Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇯🇵JPY: 0,14 % 🇨🇭CHF: -0,30 % 🇪🇺EUR: -0,38 % 🇨🇦CAD: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ufylOTMbvu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,15 % Gold: -1,07 % Silber: -2,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/S7FT7qNvII
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,09 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,67 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/jMyBJReUVN
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,11 % Dax 30: 0,07 % S&P 500: -0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/j77MSJ4pp8
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: $18.908b Erwartet: $16.000b Vorher: $9.579b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • And here as well. A weaker euro prevented a daily close above 6.40, so trading-idea still not validated #Forex #EURTRY $Eurtry https://t.co/8nbGWF4Wn1
  • A good example where technicals can prevent you from to be too early in a trade. The short-idea below was not validated bc daily close still above trendline. We had some disappointing news from 🇨🇦 Canada today #forextrading #Audcad https://t.co/UULPj8Zeyr
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: 18.91B Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT) um 20:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,09 % Gold: -1,09 % Silber: -2,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/t4Ss2OoG15
DAX fährt im Zuge griechischer Schulden-Posse Achterbahn

DAX fährt im Zuge griechischer Schulden-Posse Achterbahn

2015-06-30 12:45:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

(DailyFX.de) – Die Griechenland-Posse ging am Dienstag in die nächste Runde, der DAX setzte seine Achterbahnfahrt entsprechend fort.

Nachdem die Aussicht auf eine Einigung in letzter Minute zwischen Athen und seinen Gläubigern die Runde machte, konnte der DAX sein ursprüngliches Minus von knapp 2% nahezu vollständig wieder aufholen und eroberte die 11.000er Marke zurück. Doch eine solche Einigung in letzter Sekunde scheint in meinen Augen äußerst unwahrscheinlich, beinhaltet sie doch, dass Alexis Tsipras für ein „Ja“ beim Referendum am 05. Juli bei seinen Landsleuten wirbt.

Und ein solches hatte Tsipras noch am Montagabend ausgeschlossen, im griechischen Fernsehen recht deutlich gemacht, wofür er und seine Partei steht. Dort hatte Tsipras gesagt, „Wenn die Menschen einen Ministerpräsidenten haben wollen, der sich erniedrigt, dann können sie sich einen suchen“ und somit im Umkehrschluss seinen Rücktritt bei einem „Ja“ des griechischen Volkes in Aussicht gestellt.

Ich persönlich denke mittlerweile, dass es für den DAX überhaupt gar keine Rolle spielt, ob es zu einem Austritt Griechenlands aus dem Euro kommt oder nicht.

Sowohl bei einem Ausscheiden, aber auch bei einem Verbleib im Euro wird die EZB gar nicht umhin kommen, die Geldschleusen noch einmal ein Stückchen weiter aufzumachen und ihr im März begonnenes Anleiheaufkaufprogramm auszudehnen.

Während nämlich zwar aus rechtlicher Perspektive bzgl. eines „Grexit“ die Lage sich nicht ganz so klar darstellt, man Griechenland nicht ohne Schwierigkeiten (wenn überhaupt) aus dem Euro befördern kann, hat die EZB dank des europäischen Gerichtshofs zumindest bzgl. weiterer Anleiheaufkäufe seit zwei Wochen grünes Licht. Und dieses wird sie ausnutzen, sollte es am Markt zu turbulent werden.

Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass deutsche Aktien Rendite-technisch alternativlos bleiben, ich bei einem Unterschreiten der 10.800er Marke im Bereich um 10.100 Punkte die ersten Schnäppchenjäger erwarte.

DAX Tageschart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

DAX fährt im Zuge griechischer Schulden-Posse Achterbahn

@JensKlattFX

DAX fährt im Zuge griechischer Schulden-Posse Achterbahn

instructor@dailyfx.com

DAX fährt im Zuge griechischer Schulden-Posse Achterbahn

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.