0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,37 % 🇪🇺EUR: 0,29 % 🇦🇺AUD: 0,16 % 🇨🇭CHF: 0,05 % 🇳🇿NZD: 0,03 % 🇯🇵JPY: -0,43 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/qewb5TMfa7
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 2,27 % Dax 30: 1,74 % FTSE 100: 1,29 % Dow Jones: 1,15 % S&P 500: 0,29 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/dJuq10s9Yj
  • 🇳🇿🇺🇸Die #RBNZ wird morgen früh über die Zinsen entscheiden und die weiteren, geldpolitischen Maßnahmen. Der Kiwi ist bereits stark gestiegen und arbeitet eventuell an einem technichen Top. Wird die RBNZ nachhelfen? #Forex #NZDUSD #NZD #Forextrading https://t.co/JlI02e7iOD https://t.co/zQzo7DpQvH
  • 🇳🇿🇺🇸NZD/USD: Vor RBNZ Meeting mit Top? https://t.co/YwcIo9brli #NZDUSD #Forex #Trading #RBNZ #Trader #CFD @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/7YnbRJydui
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,08 % Gold: -3,84 % Silber: -6,77 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/sjOXLXCZNL
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,19 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,97 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tGgErT77nM
  • Rohstoffe Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,61 % Gold: -3,89 % Silber: -6,90 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/86USeskZ78
  • Indizes Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 2,82 % Dax 30: 2,45 % FTSE 100: 1,77 % Dow Jones: 1,01 % S&P 500: 0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/EnoTJS5fvz
  • In Kürze:🇷🇺 BIP Wachstumsrate YoY vorläufig (Q2) um 13:00 GMT (15min) Erwartet: -9% Vorher: 1.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-11
  • 🇺🇸 EPI MoM (JUL) Aktuell: 0.6% Erwartet: 0.3% Vorher: -0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-11
Schwaches erstes Quartal für Großbritannien erwartet

Schwaches erstes Quartal für Großbritannien erwartet

2015-04-27 08:49:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Diesen Dienstag werden die Zahlen zum Wirtschaftswachstum Großbritanniens mit einem Wert von 2,6% erwartet. Damit zeigt das erste Quartal 2015 ein geringeres Wachstum relativ zu 2014. Auch hier lässt sich ein Einfluss der gefallenen Energiepreise feststellen, also ein temporärer Faktor, dessen Einfluss im nächsten Quartal als geringer zu prognostizieren ist. Es ist unwahrscheinlich, dass dieser Rückgang im Wirtschaftswachstum den aktuellen Kurs der Bank of England ohne größere Überraschungen ändern wird. Wahrscheinlicher ist hingegen, dass diese Zahlen im Wahlkampf bei den britischen Unterhauswahlen herangezogen werden, dies sollte allerdings keine Auswirkungen auf die Devisenmärkte haben.

Schwaches erstes Quartal für Großbritannien erwartet

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Das britische Pfund profitierte in der letzten Woche von der Schwäche des US-Dollars und findet seinen aktuellen Widerstand nun in der Region um 1,5195 während der Bereich um 1,4565 weiterhin ein wichtiges Unterstützungslevel auf dem Weg zum 5-Jahrestief um 1,4225 von 2010 darstellt.

Schwaches erstes Quartal für Großbritannien erwartet

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

_________________________________________________________________________________

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Marktanalyst bei DailyFX.de

Schwaches erstes Quartal für Großbritannien erwartet

@MarcZimermanFX

Schwaches erstes Quartal für Großbritannien erwartet

instructor@dailyfx.com

Schwaches erstes Quartal für Großbritannien erwartet

>

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.