Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Eine gute @wot_frankfurt geht zu Ende. Viele interessante Vorträge, Gespräche mit Interessenten und Interviews. Wir kommen gerne wieder. @IWirtschaft @Manuel_Koch @IGDeutschland @SalahBouhmidi @CHenke_IG @DailyFX #cfd #trading https://t.co/ntTI94B3uW
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,51 % 🇳🇿NZD: 0,34 % 🇪🇺EUR: 0,28 % 🇬🇧GBP: 0,17 % 🇨🇭CHF: -0,17 % 🇯🇵JPY: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/uHZcEBI8gS
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,12 % Gold: -0,29 % Silber: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/RI5LyiGe0u
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,55 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 86,01 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/cJZXCay71l
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,04 % CAC 40: 0,01 % S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/GWlojr28bK
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,11 % Gold: -0,33 % Silber: -0,44 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/OQ09Y4Atjs
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,55 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 86,01 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/f0OkkzFI09
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,54 % Dow Jones: 0,53 % Dax 30: -0,08 % CAC 40: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/21JzycZfI1
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (NOV 15), Aktuell: 806 Erwartet: N/A Vorher: 817 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-15
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,63 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 85,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tnu1h2fiGZ
Zinssatzentscheidung der Bank of England - Erwartungen und Gelegenheiten

Zinssatzentscheidung der Bank of England - Erwartungen und Gelegenheiten

2015-01-08 10:15:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:
Bank of England GBP

(DailyFX.de) – Diesen Donnerstag erfolgt die Zinssatzentscheidung der Bank of England. Der Erwartungskonsens liegt bei einer Beibehaltung des aktuellen Zinsniveaus von 0,50%. Zwar wird von der Mehrheit der Marktteilnehmer eine Zinsanhebung seitens der BoE noch in 2015 erwartet, doch schon bei den letzten Entscheidungen fand Mark Carney genug Gründe, um eine Anhebung des Zinses aufzuschieben. Damit verfolgte er dieselbe Notenbankpolitik wie sie aktuell von der Fed verfolgt wird, welche sich auch davor sträubt eine restriktive Geldpolitik zu betreiben. Die Argumentation sieht in beiden Fällen ähnlich aus. Es wird auf verschiedene Aspekte der jeweiligen Wirtschaft hingewiesen, die sich noch nicht komplett erholt haben. Populäre Gründe sind dabei die Inflation und der Arbeitsmarkt (nicht verwunderlich, da sich die Mandate der meisten Notenbanken auf diese Punkte konzentrieren). Aber auch andere Probleme wie eine Immobilienmarktblase in England oder eine mögliche Blase auf den Aktienmärkten führen zu erhöhter Vorsicht unter den Notenbänkern. Allerdings muss darauf hingewiesen werden, dass niedrige Leitzinsen einer der Gründe für verschiedenste Assetpreisblasen sind.

Zinssatzentscheidung der Bank of England - Erwartungen und Gelegenheiten

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Im Hinblick auf das heutige Event sind vor allem Kommentare in Bezug auf eine baldige Zinserhöhung interessant. Schon bei den letzten Leitzinsentscheidungen der Bank of England wurde die Entscheidung, den Zins unverändert zu lassen, nicht Einstimmig getroffen. Ob nun weitere Mitglieder des Direktoriums auf eine baldige Zinsanhebung pochen wird jedoch vermutlich erst in den Minutes offenbart. Trotzdem wird jeder Kommentar, der restriktiven Charakter hat, sich bullish auf das britische Pfund auswirken.

Um auf eine Stärke im GBP zu spekulieren ist meiner Meinung nach jedoch das Cable (GBP/USD) eine denkbar schlechte Wahl, da sich dieses Devisenpaar momentan in einem dominanten Abwärtstrend befindet gegen dessen Momentum man sich nicht stemmen sollte. Die attraktivere Wahl ist hier das EUR/GBP, welches sich durch die Schwäche des Euro bereits in einem Abwärtstrend befindet, welcher bei einer aufkommenden Stärke des Pfund noch an Dynamik gewinnen könnte.

Zinssatzentscheidung der Bank of England - Erwartungen und Gelegenheiten

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Unsere Analysten kommentieren Marktereignisse in Echtzeit:

Echtzeitnachrichten-Feed

Aktuelle Diskussionen finden Sie in unserem:

DailyFX-Forum

Für einen sicheren Einstieg in den Devisenhandel besuchen Sie unseren:

Startpunkt für Trading-Beginner

Sie möchten mit dem Handelsprogramm unserer Experten handeln? Alle Charts wurden mit der Trading Station angefertigt, die mehrmals als beste Handelsplattform in ihrer Klasse ausgezeichnet wurde. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, dieses System mit einem Demokonto kostenlos zu nutzen:

Trading Station

_________________________________________________________________________________

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Marktanalyst bei DailyFX.de

Zinssatzentscheidung der Bank of England - Erwartungen und Gelegenheiten

@MarcZimermanFX

Zinssatzentscheidung der Bank of England - Erwartungen und Gelegenheiten

instructor@dailyfx.com

Zinssatzentscheidung der Bank of England - Erwartungen und Gelegenheiten

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.