Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @Fritz_Sonntag: DAX stieg zuletzt auf rund 12.600 Punkte. Wie geht's weiter? @DavidIusow: Der DAX hat in dieser Woche bereits einen wi…
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,37 % 🇦🇺AUD: 0,22 % 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇪🇺EUR: 0,09 % 🇨🇭CHF: 0,00 % 🇯🇵JPY: -0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/GK5kgNmBcV
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,56 % Gold: -0,04 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Q5qzbbba7L
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,69 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Fs7N5ZDKRb
  • Thx guys. Amazing $DAX #Traders here in that thread👇 https://t.co/3Q3GRufBzN
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,63 % CAC 40: 0,62 % FTSE 100: 0,55 % S&P 500: 0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/uvh7xPr0oK
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,56 % Gold: -0,04 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/RNGFJd3cLx
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,48 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/68KT9WbNO0
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 0,47 % CAC 40: 0,44 % Dax 30: 0,38 % S&P 500: -0,16 % Dow Jones: -0,27 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/jozOVZtiJA
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,21 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gfYZwmyYYZ
Euro wird deutsche Daten eventuell missachten; Dollar-Entgleisung durch US BIP-Rückgang unwahrscheinlich

Euro wird deutsche Daten eventuell missachten; Dollar-Entgleisung durch US BIP-Rückgang unwahrscheinlich

2014-10-30 06:29:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Euro wird wohl keine anhaltende Orientierung in Berichten zu deutscher Arbeitslosigkeit und VIP finden
  • US 3Q BIP-Verlangsamung wird kaum zu Rückgang des US Dollars führen
  • Sehen Sie die Wirtschaftsveröffentlichungen direkt auf Ihren Charts - mit der DailyFX News App

Deutsche Arbeitslosenzahlen und VPI-Berichte titeln den Wirtschaftskalender in den europäischen Handelsstunden. Die Arbeitslosenwerte sollten im Oktober um 4.000 zurückgegangen sein, was die Arbeitslosenquote unverändert bei 6,7 Prozent belassen würde. Getrennt davon dürfte die Inflationskennzahl den Erwartungen nach leicht auf 0,9 gestiegen sein, nachdem diese während des dritten Quartals bei einem Vierjahrestief von 0,8 Prozent lag.

Insgesamt scheinen keine der Datenveröffentlichungen beim Euro zu einer anhaltenden Reaktion zu führen, denn die Auswirkungen auf die kurzfristige EZB-Politik sind begrenzt. Die Zentralbank befindet sich immer noch in der Implementierungsphase einer Mischung von Stimulusmaßnahmen und wird wohl abwarten wollen wie sich die Dinge entwickeln, nachdem alles umgesetzt wurde. Das bedeutet, dass sich eine weitere Lockerung wohl nicht vor dem nächsten Jahr realisieren würde, was die Geldpolitik zunächst in den Autopilot-Modus versetzt.

Mit Blick nach vorn rücken die US BIP Zahlen für das dritte Quartal ins Rampenlicht. Ein annualisierter Anstieg von 3 Prozent wird erwartet, was eine Verlangsamung ab dem 4,6 Prozent Anstieg, der in den vorherigen drei Monaten bis einschließlich Juni verzeichnet wurde, darstellt. Letztere Zahl könnte vergleichsweise aufgrund des wetterbedingten Rückgangs in den ersten drei Monaten im Jahr übertrieben sein. Daher wird sich ein Rückgang näher zu, aber dennoch oberhalb, dem Durchschnitt nach der Krise (2,2 Prozent) eventuell nicht als größerer Dämpfer für den US Dollar erweisen, besonders nachdem ein anscheinend selbstbewusstes FOMC sich gestern gegen eine restriktive Veränderung ihrer Rhetorik der geldpolitischen Stellungnahme (wie erwartet) entschied. Wir bleiben short EUR/USD und long USD/CHF.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

20:00

NZD

RBNZ Zinssatzentscheidung

3,50%

3,50%

3,50%

0:00

AUD

HIA Verkäufe von Neubauten (M/M) (SEP)

0,0%

-

3,3%

0:30

AUD

Importpreisindex (Q/Q) (3Q)

-0,8%

0,2%

-3,0%

0:30

AUD

Exportpreisindex (Q/Q) (3Q)

-3,9%

-4,7%

-7,9%

2:00

JPY

Produktion Kraftfahrzeuge (J/J) (SEP)

-2,6%

-

-6,7%

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

7:00

GBP

Landesweite Immobilienpreise, nicht saisonbereinigt (J/J) (OKT)

8,5%

9,4%

Tief

7:00

GBP

Landesweite Immobilienpreise, saisonbereinigt (M/M) (OKT)

0,3%

-0,2%

Tief

7:00

CHF

UBS Verbrauchsindikator (SEP)

-

1,35

Mittel

8:00

CHF

KOF Leitindikator (OKT)

99,2

99,1

Mittel

8:55

EUR

Deutsche Arbeitslosenquote, saisonbereinigt (OKT)

6,7%

6,7%

Hoch

8:55

EUR

Veränderung der deutschen Arbeitslosenzahl (OKT)

4 Tsd.

12 Tsd.

Hoch

9:30

GBP

Lloyds Business Barometer (OKT)

-

57

Tief

10:00

EUR

Eurozone Wirtschaftsvertrauen (OKT)

99,7

99,9

Tief

10:00

EUR

Eurozone Industrievertrauen (OKT)

-5,5

-5,5

Tief

10:00

EUR

Eurozone Konjunkturoptimismus-Indikator (OKT)

0,05

0,07

Tief

10:00

EUR

Eurozone Verbrauchervertrauen (OKT F)

-11,1

-11,1

Mittel

10:00

EUR

Eurozone Services-Vertrauen (OKT)

3,1

3,2

Tief

13:00

EUR

Deutscher VPI (M/M) (OKT P)

-0,1%

0,0%

Hoch

13:00

EUR

Deutscher VPI (J/J) (OKT P)

0,9%

0,8%

Hoch

13:00

EUR

Deutscher VPI – EU, harmonisiert (M/M) (OKT P)

-0,1%

0,0%

Hoch

13:00

EUR

Deutscher VPI – EU, harmonisiert (J/J) (OKT P)

0,9%

0,8%

Hoch

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,2398

1,2538

1,2585

1,2678

1,2725

1,2818

1,2958

GBP/USD

1,5743

1,5901

1,5956

1,6059

1,6114

1,6217

1,6375

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.