0nTZps
  • S&P 500 Index: Noch sind es Gewinnmitnahmen 👉https://t.co/R5GpSnSsDi #WallStreet #Aktien #SPX $SPY #SP500 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/S6LzNZd9Jj
  • Zur Erinnerung. In der #DotCom Blase haben auch Versicherungskonzerne in Tech-Unternehmen investiert. Nur weil institutionelle in einen Markt drängen, wird das Ganze dadurch nicht sicherer. #Kryptowaehrung #Bitcoin
  • #SPX (Cash 1h) https://t.co/KIftO62pzQ
US Dollar könnte mit Beschäftigungszahlen steigen, NZ Dollar fällt mit Rückgang in der Milchproduktion

US Dollar könnte mit Beschäftigungszahlen steigen, NZ Dollar fällt mit Rückgang in der Milchproduktion

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte:

  • Positive Beschäftigungszahlen könnten US Dollar und allgemeine Risikoaversion stützen
  • NZ Dollar tiefer da Milchpreise sinken und Spekulation einer Zinssenkung der RBNZ schüren
  • Erhalten Sie Wirtschaftsnachrichten direkt auf Ihre Charts mit der DailyFX News App

Der New Zealand Dollar war im Overnight-Handel leistungsschwach und fiel durchschnittlich um 0,5 Prozent gegen seine Hauptgegenstücke. Die Einbuße erfolgte nach einem Rückgang der Front-End Anleihenrenditen, was auf erhöhte Erwartungen auf eine Zinssenkung der RBNZ als Treiber hinter diesem Selloff hindeutet.

Die expansive Verschiebung in den politischen Wetten scheint die Veröffentlichung der Ergebnisse der neuseeländischen Milchprodukte-Auktion alle zwei Monate zu verfolgen. Der durchschnittliche Preis für Vollmilchpulver – die Benchmark für den Preis, den der Inselstaat für seinen am meisten exportierten Rohstoff auf den globalen Markt erhält – fiel auf seinen tiefsten Stand seit Juli 2009 ($2054,33/Tonne).

Dies warnt davor, dass ein Rückgang in den Erträgen von Verkäufen nach Übersee das Wachstum belasten könnten und eine geldpolitische Lockerung verlangt. Die notierte Wahrscheinlichkeit einer Zinssenkung der RBNZ um 25 Basispunkte bei ihrem Policy Meeting dieses Monats beträgt nun 92 Prozent, gegenüber den gestrigen 82 Prozent. Dies veranlasst die Trader mit größter Sicherheit dazu, in den nächsten vier Jahren eine Lockerung zu erwarten.

Vorausschauend ist die europäische Datenagenda relativ ruhig, während das Fiasko in Griechenland bis zum Wochenende auf Eis gelegt wurde, wenn das Referendum über die Reformvorschläge der Gläubiger für Geldauszahlungen abgehalten wird. Somit sollte sich die Aufmerksamkeit den Beschäftigungszahlen für Juni zuwenden. Es wird die Schaffung von 233.000 neuen Stellen im Nonfarm Payrolls Bericht erwartet, ein Rückgang gegenüber Mai. Die US Nachrichten haben sich seit Mitte Mai jedoch gegenüber den Konsensprognosen verbessert, was eine positive Überraschung ermöglicht.

Ein solcher Ausgang könnte den erwarteten Zeitplan für den Beginn der Zinserhöhungen der Fed vorverschieben. Dies wird sich wahrscheinlich positiv auf den US Dollar auswirken. Außerdem könnte dies eine Risikoaversion auslösen und sentimentabhängige Währungen wie den Australischen Dollar belasten und den Japanischen Yen inmitten der Carry-Trade-Liquidierung stützen.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:50

JPY

Geldbasis (im Jahresvergleich) (JUN)

34,2%

-

35,6%

23:50

JPY

Geldbasis - Ende der Periode (¥ ) (JUN)

325,0 Bil.

-

307,4 Bil.

00:00

NZD

QV Hauspreise J/J (JUN)

9,3%

-

9,0%

01:00

NZD

ANZ Rohstoffpreise (JUN)

-3,1%

-

-4,9%

01:30

AUD

Handelsbilanz (MAI)

-2751 Mio.

-2225 Mio.

-4136 Mio.

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

06:00

GBP

Landesweite Hauspreise (M/M) (JUN)

0,5%

0,3%

Tief

06:00

GBP

Landesweite Hauspreise, nicht saisonbereinigt (J/J) (JUN)

4,5%

4,6%

Tief

08:30

GBP

Markit/CIPS UK Bausektorindex PMI (JUN)

56,5

55,9

Mittel

09:00

EUR

EPI der Eurozone (M/M) (MAI)

0,1%

-0,1%

Mittel

09:00

EUR

EPI der Eurozone (J/J) (MAI)

-2,0%

-2,2%

Mittel

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0833

1,0961

1,1007

1,1089

1,1135

1,1217

1,1345

GBP/USD

1,5358

1,5502

1,5560

1,5646

1,5704

1,579

1,5934

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.