Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,16 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 63,82 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/fAweuhz7vn
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,20 % Dax 30: -0,25 % FTSE 100: -0,32 % Dow Jones: -0,74 % S&P 500: -1,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/vVY1L0Y6mY
  • In Kürze:🇺🇸 Fed Quarles Speech um 18:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • And last but not least. The #Bitcoin Update. Selling volume higher than on buying clearly. No signs of a meaningful recovery yet here. I am expecting that we’re gonna test the 10k mark in the next days. Opinion!! #BTC #BTCUSD #Cryptonews https://t.co/jqs1njvjhH
  • #DAX Update: Yep just a technical rebound so far, as mentioned in the outlook today in the morning 👇 https://t.co/ghpe645Qd9
  • 🇺🇸🇨🇦USD/CAD: Der Loonie wird netto noch immer geshortet 1.#USDCAD hat mit #USD und #Oelpreis ebenfalls gedreht 2.Einzige G10 Währung, bei der Spekulanten noch nettoshort sind. 👉https://t.co/5JYTBDM0j8 #CFTC #COT #CAD $USDCAD #Forextrading @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/JI15hRgzG8
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,16 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 64,95 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/aLPLRZ21aB
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,35 % Gold: -1,88 % Silber: -5,43 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/xoEIXevAg1
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,20 % 🇪🇺EUR: -0,26 % 🇨🇭CHF: -0,35 % 🇨🇦CAD: -0,44 % 🇳🇿NZD: -0,99 % 🇦🇺AUD: -1,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/Al1wT2Jb7I
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,25 % Dax 30: -0,33 % FTSE 100: -0,36 % Dow Jones: -0,48 % S&P 500: -0,84 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/LHk1fDf2le
Währungen werden wohl Zinsentscheid der BOE aufgrund drohender Griechenland-Krise missachten

Währungen werden wohl Zinsentscheid der BOE aufgrund drohender Griechenland-Krise missachten

2015-06-04 06:44:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • FX Märkte werden Zinsentscheid der BOE wohl missachten und sich auf Nachrichten zu Griechenland konzentrieren
  • Australischer Dollar rückläufig, nachdem schwache Daten Wetten auf RBA-Zinsssenkung neu beleben
  • Sehen Sie Wirtschaftsveröffentlichungen direkt auf Ihren Charts - mit der DailyFX News App

Eine geldpolitische Bekanntgabe der Bank of England titelt den Wirtschaftskalender in den europäischen Handelsstunden, scheint jedoch wohl keine wesentliche Reaktion im Britischen Pfund zu erzeugen. Der neuste vierteljährliche Inflationsbericht der Zentralbank deutete an, dass vor Mitte 2016 keine Zinssenkungen realisiert werden würden. Die Politiker veröffentlichen keine erklärende Stellungnahme, wenn es keine geldpolitische Veränderung gibt, also wird das heutige Treffen sich wohl als kein besonderes Ereignis erweisen.

Gleichzeitig sollten die Verhandlungen zwischen Griechenland und seinen Gläubigern sich fortsetzen, wobei die Märkte an den Schlagzeilen hängen, um Hinweise zu erhalten. Eine Einigung über eine Reihe von Vorschlägen, die bei einem Meeting auf höchstem Level in Berlin zu Beginn der Woche aufgestellt wurden, erwies sich gestern als schwer fassbar, doch die Debatte geht weiter. Trader waren bisher optimistisch, wobei die griechischen Anleihezinsen fielen und der Euro in den letzten zwei Tagen eine Rallye erlebte.

Der Australische Dollar erfuhr im nächtlichen Handel Verkaufsdruck, wobei er um durchschnittlich bis zu 0,8 Prozent gegen seine Hauptgegenstücke fiel, nachdem ein enttäuschender Wirtschaftsdatensatz die Spekulation auf eine Zinssenkung der RBA neu entfachte. Tatsächlich folgte der Rückgang im Aussie einem parallelen Pullback der Anleihezinsen.

Das Handelsbilanzdefizit blähte sich zu -A$3,9 Milliarden auf und enttäuschte Wetten auf ein Ergebnis von –A$2,1 Milliarden, was die größte monatliche, je aufgezeichnete Deckung (zumindest seit 1971) lieferte. Gleichzeitig stockte das Einzelhandelsumsatzwachstum in derselben Periode unerwartet und bot die schlechteste Performance in 11 Monaten.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

22:45

NZD

Wert aller Gebäude, saisonbereinigt (Q/Q) (1Q)

1,0%

1,0%

-2,1%

01:30

AUD

Handelsbilanz (A$) (APR)

-3888 Mio.

-2100 Mio.

-1231 Mio.

01:30

AUD

Einzelhandelsumsätze (M/M) (APR)

0,0%

0,3%

0,2%

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

07:30

EUR

Markit Deutschland PMI Baugewerbe (MAI)

-

51,0

Tief

08:00

GBP

Pkw-Neuzulassungen (J/J) (MAI)

-

5,1%

Tief

08:10

EUR

Markit Deutschland PMI Einzelhandel (MAI)

-

52,6

Mittel

08:10

EUR

Markit Eurozone PMI Einzelhandel (MAI)

-

49,5

Mittel

08:10

EUR

Markit Frankreich PMI Einzelhandel (MAI)

-

46,2

Tief

08:10

EUR

Markit Italien PMI Einzelhandel (MAI)

-

49,0

Tief

11:00

GBP

BOE Anlagekaufziel (JUN)

£375 Mrd.

£375 Mrd.

Hoch

11:00

GBP

Bank of England Diskontsatz (4. JUN)

0,50%

0,50%

Hoch

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0803

1,1008

1,1141

1,1213

1,1346

1,1418

1,1623

GBP/USD

1,5074

1,5198

1,5269

1,5322

1,5393

1,5446

1,5570

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.