Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte:

  • Britisches Pfund wird möglicherweise keine anhaltende Schwäche in schlechten UK Inflationszahlen finden
  • Yen fällt, da S&P 500 Futures steigen; NZ Dollar fällt aufgrund von Ausblick der RBNZ
  • Sehen Sie Wirtschaftsveröffentlichungen direkt auf Ihren Charts - mit der DailyFX News App

Die UK VPI Daten für Dezember titeln den Wirtschaftskalender in den europäischen Handelsstunden. Den Erwartungen nach dürfte die Hauptkennzahl für die Inflation im Jahresvergleich leicht um 0,7 Prozent fallen, der niedrigste Wert seit mehr als 12 Jahren. Ein schwaches Ergebnis wird jedoch kaum wesentlichen Abwärtsdruck für das Britische Pfund erzeugen.

Der VPI Kernwert (der neben weiteren volatilen Faktoren die Auswirkungen der Energiepreise ausschließt) dürfte leicht von den 1,2 Prozent im November auf 1,3 Prozent steigen. Dies lässt vermuten, dass – ähnlich wie die Federal Reserve – die Bank of England den Abrutsch der Hauptkennzahl für das Preiswachstum dem Einfluss von sinkenden Crude Oil Kosten anrechnet, was bedeutet, dass dies nicht unbedingt als ein ausreichendes schwaches Ergebnis, das zu einer Verzögerung der Zinsen führen würde, gewertet wird.

Der Japanische Yen zeigte im sonst ruhigen nächtlichen Handel eine schwache Performance, so wie die S&P 500 Futures sich erholten, was auf eine sich stabilisierende Risikoneigung hinwies und die sicherheitsgerichtete Währung unter Druck setzte. Der New Zealand Dollar handelte ebenfalls tiefer, da der Anleihezins des Inselstaates fiel, was auf nachlassenden Erwartungen an eine Zinserhöhung der RBNZ deutet. Wir sind short NZD/USD eingestiegen.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

21:00

NZD

ANZ Truckometer Heavy (M/M) (DEZ)

2,1%

-

-2,8%

22:30

AUD

ANZ Roy Morgan Weekly Verbrauchervertrauen

112,0

-

111,7

23:50

JPY

BoP Saldo der Leistungsbilanz (NOV)

¥433,0 Mrd.

¥139,5 Mrd.

¥833,4 Mrd.

23:50

JPY

BoP Angepasste Leistungsbilanz (NOV)

¥914,5 Mrd.

¥692,5 Mrd.

¥947,0 Mrd.

23:50

JPY

Handelsbilanz BoP Basis (NOV)

-¥636,8 Mrd.

-¥734,0 Mrd.

-¥766,6 Mrd.

23:50

JPY

Bankdarlehen inkl. Trusts (J/J) (DEZ)

2,6%

-

2,7%

23:50

JPY

Bankdarlehen exkl. Trusts (J/J) (DEZ)

2,7%

-

2,8%

0:01

GBP

BRC Verkäufe flächenbereinigt (im Jahresvergleich) (DEZ)

-0,4%

1,0%

0,9%

2:04

CNY

Handelsbilanz (DEZ)

$49,61 Mrd.

$49,00 Mrd.

$54,48 Mrd.

2:04

CNY

Exporte (im Jahresvergleich) (DEZ)

9,7%

6,0%

4,7%

2:04

CNY

Importe (im Jahresvergleich) (DEZ)

-2,4%

-6,2%

-6,7%

4:30

JPY

Insolvenzen (im Jahresvergleich) (DEZ)

-8,53%

-

-14,61%

5:00

JPY

Eco Watchers Umfrage aktuell (DEZ)

45,2

44,0

41,5

5:00

JPY

Eco Watchers Umfrage Ausblick (DEZ)

46,7

-

44,0

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

7:00

EUR

Deutschland Großhandelspreisindex (M/M) (DEZ)

-

-0,7%

Tief

7:00

EUR

Deutschland Großhandelspreisindex (J/J) (DEZ)

-

-1,1%

Tief

9:00

EUR

Italien Industrieproduktion (M/M) (NOV)

0,1%

-0,1%

Tief

9:00

EUR

Italien Industrieproduktion arbeitstägl. bereinigt (J/J) (NOV)

-2,7%

-3,0%

Tief

9:00

EUR

Italien Industrieproduktion nicht saisonbereinigt (J/J) (NOV)

-

-3,0%

Tief

9:30

GBP

VPI (im Monatsvergleich) (DEZ)

0,1%

-0,3%

Hoch

9:30

GBP

VPI (im Jahresvergleich) (DEZ)

0,7%

1,0%

Hoch

9:30

GBP

VPI Kern (J/J) (DEZ)

1,3%

1,2%

Hoch

9:30

GBP

EHI (M/M) (DEZ)

0,1%

-0,2%

Mittel

9:30

GBP

RPI (J/J) (DEZ)

1,6%

2,0%

Mittel

9:30

GBP

RPI exkl. Hypothekenzahlungen (J/J) (DEZ)

1,6%

2,0%

Mittel

9:30

GBP

EPI Input nicht saisonbereinigt (M/M) (DEZ)

-2,6%

-1,0%

Tief

9:30

GBP

EPI Input nicht saisonbereinigt (J/J) (DEZ)

-11,5%

-8,8%

Tief

9:30

GBP

EPI Output nicht saisonbereinigt (M/M) (DEZ)

-0,3%

0,2%

Mittel

9:30

GBP

EPI Output nicht saisonbereinigt (J/J) (DEZ)

-0,4%

-0,1%

Mittel

9:30

GBP

EPI Output Kern nicht saisonbereinigt (M/M) (DEZ)

-0,1%

0,5%

Tief

9:30

GBP

EPI Output Kern nicht saisonbereinigt (J/J) (DEZ)

1,2%

1,4%

Tief

9:30

GBP

ONS Immobilienpreis (J/J) (NOV)

9,8%

10,4%

Mittel

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,1660

1,1745

1,1790

1,1830

1,1875

1,1915

1,2000

GBP/USD

1,4965

1,5060

1,5116

1,5155

1,5211

1,5250

1,5345

-- Geschrieben von Ilya Spivak, Währungsstratege für DailyFX.com

Bitte MELDEN SIE SICH HIER AN

um Ilyas Analyse direkt per Email zu erhalten

Ilya kontaktieren und auf Twitter folgen: @IlyaSpivak