Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,26 % Silber: 0,02 % Gold: -0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/GDiabF7xCa
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,05 % 🇪🇺EUR: -0,06 % 🇯🇵JPY: -0,08 % 🇬🇧GBP: -0,12 % 🇳🇿NZD: -0,43 % 🇦🇺AUD: -0,58 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/8b1DQxAzqL
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,26 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 85,30 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/DfUU6gx9aU
  • 🇨🇳 CNY 5-Year Loan Prime Rate (FEB), Aktuell: 4.75% Erwartet: 4.75% Vorher: 4.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • 🇨🇳 CNY 1-Year Loan Prime Rate (FEB), Aktuell: 4.05% Erwartet: 4.05% Vorher: 4.15% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇨🇳 CNY 1-Year Loan Prime Rate (FEB) um 01:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 4.05% Vorher: 4.15% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇨🇳 CNY 5-Year Loan Prime Rate (FEB) um 01:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 4.75% Vorher: 4.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • 🇦🇺 AUD Entwicklung der Vollzeitbeschäftigung (JAN), Aktuell: 46.2k Erwartet: N/A Vorher: -1.8k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • 🇦🇺 AUD Veränderung der Beschäftigung (JAN), Aktuell: 13.5k Erwartet: 10.0k Vorher: 28.7k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • 🇦🇺 AUD Entwicklung der Vollzeitbeschäftigung (JAN), Aktuell: 46.2k Erwartet: N/A Vorher: -0.3k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
Dollar könnte bei steigendem Japanischen Yen nach schwachen US Stellendaten fallen

Dollar könnte bei steigendem Japanischen Yen nach schwachen US Stellendaten fallen

2015-02-06 07:59:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • US Dollar könnte bei Anstieg des Japanischen Yen nach schwachem US Beschäftigungsbericht fallen
  • Aussie und NZ Dollar steigen, da Spekulation auf Zinskürzung der RBA und RBNZ nachgibt
  • Sehen Sie Wirtschaftsveröffentlichungen direkt auf Ihren Charts - mit der DailyFX News App

Ein relativ ruhiger europäischer Wirtschaftskalender wird den Fokus der Investoren wohl auf den US Beschäftigungsbericht für Januar lenken. Den Erwartungen nach steigen die Stellen ex Agrar um 230.000, was eine leichte Verlangsamung der Stellenschaffung im Vergleich zu dem Zuwachs von 252.000 im Vormonat darstellt.

Realisierte US-Daten haben sich jüngst im Vergleich zu den erwarteten Ergebnissen zunehmend verschlechtert, was Überraschungen zur Unterseite die Türe öffnet. Solche Ergebnisse könnten auf dem US Dollar lasten, da Trader die Erwartungen an eine Zinserhöhung der Fed verschieben. Dies könnte außerdem die Risikoaversion inmitten von Sorgen um die Unfähigkeit des US Wachstums als Ausgleich für die Krisen in Europa und Asien erhöhen und zu einer Auflösung von Carry Trades führen, was den Japanischen Yen stützen würde.

Der New Zealand Dollar zeigte im nächtlichen Handel eine gute Performance, vor einem Hintergrund aus nachlassenden Erwartungen an eine Zinskürzung der RBNZ. Wetten auf eine baldige geldpolitische Lockerung haben in den zwei Tagen, nachdem Zentralbankgouverneur Graeme Wheeler auf eine längere bevorstehende Periode des Stillstands hinwies, nachgelassen.

Der Australische Dollar drückte ebenso nach der vierteljährlichen geldpolitischen Stellungnahme der RBA höher. Obwohl Glenn Stevens und Kollegen ihren Ausblick für das Wirtschaftswachstum herabstuften und somit die zuvor in der Woche vorgenommene Zinskürzung rechtfertigten, projizierten sie gleichzeitig für das Jahr eine Inflationsrate im Bereich von 2-3 Prozent. Das bringt das Preiswachstum auf das Ziellevel der RBA, was gegen einen baldigen, aggressiven Lockerungszyklus spricht.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

22:30

AUD

AiG Performanceindex Baugewerbe (JAN)

45,9

-

44,4

23:50

JPY

Offizielle Reserven (JAN)

$1261,1 Mrd.

-

$1260,5 Mrd.

00:30

AUD

RBA Erklärungen zur Finanzpolitik

-

-

-

05:00

JPY

Index der gesamtwirtschaftlichen Aktivität (DEZ P)

110,7

110,5

109,2

05:00

JPY

Leitindex (DEZ P)

105,2

105,4

103,9

5.30

AUD

Währungsreserven (JAN)

A$62,5 Mrd.

-

A$65,7 Mrd.

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

7:00

EUR

Deutsche Industrieproduktion (J/J) (DEZ)

-0,7% (A)

-0,3%

Mittel

7:00

EUR

Deutsche Industrieproduktion (M/M) (DEZ)

0,1% (A)

0,1%

Mittel

8:00

CHF

Fremdwährungsrücklage (JAN)

-

495,1 Mrd.

Mittel

8:15

CHF

Einzelhandelsumsätze (Real) (J/J) (DEZ)

-

-1,20%

Tief

9:30

GBP

Handelsbilanz gesamt (DEZ)

-£1700 Mio.

-£1406 Mio.

Tief

9:30

GBP

Sichtbare Handelsbilanz (DEZ)

-£9100 Mio.

-£8848 Mio.

Tief

9:30

GBP

Handelsbilanz nicht-EU (DEZ)

-£3000 Mio.

-£2649 Mio.

Tief

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1037

1,1232

1,1354

1,1427

1,1549

1,1622

1,1817

GBP/USD

1,4926

1,5103

1,5216

1,5280

1,5393

1,5457

1,5634

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.