Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
US Dollar könnte steigen, da Einzelhandelsumsatzzahlen Wetten auf Zinserhöhung der Fed schüren

US Dollar könnte steigen, da Einzelhandelsumsatzzahlen Wetten auf Zinserhöhung der Fed schüren

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte:

  • US Dollar könnte steigen, falls positive Einzelhandelsumsatzzahlen Wetten einer Zinserhöhung der Fed stützen
  • Yen korrigiert tiefer nach Anstieg, NZ Dollar sinkt, da RBNZ Zinssenkung beschließt
  • Erhalten Sie Wirtschaftsnachrichten direkt auf Ihre Charts mit der DailyFX News App

Ein glanzloses, wichtiges Eventrisiko in Europa wird wohl die Investoren dazu veranlassen, auf den Mai-Bericht der US Einzelhandelsumsatzzahlen für Orientierung zu warten. Es wird erwartet, dass der Umsatz um 1,2 Prozent angestiegen ist, die stärkste Zunahme in 14 Monaten.

Die Wirtschaftsnachrichten aus den USA haben sich gegenüber den Konsensprognosen seit Mitte Mai zunehmend gefestigt, was eine positive Überraschung möglich macht. Ein solches Ergebnis könnte die Wetten auf eine frühere Zinserhöhung der Fed schüren und den US Dollar stützen. Bis jetzt kalkulieren die Futures-Märkte eine erste Erhöhung des Benchmark-Zinses nach dem QE im Oktober ein.

Der New Zealand Dollar war im Overnight-Handel leistungsschwach und gab durchschnittlich gegenüber seinen Hauptgegenstücken um 2,7 Prozent nach, nachdem die RBNZ unerwartet eine Zinssenkung ankündigte. Graeme Wheeler – der Vorsitzende der Zentralbank – sagte, die Maßnahme reflektiere den “geringen inflationären Druck und [eine] erwartete Abschwächung in der Nachfrage”. Er fügte noch hinzu, dass die politischen Entscheidungsträger “erwarten, dass eine weitere Lockerung angebracht sein könnte”.

Der Japanische Yen wendete im Allgemeinen tiefer, als der Kurs nach der dramatischen Rallye gestern korrigierte, die den stärksten Tagesanstieg in fast fünf Monaten markierte, welche nach den Bemerkungen des BoJ Gouverneurs Kuroda erfolgt war. Wir sind nun short in das GBP/JPY eingestiegen.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

21:00

NZD

RBNZ Offizielle Bargeldrate (11. JUNI)

3,25%

3,50%

3,50%

23:01

GBP

RICS-Hauspreisindex (MAI)

34%

36%

32%

23:27

NZD

REINZ Immobilienverkäufe (J/J) (MAI)

21,6%

-

27,6%

23:50

JPY

BSI-Index Großunternehmen, alle Industrien (Q/Q) (2Q)

-1,2

-

1,9

23:50

JPY

BSI-Index Großunternehmen, verarbeitendes Gewerbe (Q/Q) (2Q)

-6

-

2,4

01:00

AUD

Inflationserwartungen der Verbraucher (JUN)

3,0%

-

3,6%

01:30

AUD

Veränderung der Beschäftigung (MAI)

42,0 Tsd.

15,0 Tsd.

-13,7 Tsd.

01:30

AUD

Arbeitslosenquote (MAI)

6,0%

6,2%

6,1%

01:30

AUD

Entwicklung der Vollzeitbeschäftigung (MAI)

14,7 Tsd.

-

-23,9 Tsd.

01:30

AUD

Entwicklung der Teilzeitbeschäftigung (MAI)

27,3 Tsd.

-

10,3 Tsd.

01:30

AUD

Erwerbsquote (MAI)

64,7%

64,8%

64,7%

02:00

JPY

Tokyo Durchschnittliche Bürovakanzen (MAI)

5,17

-

5,34

5:30

CNY

Industrieproduktion (J/J) (MAI)

6,1%

6,0%

5,9%

5.30

CNY

Einzelhandelsumsätze (J/J) (MAI)

10,1%

10,1%

10,0%

5:30

CNY

Anlagevermögen ex ländl. Raum kumul. (J/J) (MAI)

11,4%

11,9%

12,0%

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

Keine Angabe

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1071

1,1197

1,1261

1,1323

1,1387

1,1449

1,1575

GBP/USD

1,5114

1,5299

1,5415

1,5484

1,5600

1,5669

1,5854

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.