Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇺🇸 USD S&P CoreLogic CS 20-City (MoM) SA (DEC) um 14:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.4% Vorher: 0.48% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • In Kürze:🇺🇸 USD S&P/Case-Shiller Composite-20 (im Vergleich zum Vorjahr) (DEC) um 14:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 2.85% Vorher: 2.55% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • In Kürze:🇺🇸 USD S&P/Case-Shiller US-Hauspreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (DEC) um 14:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 3.54% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • In Kürze:🇺🇸 USD Hauspreisindex (im Vergleich zum Vormonat) (DEC) um 14:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.40% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • In Kürze:🇺🇸 USD Hauspreiskaufindex (im Vergleich zum Vorquartal) (4Q) um 14:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 1.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • RT @CHenke_IG: FX Charts des Tages https://t.co/gFU7tCLo1S #forextrading #USDJPY #USDCHF #USDCAD @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschl…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,95 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,84 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/nv1EuzEY3y
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,27 % 🇯🇵JPY: 0,09 % 🇨🇭CHF: 0,07 % 🇪🇺EUR: -0,12 % 🇦🇺AUD: -0,18 % 🇳🇿NZD: -0,36 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/3uAQSxL0GF
  • RT @CHenke_IG: COVID-19 schickt Aktienmärkte in den Korrekturmodus https://t.co/0roMUAftxp #DAX30 #tradingsignals @SalahBouhmidi @DavidIu…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,80 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,68 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/fCRSgFjmpb
Aschermittwoch im DAX - wortwörtlich...

Aschermittwoch im DAX - wortwörtlich...

2015-02-18 14:10:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Der DAX präsentierte sich am Aschermittwoch wie gelähmt. Selbst die Meldung, dass griechische Offizielle eine Verlängerung der Hilfsprogramme am Donnerstag einreichen würden entlockte dem DAX keine Impulse.

Bleibt die Hoffnung, dass das FED Sitzungsprotokoll am Abend für mehr Bewegung sorgt, wobei auch hier die Chancen recht gering scheinen. Hört man sich unter den Marktteilnehmern um, ist die Erwartungshaltung bezüglich eines ersten Zinsschritts seitens der FED recht breit gefächert und reicht von Juni bis Dezember 2015.

Aschermittwoch im DAX - wortwörtlich...

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Eine wirklich Überraschung wäre vor diesem Hintergrund, sollten sich die Anzeichen verdichten, dass ein erster Zinsschritt vor Juni 2015 oder erst in 2016 auf den Weg gebracht wird. Beides scheint aber sehr unwahrscheinlich.

Für einen Zinsschiritt noch in der ersten Hälfte 2015 ist das Wirtschaftswachstum in den USA nicht robust genug, eine erste Aufhellung bei durchschnittlichen Stundenlöhnen bekam der Markt erst rund eine Woche nach der Sitzung, auf welche sich das heutige Protokoll bezieht, zu sehen.

Und für eine Beibehaltung der Nullzinspolitik noch ins Jahr 2016 hinein ist die US-Wirtschaft wiederum zu robust und es dürfte der FED zunehmend schwerer fallen, warum sie nicht beginnt Zinsanhebungen auf den Weg zu bringen, trotz global betrachtet, soliden Wirtschaftswachstum.

Zu befürchten ist also, dass die Tristesse an den Aktienmarkt sich fortsetzt, das Sitzungsprotokoll am Abend ein Non-Event wird.

Technische Action-Level bleiben auf der Oberseite die 11.000er Marke deren Bruch in Richtung 11.100 (konservativ) udn 11.400 Punkte (aggressiv) ebnen würde.

Auf der Unterseite bleibt der Fokus auf der 10.550/600er Region deren Bruch den Weg in Richtung 10.100 Punkten frei machen dürfte.

DAX Tageschart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

Aschermittwoch im DAX - wortwörtlich...

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.