Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Heute im #SPX unterwegs. Sah mir irgendwie ansprechender aus als der #DAX. #trading https://t.co/6YCdYUur9p
  • "UBS Wealth Warns Clients Crypto Prices Can Actually Go to Zero" 😆 Erfrischend, mal was konträres zu lesen. #Bitcoin #Kryptowährung 👉https://t.co/N2aRawFbST
  • IOTA knackt 50 Cent-Marke - der Durchbruch? 👉https://t.co/1S1eNr6Els #iota #iotusd $iot #Kryptowaehrung #Kryptowaehrungen @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/gSi9g8ce6W
  • #DAX #Aktien https://t.co/SIEaV1b96f
  • Daily DAX Prognose: Auf was warten wir? 👉https://t.co/WQvjkt6Wyc #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Daytrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/AwDGgRYeDC
  • Und ich habe gestern mein Abo, nach einem Jahr endgültig gekündigt. Schnauze voll von diesem low quality content. #Netflix $NFLX https://t.co/r1X91pWgWo
  • #Covid19 #Covid19De Fallzahlen für Dienstag Deutschland: 15.974 (11.369), 1.148 ( 989), 7-Tage Inzidenz 123,5 (131) RKI USA: 137.885 (174.513), 1.381 (1.723), 7-Tage Inzidenz 65,3 (66,8) JH
  • #Forextrading #COT #AUDUSD $AUDUSD https://t.co/ROiUlv1aOe
  • AUD/USD: Trading mit den #COT-Daten. Vorstellung einer Strategie. 👉https://t.co/miUNfb3me2 #AUDUSD #Forextrading #forexstrategy @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden @RobbertM_IG https://t.co/ndlbgIgUmW
  • Nächster Versuch im Ölpreis #WTI. Den abgewürgten Rebound von letzter Woche noch gut in Erinnerung. Stop ist af BE. Ich traue dem Braten nicht so ganz, aber Trading ist nun mal nicht Glauben, sondern Methode. 1TG geplant im Bereich des 76.4 Fib-Levels. #Daytrading https://t.co/odUk4CwBHE https://t.co/JLjqUXz3Ls
Yen tiefer bei Anstieg der Risikoneigung, doch Ströme zum Jahresende könnten Wende schüren

Yen tiefer bei Anstieg der Risikoneigung, doch Ströme zum Jahresende könnten Wende schüren

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte:

  • Kapitalflüsse zum Jahresende könnten Kursbewegungstrends von vor FOMC auslösen
  • Yen tiefer, Aussie und NZ Dollar höher bei steigender Risikoneigung in der Nacht
  • Sehen Sie Wirtschaftsveröffentlichungen direkt auf Ihren Charts mit der DailyFX News App

Der safe-haven Japanese Yen rutschte ab, während die sentimentorientierten Australischen und New Zealand Dollar stiegen, da die Risikoneigung sich über Nacht gefestigt hatte. Der MSCI Asia Pacific regionale Benchmark Aktienindex stieg um 1,1 Prozent, in einer Bewegung, die nachfolgendes Momentum von einer starken Rallye auf der Wall Street zu reflektieren schien. Die S&P 500 Futures weisen vor der Eröffnung der Märkte in Europa stark höher, was darauf hinweist, dass die Entwicklung bis zum Ende der Handelswoche ähnlich verlaufen könnte.

Saisonale Faktoren komplizieren eine anhaltende Verbesserung des Sentiments jedoch. Die Märkte erreichten diese Woche ein hochrangiges Eventrisiko – die geldpolitische Bekanntgabe des FOMC – ergriffen von einem Schub zu Jahresende, um Profite bei den Trades zu verbuchen, die die dominanten Themen von 2014 reflektieren. Obwohl das Ergebnis dieser Sitzung den Vorgang unterbrach, könnte die Liquidation sich fortsetzen, sobald der Staub sich legt und Trader die Implikationen der Botschaft der Fed überdenken.

Steigende Risikoneigung – dargestellt von einem erbarmungslosen Schub der US Aktien nach oben – und ein sich festigender US Dollar waren in 2014 die definierenden Merkmale der Makro-Landschaft. Die Fortsetzung von Profit-Taking bei diesen Trades, während sich 2015 nähert, würde eine weitere parallele Wende abwärts im Greenback und den sentimentorientierten Anlagen bedeuten.

Eine erneute USD/JPY Schwäche scheint beide Seiten eines weiteren Schubs bei den Kapitalflüssen zum Jahresende zu verkörpern. Einerseits weist die Risikoaversion auf die Auflösung von dauerhaft mit dem Yen finanzierten Carry Trades. Andererseits würde eine marktweite Wende beim Fed-inspiriertem Kauf des US Dollars wohl bedeutenden Abwärtsdruck für das Paar erzeugen, wenn man seine Empfindlichkeit gegenüber dem erwarteten Zinsdifferenzial bedenkt.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

21:00

NZD

ANZ Stellenangebote (M/M) (NOV)

-0,1%

-

-0,3%

21:45

NZD

Internet-Migration saisonbereinigt (NOV)

5010

-

5240

0:00

NZD

ANZ Aktivitätsausblick (DEZ)

37,3

-

41,7

0:00

NZD

NBNZ Konjunkturoptimismus (DEZ)

30,4

-

31,5

0:05

GBP

GfK Umfrage zur Kundenzufriedenheit (Dez.)

-4

-1

-2

2:00

NZD

Kreditkartenausgaben (M/M) (NOV)

0,3%

-

1,5%

2:00

NZD

Ausgaben per Kreditkarte (YoY) (Nov.)

5,2%

-

6,8%

3:28

JPY

BOJ jährlicher Anstieg der Geldmenge (¥)

80 Bil.

80 Bil.

80 Bil.

4:30

JPY

Aktivitätsindex aller Industrien (M/M) (OKT)

-0,1%

0,0%

1,4%

5:00

JPY

Index der gesamtwirtschaftlichen Aktivität (OKT F)

104,5

-

110,2

5:00

JPY

Leitindex (OKT F)

109,9

-

104

5:00

JPY

Landesweite Warenhausumsätze (J/J) (NOV)

-1,0%

-

-2,2%

5:00

JPY

Tokyo Warenhausumsätze (J/J) (NOV)

0,3%

-

-0,1%

6:30

JPY

BOJ Stellungnahme, Kuroda Pressekonferenz

-

-

-

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

7:00

EUR

Deutsche Erzeugerpreise (M/M) (NOV)

-0,2%

-0,2%

Tief

7:00

EUR

Deutsche Erzeugerpreise (J/J) (NOV)

-1,1%

-1,0%

Tief

7:00

EUR

Deutsches GfK Verbrauchervertrauen (JAN)

8,8

8,7

Mittel

9:00

EUR

Eurozone Leistungsbilanz saisonal bereinigt () (OKT)

-

30.0 Mrd.

Tief

9:00

EUR

Eurozone Leistungsbilanz nicht saisonal bereinigt () (OKT)

-

31,0 Mrd.

Tief

9:30

GBP

Nettokreditaufnahme öffentlicher Sektor (£) (NOV)

14,8 Mrd.

7,1 Mrd

Tief

9:30

GBP

PSNB exkl. Bankengruppen (£) (NOV)

15,1 Mrd.

7,7 Mrd.

Tief

9:30

GBP

Staatsfinanzen (PSNCR) (£) (NOV)

-

-2,6 Mrd.

Tief

9:30

GBP

Zentralregierung NCR (£) (NOV)

-

-3,7 Mrd.

Tief

11:00

GBP

CBI Gemeldete Umsätze (DEZ)

30

27

Tief

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,2128

1,2215

1,2251

1,2302

1,2338

1,2389

1,2476

GBP/USD

1,5376

1,5504

1,5587

1,5632

1,5715

1,5760

1,5888

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.