Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • So wird das nichts mit 13.000 Punkten. Der #DAX kommt kaum über die 12.800 Punkte rüber und kippt aktuell vorbörslich weg. Mehr in der aktuellen Daily $DAX Prognose. @DavidIusow #Trading 👉https://t.co/B29674fF29 https://t.co/qdfPHzvK8h
  • 🇩🇪Daily DAX Prognose: Stabilität ohne Durchsetzungskraft https://t.co/srGtIV5OhR #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Boerse #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/zi9vmTq4oG
  • Sometimes I am a lucky guy. Two big moves, two trades this week. Target reached in overnight #trading for the last one 👇 https://t.co/2CZTpszmC0
  • 🇯🇵 Leading Economic Index Prel (MAI) Aktuell: 79.3 Vorher: 77.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-07
  • #NZDUSD konnte die jüngste US-Dollar-Schwäche für sich nutzen und setzt seinen Aufwärtstrend fort. Dies konnte bisher charttechnisch mit dem Ausbruch aus der bullischen Flagge bestätigt werden. Nun konnte bereits 50-% des Kursziels erreicht werden. @DavidIusow #Forex #FX https://t.co/XWTsi0lsYV
  • In Kürze:🇯🇵 Coincident Index Prel (MAI) um 05:00 GMT (15min) Vorher: 80.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-07
  • In Kürze:🇯🇵 Leading Economic Index Prel (MAI) um 05:00 GMT (15min) Vorher: 77.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-07
  • 🇦🇺 RBA Interest Rate Decision Aktuell: 0.25% Erwartet: 0.25% Vorher: 0.25% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-07
  • 🇳🇱 Inflationsrate YoY (JUN) Aktuell: 1.6% Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-07
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,40 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/j2hK24adkg
Deutsche Inflationsdaten - erste Auswirkungen von EZB-QE?

Deutsche Inflationsdaten - erste Auswirkungen von EZB-QE?

2015-03-30 08:36:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Diesen Montag werden die Daten zum deutschen Verbraucherpreisindex veröffentlicht. Erwartet wird ein Anziehen der Inflation, also ein erstes Zeichen für die expansiven Maßnahmen der EZB. Beim letzten Leitzinsentscheid sagte Draghi, dass die EZB bereits eine signifikante Nummer von positiven Effekten durch die Anleihenaufkäufe identifiziert hätte. Zudem wurde die Inflationsprojektion für 2016 nach oben korrigiert. Nun wird es interessant sein, zu beobachten, wie groß dieser Effekt der EZB-Maßnahmen zu diesem Zeitpunkt bereits ist.

Deutsche Inflationsdaten - erste Auswirkungen von EZB-QE?

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Momentan findet der EUR/USD sein nächstes Widerstandslevel in der Region um 1,1050 mit dem aktuellen Jahrestief und nächstem Unterstützungsniveau um 1,0450.

Deutsche Inflationsdaten - erste Auswirkungen von EZB-QE?

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

_________________________________________________________________________________

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Marktanalyst bei DailyFX.de

Deutsche Inflationsdaten - erste Auswirkungen von EZB-QE?

@MarcZimermanFX

Deutsche Inflationsdaten - erste Auswirkungen von EZB-QE?

instructor@dailyfx.com

Deutsche Inflationsdaten - erste Auswirkungen von EZB-QE?

>

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.