Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Ik zat de hele tijd te denken of #Adyen zal toeslaan op #Wirecard? - of is dit alles gewoon strategie? 😉 https://t.co/jqt4hEikGT @IGNederland #Beleggen #AEX @SvdHijden @pejeha123
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,51 % 🇨🇦CAD: 0,17 % 🇦🇺AUD: 0,16 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇬🇧GBP: -0,05 % 🇪🇺EUR: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/AJPcn3NpnL
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,32 % Silber: -0,26 % WTI Öl: -0,74 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/RTQ3wkt6eh
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,35 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,50 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2fgS4qnAgk
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,01 % S&P 500: -0,01 % FTSE 100: -0,07 % Dax 30: -0,33 % CAC 40: -0,40 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/7mvI4WmCQk
  • $DAX Traders. Where is your next target to the upside?
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,38 % WTI Öl: 0,11 % Silber: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/eKrAJKoIEn
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,35 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,52 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/T03A5LuIC9
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,05 % S&P 500: 1,03 % FTSE 100: 0,14 % Dax 30: 0,05 % CAC 40: 0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZpueGVCfH9
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,25 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,42 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/dfanySsP0V
Euro könnte fallen, falls ABS Kaufergebnisse der EZB schwache Ergebnisse liefern

Euro könnte fallen, falls ABS Kaufergebnisse der EZB schwache Ergebnisse liefern

2014-12-08 06:37:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Euro könnte fallen, wenn schüchterne ABS-Ankaufmaßnahme Ausblick auf “Staatliches QE” stützt
  • NZ Dollar sinkt vor Zinsentscheid der RBNZ, Aussie tiefer nach chinesischen Daten
  • Erhalten Sie die Wirtschaftsnachrichten direkt auf Ihre Charts mit der DailyFX News App

Die Europäische Zentralbank wird in den europäischen Handelsstunden im Rampenlicht stehen, da sie die Größe der ABS Käufe und die der gedeckten Anleihen in der letzten Woche bekannt gibt. Die Zentralbank hat €17,8 Milliarden gedeckter Anlagen seit Beginn der Maßnahme Ende Oktober gekauft, mit circa €2,7 Milliarden pro Woche, eine Bemühung, die nicht in der Lage war die Bilanzerweiterung wesentlich auszubauen.

Die heutige Bekanntgabe wird die erste Berichtsrunde zu den ABS Käufen kennzeichnen, und Trader werden das Ergebnis wohl als Schrittmacher betrachten. Rückzahlungen der letzten LTRO Maßnahmen betrugen durchschnittlich circa €6 Milliarden pro Woche seit Oktober, was erklärt warum der Kauf gedeckter Anleihen nicht zu einem wesentlich stimulierenden Schub geführt hat. Falls die ABS Annahme zu klein ausfällt, um bei dieser Berechnung zu einem bedeutenden Unterschied zu führen, könnten festigende Wetten auf ein zukünftiges “staatliches QE” auf dem Euro lasten.

Der New Zealand Dollar schnitt im nächtlichen Handel schlecht ab und fiel um bis zu durchschnittlich 0,8 Prozent gegen seine führenden Gegenstücke. Der Selloff verfolgte einen Fall der 3-monatigen Wechselzinsen, was auf nachlassende Erwartungen an eine Zinserhöhung vor der Bekanntgabe der RBNZ in dieser Woche als der wahrscheinliche Auslöser dieses Selloff hinweist.

Der Australische Dollar fiel ebenfalls nach enttäuschenden Daten zu den chinesischen Handelszahlen, die zeigten, dass Exporte im Jahresvergleich für November nur um 4,7 Prozent gewachsen waren. Der Wert erreichte die Erwartungen an einen Zuwachs in Höhe von 8 Prozent nicht und kennzeichnete den kleinsten Anstieg in sieben Monaten. Der Aussie verlor bis zu 0,4 Prozent gegen die Majors.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

21:45

NZD

Herstellungsaktivität Volumen (Q/Q) (3Q)

0,4%

-

-0,6%

21:45

NZD

Herstellung Aktivität (Q/Q) (3Q)

-1,2%

-

-2,3%

23:50

JPY

Leistungsbilanz Total (¥) (OKT)

833,4 Mrd.

370,1 Mrd.

963,0 Mrd.

23:50

JPY

Bereinigte gesamte Leistungsbilanz (¥) (OKT)

947,0 Mrd.

455,0 Mrd.

414,4 Mrd.

23:50

JPY

Handelsbilanz - BOP Basis (¥) (OKT)

-766,6 Mrd.

-569,6 Mrd.

-714,5 Mrd.

23:50

JPY

BIP (Q/Q) (3Q F)

-0,5%

-0,1%

-0,4%

23:50

JPY

BIP annualisiert (3Q F)

-1,9%

-0,5%

-1,6%

23:50

JPY

Nominales BIP (Q/Q) (3Q F)

-0,9%

-0,5%

-0,8%

23:50

JPY

BIP Deflator (Y/Y) (3Q F)

2,1%

-

2,1%

23:50

JPY

BIP Unternehmensausgaben (Q/Q) (3Q F)

-0,4%

0,9%

-0,2%

23:50

JPY

BIP Privatverbrauch (Q/Q) (3Q F)

0,4%

0,4%

0,4%

23:50

JPY

Bankenkredite inkl. (J/J) (NOV)

2,7%

-

2,3%

23:50

JPY

Bank Kredite an Banken exkl. Trusts (NOV)

2,8%

2,4%

2,4%

0:30

AUD

ANZ Stellenangebote (M/M) (NOV)

0,7%

-

0,2%

2:07

CNY

Handelsbilanz ($) (NOV)

54,47 Mrd.

43,95 Mrd.

45,41 Mrd.

2:07

CNY

Exporte (J/J) (NOV)

4,7%

8,0%

11,6%

2:07

CNY

Importe (J/J) (NOV)

-6,7%

3,8%

4,6%

4:30

JPY

Insolvenzen (J/J) (NOV)

-14,61%

-

-16,57%

5:00

JPY

Eco Watchers Umfrage: Prognose (NOV)

44,0

47,0

46,6

5:00

JPY

Eco Watchers Umfrage: aktuell (NOV)

41,5

45,8

44,0

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

7:00

EUR

Deutsche Industrieproduktion (M/M) (OKT)

0,4%

1,4%

Mittel

7:00

EUR

Deutsche Industrieproduktion (J/J) (OKT)

0,9%

-0,1%

Mittel

8:15

CHF

Verbraucherpreisindex (M/M) (NOV)

-0,1%

0,0%

Mittel

8:15

CHF

Verbraucherpreisindex (J/J) (NOV)

-0,1%

0,0%

Mittel

8:15

CHF

VPI - EU-harmonisiert (M/M) (NOV)

-

0,0%

Tief

8:15

CHF

VPI - EU-harmonisiert (J/J) (NOV) (NOV)

-

0,1%

Tief

8:15

CHF

Einzelhandelsumsätze (Real) (J/J) (OKT)

-

0,3%

Tief

9:30

GBP

Lloyds Beschäftigungsvertrauen (NOV)

-

0

Tief

9:30

EUR

Eurozone Sentix Investorenvertrauen (DEZ)

-9,0

-11,9

Tief

14:45

EUR

EZB: Ankäufe von Pfandbriefen, ABS

-

-

Hoch

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,2072

1,2194

1,2239

1,2316

1,2361

1,2438

1,2560

GBP/USD

1,5363

1,5489

1,5534

1,5615

1,5660

1,5741

1,5867

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.