Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX $DAX https://t.co/zrKt8TcvvI
  • AUD/CAD #Trading-Idee: 🇦🇺 Aussie gegen 🇨🇦 Loonie verkaufen https://t.co/OhPMpQeARi #AUDUSD #AUDCAD $AUDCAD #forextrader @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/5ivlXjDtPh
  • #Bitcoin konnte in den vergangenen Tagen leicht erholen. Charttechnisch bleibt allerdings der Trend kurzfristig bärisch. https://t.co/Kp6JwqPUG6 #BTCUSD #Blockchain #Hodl @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/B05cCiddI3
  • RT @CHenke_IG: GBP/USD: Handelsspanne gen Norden verlassen https://t.co/XDAgiSxYEd #GBPUSD #forexsignals @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGD…
  • Watch out #Forex short-opportunity #AUDCAD. We have a not really dovish BoC and dovish RBA + break-down of USD/CAD and possible break-out in #WTI #Brent to the upside. https://t.co/ViFdOixByD
  • RT @CHenke_IG: Goldpreis: Ausbruch lässt auf sich warten https://t.co/mhyfjwnt4i #goldprice #XAUUSD #Commodities @SalahBouhmidi @DavidIu…
  • First step is done (>6,40), waiting for the daily-close. No Advice! #EURTRY $TRY #forextrader #forexsignals https://t.co/hmPpcUlHoC https://t.co/7IV3ZRqnLD
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG Wenn es keine Verlängerung gibt, wird es einen herben Einbruch im #Ölpreis geben vermute ich. Ich weiss nicht, ob die #OPEC dies gerne sehen würde. Es wird spannend.
  • @DavidIusow @CHenke_IG Ich erwarte das bis März 2020 die Förderpolitik unverändert bleibt. Jegliche Überraschung kann die nächsten Tage heftige Reaktionen auslösen.
  • Neuer Education-Artikel ist online 📚 Wann kauft und verkauft man im 💹Devisenhandel https://t.co/kgpHgIOqbJ #Forex #Devisen #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/ZhE9QZ2a2S
Griechenland im Mittelpunkt während letzte Gespräche zu einem Schuldendeal fortfahren

Griechenland im Mittelpunkt während letzte Gespräche zu einem Schuldendeal fortfahren

2015-06-25 03:21:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Schuldengespräche zu Griechenland im Fokus, da Finanzminister der Eurozone ein weiteres Treffen abhalten
  • Anstieg des Euros nach Deal zwischen Griechenland und Gläubigern könnte keine Fortsetzung erwarten
  • Erhalten Sie Wirtschaftsnachrichten direkt auf Ihre Charts mit der DailyFX News App

Ein ruhiger Wirtschaftskalender in der europäischen Handelszeit wird Griechenland im Mittelpunkt halten, da die Finanzminister der Eurozone Mühe haben, einen Deal zwischen dem Land und seinen Kreditgebern zu schließen. Die Hoffnungen waren zu Beginn der Woche groß, nachdem Athen neue Reformvorschläge unterbreitete, die eine Tranche der Bailout-Finanzierung freisetzen sollte. Bisher haben sich jedoch kaum Fortschritte gezeigt.

Die Märkte befürchten, dass ein Scheitern der Überwindung der Pattsituation zu einem Bankrott Griechenlands führen und das Land aus der Eurozone zwingen könnte, was bisher noch unbekannte Konsequenzen für den Währungsblock und die Weltwirtschaft als Ganzes nach sich ziehen könnte. Somit warten Trader gespannt auf deutliche Anzeichen eines Durchbruchs oder eines endgültigen Scheiterns der Verhandlungen ohne Spielraum für weitere Manöver.

Falls ersteres passiert, könnte der Euro kurzfristige zulegen, da die Gefahr der Ungewissheit abnimmt. Die Risikoneigung könnte ebenfalls steigen und Hochzinswährungen (vor allem im Rohstoff-FX-Komplex) stützen und den mit Sicherheit verbundenen Japanischen Yen belasten. Eine Fortsetzung könnte jedoch limitiert sein, da der notierte Ausblick der Märkte eine Einigung vorsieht. Unnötig zu sagen, dass eine Enttäuschung das Gegenteil bewirken sollte.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

01:30

AUD

Freie Stellen (MAI)

2,1%

-

1,4%

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

06:00

EUR

Deutsches GfK Verbrauchervertrauen (JUL)

10,2

10,2

Tief

10:00

GBP

CBI Gemeldete Umsätze (JUN)

35

51

Tief

11:00

EUR

Treffen der Finanzminister der Eurozone

-

-

Hoch

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1038

1,1118

1,1162

1,1198

1,1242

1,1278

1,1358

GBP/USD

1,5453

1,5589

1,5648

1,5725

1,5784

1,5861

1,5997

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.