Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,17 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,35 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/IN8Z9EAvXO
  • Rohstoffe Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,52 % Gold: -0,96 % Silber: -3,75 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/kRF9AWtChR
  • 🇺🇸 Markit Einkaufsmanagerindex Produktion Flash-Schätzung (SEP) Aktuell: 53.5 Erwartet: 53.1 Vorher: 53.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • In Kürze:🇺🇸 Fed Chair Powell Testimony um 14:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • Indizes Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 1,57 % CAC 40: 1,05 % Dax 30: 0,91 % Dow Jones: 0,54 % S&P 500: 0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Qdqpkl0Qiw
  • In Kürze:🇺🇸 Markit Einkaufsmanagerindex Produktion Flash-Schätzung (SEP) um 13:45 GMT (15min) Erwartet: 53.1 Vorher: 53.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • 🇺🇸 House Price Index MoM (JUL) Aktuell: 1% Vorher: 1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • 🇺🇸 House Price Index MoM (JUL) Aktuell: 1.0% Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • Interesting that #Gold is down but #Bitcoin isn`t following yet.
  • In Kürze:🇺🇸 Fed Mester Speech um 13:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
GBP/USD: UK-Baugewerbe rutscht um 3,1 Prozent

GBP/USD: UK-Baugewerbe rutscht um 3,1 Prozent

2015-03-13 10:39:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Die britische Wirtschaft startete positiv in das Jahr, doch nicht alle Bereiche spüren den Aufschwung. Die Bauproduktion im Vereinigten Königreich fiel unerwartet im Januar mit einem derartig kräftigen Tempo wie zuletzt Ende 2013. Um 2,6% fiel die Produktion im Januar zurück - im Vergleich zum Vorjahr um 3,1%. Eine Verschlechterung im Hausbautrug zum Rückgang bei.Der Wohnungsbau fiel im letzten Monat um 5%.

GBP/USD: UK-Baugewerbe rutscht um 3,1 Prozent

Zudem lassen sich Zeichen erkennen, dass das Baugewerbe vor weiteren Schwierigkeiten steht. So fielen die Neubauaufträge im letzten Quartal in 2014 im Vergleich zum dritten Quartal spürbar um 2,9%.

Gerade anziehende Erwartungen einer baldigen Zinswende in den USA sorgten in den letzten Handelstagen für stärkeren Druck auf dem Paar.

GBP/USD: UK-Baugewerbe rutscht um 3,1 Prozent

COT: Vor den US-Arbeitsmarktdaten zogen die Verkäufe von Finanzinvestoren im GBP/USD an der CME wieder an

GBP/USD: UK-Baugewerbe rutscht um 3,1 Prozent

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

GBP/USD: UK-Baugewerbe rutscht um 3,1 Prozent

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.