Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,25 % Silber: -0,31 % WTI Öl: -2,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/iRcUbZEtmw
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,09 % 🇪🇺EUR: -0,02 % 🇨🇭CHF: -0,04 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,08 % 🇳🇿NZD: -0,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ugAI9mnG4E
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,69 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 73,73 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lo90psiZ4j
  • 🇸🇬 BIP Wachstumsrate YoY Vorausschätzung (Q2) Aktuell: -12.6% Erwartet: -10.5% Vorher: -0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • 🇸🇬 BIP Wachstumsrate YoY Vorausschätzung (Q2) Aktuell: -12.6% Erwartet: -10.5% Vorher: -0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • 🇸🇬 BIP Wachstumsrate QoQ Vorausschätzung (Q2) Aktuell: -41.2% Erwartet: -37.4% Vorher: -3.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • 🇸🇬 BIP Wachstumsrate QoQ Vorausschätzung (Q2) Aktuell: -41.2% Erwartet: -37.4% Vorher: -4.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • In Kürze:🇸🇬 BIP Wachstumsrate YoY Vorausschätzung (Q2) um 00:00 GMT (15min) Erwartet: -10.5% Vorher: -0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • In Kürze:🇸🇬 BIP Wachstumsrate QoQ Vorausschätzung (Q2) um 00:00 GMT (15min) Erwartet: -37.4% Vorher: -4.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,38 % 🇨🇭CHF: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,09 % 🇯🇵JPY: -0,34 % 🇳🇿NZD: -0,48 % 🇬🇧GBP: -0,53 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lW5qIL0stA
QE oder kein QE das ist hier die Frage

QE oder kein QE das ist hier die Frage

2014-12-05 10:58:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – In der gestrigen Pressekonferenz wurden vor allem mögliche quantitative Maßnahmen seitens der EZB diskutiert. Allein die Reaktionen des DAX und des EUR/USD zeigten, wie fokussiert der Markt aktuell auf die Möglichkeit solcher expansiven Maßnahmen ist und dass er diese auch von der EZB erwartet. Der fallende DAX sowie der stärkere EUR wiesen darauf hin, dass die Marktteilnehmer dovishere Töne von Draghi erwartet hatten. Doch wann kommt QE und kommt es überhaupt? Natürlich wurden dazu in der Pressekonferenz wiederholt Fragen gestellt, bei denen jedoch nicht viel Neues herausgekommen ist. Erwähnenswert ist, dass Draghi davon ausgeht, dass eine mögliche Entscheidung für QE nicht einstimmig beschlossen werden muss, was bedeutet, dass ein restriktiver ausgerichteter Weidmann nicht alleine QE aufhalten kann. Von einem konkreten Plan für QE wurde jedoch zu keinem Zeitpunkt gesprochen. Vielmehr betonte Draghi wiederholt, dass das Handeln der EZB von ihrem Mandat, Preisstabilität zu sichern, bestimmt ist. Damit ist er in seiner Kommunikation konstant, während der Markt meiner Meinung nach dazu tendiert ihm überhaupt nicht zuzuhören. So war der Markt auch über die weitere Zinssenkung im September überrascht, obwohl Draghi Bereitschaft für weitere Maßnahmen kommuniziert (jedoch nicht ernstgenommen wurde) hatte. Zwar möchte ich damit nicht sagen, dass diese Zinssenkung hätte erwartet werden müssen, doch zeigt dieses Beispiel, wie sehr die Märkte sich ihre eigene Meinung bilden. Auch in Bezug auf ein mögliches QE ist Draghi in seiner Kommunikation konstant. Daher gehe ich davon aus, dass solange die Inflationserwartungen und der weitere wirtschaftliche Ausblick sich nicht sehr stark verschlechtern, keine quantitativen Maßnahmen folgen werden. Vermutlich wird Draghi eher abwarten, wie sich die schon beschlossenen Maßnahmen wie TLTROs auswirken werden und versuchen mit den geringsten Mitteln die Mandate der EZB zu erreichen. Den Markt im Glauben zu lassen, dass QE folgen wird, ist sicherlich milder als QE selbst…

Unsere Analysten kommentieren Marktereignisse in Echtzeit:

Echtzeitnachrichten-Feed

Aktuelle Diskussionen finden Sie in unserem:

DailyFX-Forum

Für einen sicheren Einstieg in den Devisenhandel besuchen Sie unseren:

Startpunkt für Trading-Beginner

Sie möchten mit dem Handelsprogramm unserer Experten handeln? Alle Charts wurden mit der Trading Station angefertigt, die mehrmals als beste Handelsplattform in ihrer Klasse ausgezeichnet wurde. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, dieses System mit einem Demokonto kostenlos zu nutzen:

Trading Station

_________________________________________________________________________________

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Marktanalyst bei DailyFX.de

QE oder kein QE das ist hier die Frage

@MarcZimermanFX

QE oder kein QE das ist hier die Frage

instructor@dailyfx.com

QE oder kein QE das ist hier die Frage

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.