0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇮🇩 Unternehmensvertrauen (Q2) um 05:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • In Kürze:🇮🇩 Unternehmensvertrauen (Q1) um 05:00 GMT (15min) Vorher: 104.82 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,73 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,16 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/sLzmThW0ta
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,38 % 🇳🇿NZD: 0,37 % 🇨🇦CAD: 0,23 % 🇯🇵JPY: 0,14 % 🇪🇺EUR: 0,12 % 🇨🇭CHF: 0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/hASlRUEbM2
  • 🇮🇩 BIP Wachstumsrate QoQ (Q2) Aktuell: -4.19% Erwartet: -3.49% Vorher: -2.41% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • 🇮🇩 BIP Wachstumrate YoY (Q2) Aktuell: -5.32% Erwartet: -4.61% Vorher: 2.97% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,29 % CAC 40: 0,19 % FTSE 100: 0,19 % Dow Jones: 0,11 % S&P 500: 0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/LSUWNTPbh0
  • In Kürze:🇮🇩 BIP Wachstumrate YoY (Q2) um 04:00 GMT (15min) Erwartet: -4.61% Vorher: 2.97% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • In Kürze:🇮🇩 BIP Wachstumsrate QoQ (Q2) um 04:00 GMT (15min) Erwartet: -3.49% Vorher: -2.41% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,20 % Gold: -0,30 % Silber: -0,74 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/cBcVppFHol
Euro missachtet VPI-Daten, während Griechenland im Fokus steht

Euro missachtet VPI-Daten, während Griechenland im Fokus steht

2015-06-02 06:43:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Euro schaut über Inflationsdaten für Mai hinweg - Fokus auf Nachrichten in Zusammenhang mit Griechenland
  • Australischer Dollar steigt, denn RBA enttäuscht Wetten über expansiv ausgerichtete Veränderung in der Rhetorik
  • Sehen Sie Wirtschaftsveröffentlichungen direkt auf Ihren Charts - mit der DailyFX News App

Der vorläufige Datensatz zum VPI der Eurozone für Mai titelt die Datenagenda in den europäischen Handelsstunden. Die Hauptinflationsrate im Jahresvergleich sollte den Erwartungen nach auf 0,2 Prozent steigen, der höchste Wert seit sechs Monaten. Das Ergebnis wird jedoch wohl kaum den Euro wesentlich antreiben, da die Auswirkungen auf die kurzfristigen, geldpolitischen EZB-Wetten gering sind.

Die Einheitswährung wird sich eher auf Nachrichten in Bezug zu Griechenland konzentrieren, um Orientierung zu erhalten. Die Verhandlungen haben die sprichwörtliche letzte Minute erreicht, inmitten von Sorgen, dass Athen scheitern könnte, die mehr als €300 Millionen Euro, die am Freitag zur Zahlung an den IWF fällig sind, zu begleichen. Dies könnte Ereignisse auslösen, die zur Insolvenz und möglichem Austritt aus der Eurozone führen.

Wichtige Vertreter der Gläubiger dieser Pattsituation – die deutsche Kanzlerin Merkel, der Direktor des IWF, Lagarde, EZB-Präsident Draghi, der französische Präsident Hollande und EG Präsident Juncker – treffen sich, um zur Vermeidung einer tieferen Krise mit einem Versuch in letzter Minute eine Liste mit Bedingungen für Griechenland zu erstellen, die im Gegenzug zu einer Finanzierung erfüllt werden müssen. Die Märkte werden auf die nachfolgenden Schlagzeilen ein Auge halten, um bewerten zu können, wie die Bemühungen sich in den nächsten Tagen entwickeln.

Der Australische Dollar schnitt im nächtlichen Handel schwach ab und stieg um mehr als durchschnittlich 1 Prozent gegen seine führenden Gegenspieler, als Folge auf die geldpolitische Bekanntgabe der RBA. Obwohl der Entscheid der Politiker, den Zins unverändert bei 2 Prozent zu halten, allgemein erwartet wurde, deutete ein gleichzeitiger Fall der Front-End-Anleihezinsen für den Aussie in den letzten Wochen ein vorzeitige Positionierung für eine expansiv ausgerichtete zukünftige Orientierungswende an. Das trat nicht ein, denn Gouverneur Glen Stevens und Kollegen bleiben bei einer unverbindlichen, datenabhängigen Haltung.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

22:45

NZD

Index zu Handelsbedingungen (Q/Q) (1Q)

1,5%

1,7%

-2,3%

23:30

AUD

Australischer wöchentlicher Verbrauchervertrauensindex

113,5

-

113,5

23:50

JPY

Geldbasis (J/J) (MAI)

35,6%

-

35,2%

23:50

JPY

Geldbasis am Ende der Periode (¥) (MAI)

307,4 Bil.

-

305,9 Bil.

01:30

JPY

Einkommen aus abhängiger Beschäftigung (J/J) (APR)

0,9%

0,3%

0,0%

01:30

JPY

Reale Bareinnahmen (J/J) (APR)

0,1%

-

-2,7%

01:30

AUD

BoP Saldo der Leistungsbilanz (1Q)

-10,7 Mrd.

-10,8 Mrd.

-10,2 Mrd.

01:30

AUD

Netto Exporte des BIP (1Q)

0,50

0,00

0,70

04:30

AUD

RBA Zinsrichtsatz (2. JUN)

2,00%

2,00%

2,00%

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

07:55

EUR

Veränderung der deutschen Arbeitslosenzahl (MAI)

-10 Tsd.

-8 Tsd.

Mittel

07:55

EUR

Deutsche Arbeitslosenquote (MAI)

6,4%

6,4%

Mittel

08:30

GBP

Netto-Verbraucherkredite (APR)

1,0 Mrd.

1,2 Mrd.

Tief

08:30

GBP

Gesicherte Netto-Kredite für Immobilien (APR)

1,9 Mrd.

1,8 Mrd.

Tief

08:30

GBP

Hypothekengenehmigungen (APR)

63,5 Tsd.

61,3 Tsd.

Mittel

08:30

GBP

M4 Geldmenge (M/M) (APR)

-

0,3%

Tief

08:30

GBP

M4 Geldmenge (J/J) (APR)

-

-0,6%

Tief

08:30

GBP

M4 Ex IOFCs 3M, annualisiert (APR)

4,0%

2,5%

Tief

08:30

GBP

Markit/CIPS UK PMI Bau (MAI)

55,0

54,2

Mittel

09:00

EUR

Eurozone PPI (M/M) (APR)

0,1%

0,2%

Mittel

09:00

EUR

Eurozone PPI (J/J) (APR)

-2,0%

-2,3%

Mittel

09:00

EUR

Eurozone VPI Schätzung (J/J) (MAI)

0,2%

0,0%

Hoch

09:00

EUR

Eurozone VPI Kern (J/J) (MAI A)

0,7%

0,6%

Hoch

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0793

1,0873

1,0900

1,0953

1,0980

1,1033

1,1113

GBP/USD

1,5050

1,5155

1,5178

1,5260

1,5283

1,5365

1,5470

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.