Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @jsblokland: BREAKING! The 10-year US Treasury #yield has dropped below 1.30% for the first time ever. https://t.co/a77Pk6D06V
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,69 % WTI Öl: 0,00 % Silber: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3Bshh63ENt
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,69 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,27 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Ezpw5rhDv6
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,53 % Dow Jones: -0,60 % CAC 40: -1,45 % Dax 30: -1,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/oSwu1eoMNe
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,60 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,44 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/dj7LgLgfbe
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,43 % Silber: -0,57 % WTI Öl: -0,95 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/ZYacyBN1z9
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,08 % 🇨🇭CHF: 0,05 % 🇯🇵JPY: -0,11 % 🇳🇿NZD: -0,39 % 🇬🇧GBP: -0,66 % 🇦🇺AUD: -0,70 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/RnoELXJIwS
  • Trump while buying #SPX „Who the .... is #Spahn?“ https://t.co/chx4n271zG
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,87 % Dow Jones: 0,81 % Dax 30: -0,59 % CAC 40: -0,61 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/efw3Usn5AD
  • RT @FirstSquawk: GERMAN HEALTH MINISTER SPAHN SAYS WE ARE AT THE BEGINNING OF A CORONA EPIDEMIC IN GERMANY Follow the story live: https://…
Inflation Japans und geopolitische Unruhen

Inflation Japans und geopolitische Unruhen

2015-03-26 10:23:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – In der Nacht zum Freitag wird der Verbraucherpreisindex Japans erwartet. Erwartet wird mit 2,3% ein Abstieg der Inflation um 10 Basispunkte. Dies ist nicht verwunderlich angesichts der Geldpolitik der Bank of Japan (BoJ) der letzten zwei Jahren. Durch aggressive expansive Maßnahmen wurde die Inflation 3,7% getrieben, ein Wert von dem nie angenommen wurde, dass er gehalten werden würde. Dementsprechend bewegt sich die Teuerungsrate immer näher an das Ziellevel von 2%.

Inflation Japans und geopolitische Unruhen

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Die heutige Entwicklung des USD/JPY ist hauptsächlich der US-Dollar-Schwäche zuzuschreiben, die wiederrum die unsichere Marktstimmung nach dem Angriff der Golfstaaten auf Jemen wiederspiegelt. Ein Anlaufen des aktuellen Widerstandslevels um 122 scheint in der näheren Zukunft unwahrscheinlich, der Fokus liegt momentan auf der Unterseite, wo insbesondere die Region um 118,17 interessant ist.

Inflation Japans und geopolitische Unruhen

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

_________________________________________________________________________________

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Marktanalyst bei DailyFX.de

Inflation Japans und geopolitische Unruhen

@MarcZimermanFX

Inflation Japans und geopolitische Unruhen

instructor@dailyfx.com

Inflation Japans und geopolitische Unruhen

>

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.