Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,94 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,96 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HScKqodatm
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,18 % 🇨🇭CHF: -0,03 % 🇪🇺EUR: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,17 % 🇳🇿NZD: -0,20 % 🇦🇺AUD: -0,26 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/2O0IX8okh5
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,18 % S&P 500: -0,28 % CAC 40: -0,75 % Dax 30: -0,78 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/5XurcSTQLF
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,05 % Silber: -0,02 % WTI Öl: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/rwhBC1d3lk
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,15 % 🇨🇭CHF: 0,01 % 🇪🇺EUR: -0,02 % 🇬🇧GBP: -0,14 % 🇳🇿NZD: -0,16 % 🇦🇺AUD: -0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/imdCZ4yAeY
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,87 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,79 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/pUO4HquTPn
  • In Kürze:🇳🇿 NZD Trade Balance 12 Mth YTD (SEP) um 21:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -5254m Vorher: -5484m https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-22
  • In Kürze:🇳🇿 NZD Trade Balance (SEP) um 21:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -1375m Vorher: -1565m https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-22
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,12 % 🇳🇿NZD: 0,00 % 🇨🇦CAD: -0,03 % 🇪🇺EUR: -0,22 % 🇨🇭CHF: -0,37 % 🇬🇧GBP: -0,67 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/g5vGemDBST
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,22 % Silber: -0,24 % WTI Öl: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/5m98T1tO2t
Pfund könnte steigen, da BoE Inflationsbericht Wetten auf Zinserhöhung neu entfachen

Pfund könnte steigen, da BoE Inflationsbericht Wetten auf Zinserhöhung neu entfachen

2015-05-13 08:17:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Pfund könnte steigen, falls positiver BoE Inflationsbericht Wetten auf Zinserhöhung steigert
  • NZ Dollar gewinnt, da RBNZ vor Gefahren einer lockeren Geldpolitik warnt
  • Euro wird mit BIP-Bericht für das erste Quartal kaum Fortsetzung finden

Der New Zealand Dollar war im Overnight-Handel leistungsstark, nachdem die RBNZ ihren Financial Stability Report (FSR) veröffentlichte. Das Dokument zeigte einen ausgehöhlten Wohnungsmarkt in Auckland, geringe Preise für Milchproduktexporte und lockere globale Finanzbedingungen als Risikofaktoren auf. In der Schlussfolgerung sagte RBNZ Gouverneur Wheeler, dass geringe Zinsen die Investoren zu riskanteren Anlagen treibe und warnte davor, dass die Preise für Finanz- und reale Anlagen zunehmend überteuert sind. Dies könnte eine ungeordnete Abwicklung nach sich ziehen. Die Märkte schienen am stärksten von diesem Teil des FSRs beeinflusst zu werden und interpretierten ihn offenbar als Grund, um die Wetten auf eine Zinssenkung der RBNZ zu reduzieren. Tatsächlich verzeichnete der Kiwi eine Rallye, wobei gleichzeitig die Dreimonats-Kreditkosten ebenfalls sprunghaft anstiegen.

Der Australische Dollar stieg ebenfalls an, da der Kurs weiterhin auf die Abwendung der harschen Sparmaßnahmen im Bundeshaushalt WJ 2016, der gestern veröffentlicht wurde, reagierte. Obwohl das projizierte Defizit mit A$35,1 Milliarden ausgewiesen wurde, was etwas geringer als die von den Wirtschaftsexperten erwarteten A$40 Milliarden ausfiel, zeigt es dennoch eine lockerere Haltung im Vergleich zum Defizit von A$31,2 Milliarden, das noch im Dezember erwartet worden war. Wie wir vorher bereits argumentierten, interpretierten die Märkte wahrscheinlich eine Wende zugunsten des Wachstums in der Steuerpolitik als geringere Notwendigkeit, künftig aggressiver die geldpolitische Seite der Gleichung zu lockern. Die Märkte bewerten immer noch mit einer 77 prozentige Wahrscheinlichkeit eine weitere Zinssenkung um 25 Basispunkte bei der Juni-Sitzung der RBA.

Vorausschauend werden die vorläufigen Daten des BIPs der Eurozone für das erste Quartal dem Euro kaum eine anhaltende Fortsetzung bescheren, da die Zahlen nur geringe Auswirkungen auf den kurzfristigen, politischen Kurs der EZB haben. Tatsächlich scheint die Zentralbank im Wesentlichen im Autopilot zu fahren, während sie weiterhin ihre QE-Maßnahmen von €60/Milliarden umsetzt. Gleichzeitig werden die Daten der UK Arbeitslosenanträge für April die zweite Geige spielen, während die Veröffentlichung des Vierteljahresberichts der Bank of England zur Inflation im Mittelpunkt stehen wird. Das Dokument hat sich in den Märkten zum wichtigsten Kommunikationsmittel für die Absichten der Zentralbank entwickelt. Das Britische Pfund könnte steigen, falls bessere Ergebnisse in der Eurozone – der wichtigste Exportmarkt der UK– eine optimistische Rhetorik fördert und die Wetten erneut entfacht, dass der Vorsitzende Mark Carney und Konsorten die Zinsen doch noch in 2015 erhöhen könnte.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

21:05

NZD

RBNZ: Wheeler hält Pressekonferenz über FSR

-

-

-

22:45

NZD

Lebensmittelpreise (M/M) (APR)

-0,3%

-

0,1%

23:50

JPY

BoP Saldo der Leistungsbilanz (MÄRZ)

¥2795,3 Mrd.

¥2061,3 Mrd.

¥1440,1 Mrd.

23:50

JPY

BoP bereinigte Leistungsbilanz (MÄRZ)

¥2066,3 Mrd.

¥1358,0 Mrd.

¥606,1 Mrd.

23:50

JPY

Handelsbilanz BoP Basis (MÄRZ)

¥671,4 Mrd.

¥527,5 Mrd.

-¥143,1 Mrd.

23:50

JPY

Bankdarlehen inkl. Trusts (J/J) (APR)

2,6%

2,7%

2,6%

23:50

JPY

Bankdarlehen exkl. Trusts (J/J) (APR)

2,7%

2,7%

2,7%

1:30

AUD

Lohnpreisindex (Q/Q) (1Q)

0,5%

0,6%

0,6%

1:30

AUD

Lohnpreisindex (J/J) (1Q)

2,3%

2,4%

2,5%

4:30

JPY

Insolvenzen (J/J) (APR)

-18,2%

-

5,5%

5:00

JPY

Eco Watchers Umfrage aktuell (APR)

53,6

52,3

52,2

5:00

JPY

Eco Watchers Umfrage Ausblick (APR)

54,2

53,3

53,4

5:30

CNY

Einzelhandelsumsätze (J/J) (APR)

10,0%

10,4%

10,2 %

5:30

CNY

Einzelhandelsumsätze seit Jahresbeginn (J/J) (APR)

10,4%

10,5%

10,6%

5:30

CNY

Industrieproduktion (J/J) (APR)

5,9%

6,0%

5,6%

5:30

CNY

Industrieproduktion seit Jahresbeginn (J/J) (APR)

6,2%

6,3%

6,4%

5:30

CNY

Fixanlagen exkl. Agrar lfd. Jahr (J/J) (APR)

12,0%

13,5%

13,5%

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

6:00

EUR

Deutscher Großhandelspreisindex (J/J) (APR)

0,4% (A)

1,0%

Tief

6:00

EUR

Deutscher Großhandelspreisindex (J/J) (APR)

-0,9% (A)

-1,1%

Tief

6:00

EUR

Deutschlands BIP, saisonbereinigt (Q/Q) (1Q P)

0,3% (A)

0,7%

Mittel

6:00

EUR

Deutschlands BIP, arbeitstäglich bereinigt (J/J) (1Q P)

1,0% (A)

1,4%

Mittel

6:00

EUR

Deutschlands BIP, nicht saisonbereinigt (J/J) (1Q P)

1,1% (A)

1,6%

Mittel

6:00

EUR

Deutscher VPI (M/M) (APR F)

0.0% (A)

-0,1%

Mittel

6:00

EUR

Deutscher VPI (J/J) (APR F)

0,5% (A)

0,4%

Mittel

6:00

EUR

Deutschlands HVPI (M/M) (APR F)

-0,1% (A)

-0,1%

Mittel

6:00

EUR

Deutschlands HVPI (J/J) (APR F)

0,3% (A)

0,3%

Mittel

8:30

GBP

Quote der Anspruchsberechtigten (APR)

2,2%

2,3%

Mittel

8:30

GBP

Veränderung bzgl. Anträge auf Arbeitslosenhilfe (APR)

-20,0 Tsd.

-20,7 Tsd.

Mittel

8:30

GBP

Durchschnittliche Wochenlöhne (3M/J) (MÄRZ)

1,7%

1,7%

Tief

8:30

GBP

Wochenverdienste exkl. Bonus (3M/J) (MÄRZ)

2,1%

1,8%

Tief

8:30

GBP

ILO Arbeitslosenquote 3 Monate (MÄRZ)

5,5%

5,6%

Mittel

8:30

GBP

Veränderung der Beschäftigung 3M/3M (MÄRZ)

225 Tsd.

248 Tsd.

Tief

9:00

EUR

Eurozone Industrieproduktion (M/M) (MÄRZ)

0,0%

1,1%

Tief

9:00

EUR

Eurozone Industrieproduktion (J/J) (MÄRZ)

1,9%

1,6%

Tief

9:00

EUR

BIP der Eurozone, saisonbereinigt (Q/Q) (1Q A)

0,4%

0,3%

Mittel

9:00

EUR

BIP der Eurozone, saisonbereinigt (J/J) (1Q A)

1,0%

0,9%

Mittel

9:30

GBP

BoE Vierteljahresbericht zur Inflation

-

-

Hoch

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0921

1,1065

1,1139

1,1209

1,1283

1,1353

1,1497

GBP/USD

1,5338

1,5492

1,5582

1,5646

1,5736

1,5800

1,5954

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.