Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte:

  • Das britische Pfund könnte bei verstärkten Zinserhöhungswetten aufgrund von April-Meeting der BOE steigen
  • Aussie Dollar steigt mit unerwartetem Anstieg des Kern-VPI und führt zu stabilerem RBA Ausblick
  • Sehen Sie Wirtschaftsveröffentlichungen direkt auf Ihren Charts - mit der DailyFX News App

Die Veröffentlichung der Protokolle des Meetings der Bank of England im April titelt den Wirtschaftskalender in den europäischen Handelsstunden. Führende Umfragedaten zeigen, dass das UK in 2015 begann wieder zu beschleunigen, nach einer verlängerten Flaute, die im Oktober 2013 begonnen hatte. Der Abprall folgte nach einer Besserung der Lage in der Eurozone, aus der die Hälfte der UK Exportnachfrage stammt. Verbesserte Bedingungen haben sich auf die Inflationserwartungen ausgewirkt, wobei der 5-Jahres-Breakeven-Wert nach einer Bodenbildung im März ein Viermonatshoch erreichte.

Wenn all dies für eine restriktiv klingende Veränderung des Tons der BOE-Rhetorik spricht, wird das Britische Pfund wahrscheinlich bei sich wieder aufbauender Zinserhöhungsspekulation steigen. Bisher kalkuliert der Futures-Markt die erste Erhöhung des Leitzinssatzes für das erste Quartal 2016 ein. Wir bleiben short EUR/GBP.

Der Australische Dollar zeigte im nächtlichen Handel eine gute Leistung und stieg um bis zu durchschnittlich 0,8 Prozent gegen seine führenden Gegenspieler. Die Bewegung folgte der Veröffentlichung der VPI Zahlen für das erste Quartal, die einen unerwarteten Anstieg der Kerninflation im Jahresvergleich auf 2,3 Prozent zeigten. Das kennzeichnete den ersten Anstieg seit dem zweiten Quartal letzten Jahres.

Wie bereits in unserer Wochenprognose besprochen, könnte eine Entfernung von der Disinflation im zweiten Halbjahr letzten Jahres Zinssenkungen durch die RBA weiter verzögern. Tatsächlich erlebte der Aussie eine Rallye, zusammen mit den australischen Anleihezinsen, was auf die unterstützende Auswirkung des Ergebnisses auf den Ausblick der Geldpolitik hinweist.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:50

JPY

Handelsbilanz (¥) (MÄRZ)

229,3 Mrd.

44,6 Mrd.

-425,0 Mrd.

23:50

JPY

Handelsbilanz, angepasst ¥) (MÄRZ)

3,3 Mrd.

-409,3 Mrd.

-573,2 Mrd.

23:50

JPY

Exporte (J/J) (MÄRZ)

8,5%

8,5%

2,5%

23:50

JPY

Importe (M/M) (MÄRZ)

-14,5%

-12,6%

-3,6%

0:30

AUD

Freie Fachstellen (M/M)

0,4%

-

0,8%

0:30

AUD

Westpac Führungsindex (M/M) (MÄRZ)

-0,3%

-

0,1%

1:30

AUD

VPI (Q/Q) (1Q)

0,2%

0,1%

0,2%

1:30

AUD

VPI (J/J) (1Q)

1,3%

1,3%

1,7%

1:30

AUD

VPI - Angepasster Mittelwert (Q/Q) (1Q)

0,6%

0,6%

0,7%

1:30

AUD

VPI - Angepasster Mittelwert (J/J) (1Q)

2,3%

2,2%

2,2%

1:30

AUD

VPI - Gewichteter Mittelwert (Q/Q) (1Q)

0,6%

0,5%

0,7%

1:30

AUD

VPI - Gewichteter Mittelwert (J/J) (1Q)

2,3%

2,3%

2,3%

2:00

AUD

Conference Board Leitindex (MÄRZ)

317,6

-

317,1

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

8:30

GBP

Bank of England Protokoll

-

-

Hoch

9:00

CHF

Credit Suisse ZEW Umfrage Erwartungen (APR)

-

-37,9

Mittel

9:15

EUR

Deutschlands wirtschaftliche Frühjahrsprognosen

-

-

Mittel

14:00

EUR

Verbrauchervertrauen (APR A)

-2,5

-3,7

Mittel

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0484

1,0605

1,0670

1,0726

1,0791

1,0847

1,0968

GBP/USD

1,4687

1,4803

1,4864

1,4919

1,4980

1,5035

1,5151