Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Cardano knackt Allzeithoch: So könnte es weitergehen 👉https://t.co/PEupHEPFiY #ADAUSD #Kryptowaehrung #krypto #Blockhain @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/mIfHWYOpzt
  • #Daytrading Learnings: Bsp für das Setzen eines Stopps. Nicht immer sollte der Stopp auf Break-Even. Wenn TG1 erfolgt ist, ist auch ein kleiner Verlust kein Beinbruch, falls der Kurs unter BE fällt. #DAX https://t.co/lXI19ZNJA5 https://t.co/uB6cbufjSJ
  • #SP500 $SPY #boersen https://t.co/5tWoaAeSLR
  • 🇺🇸US Aktien (S&P 500 Index): Korrektur könnte enden 👉https://t.co/hcyIQGWWKg #SPX500 #SP500 #Aktien @SalahBouhmidi @CHenke_IG @TimoEmden @IGDeutschland https://t.co/vNG88wz4wl
  • Beispiel dafür, warum NUR die Analyse nicht Prio sein darf. Egal wie schön eine iSKS sein mag, mehr als oft dreht der Kurs nun mal. Die Prio sollte daher sein, solche Situationen mit Taktiken abzudecken. Die Analyse ist ein wichtiger aber nicht der wichtigste Teil des #Tradings. https://t.co/89AJMwIBag https://t.co/TNmngbmIk4
  • RT @FirstSquawk: ECB'S VILLEROY SAYS ECB READY TO ADJUST ALL INSTRUMENTS ECB'S VILLEROY SAYS OPTIONS INCLUDE DEPOSIT RATE CUT IF NEEDED
  • Die marktbasierten Inflationserwartungen sind seit dem 19 Feb. auf dem Rückzug. #Inflation #Anleihen #Wirtschaft https://t.co/QFMjw1Ehl5
  • Auch langfristig 3.720 spätestens sehr wichtiger Support. Mindestens ein starker Rebound in dieser Zone zu erwarten, falls es weiter runter geht. #Aktien #SPX500 #SP500 #StockMarket #Trading https://t.co/dZtRoZj0e1
  • 10Year Treasury Yield ein wenig auf dem Rückzug. 1,44 %. #TNX $TNX https://t.co/gKbwP7Z1i7
  • Ein wenig unübersichtlich aber m.E. ist der #SPX500 gut supported. Kann #WallStreet an EU anschließen, würde ich die Kurszone bei 3.885 Punkten ins Auge fassen. Nach unten ist eine starke Support-Zone zwischen 3.720-3.750 Punkten. Noch ist die Korrektur relativ normal. #Aktien https://t.co/GMzCEQKSCl
US Dollar wartet nach stärkstem Rückgang seit einem Jahr auf Fed-Rede für Orientierung

US Dollar wartet nach stärkstem Rückgang seit einem Jahr auf Fed-Rede für Orientierung

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Gesprächsansätze:

  • US Dollar korrigiert über Nacht höher, achtet auf nächste Hinweise in Kommentaren der Fed
  • Aussie Dollar leistungsschwach, da 2-Jahres-Zinsen auf tiefsten Stand seit zwei Monaten fallen
  • Bringen Sie wirtschaftliche Daten direkt auf Ihre Charts mit der DailyFX News App

Der US Dollar übertraf über Nacht und stieg durchschnittlich gegen seine Hauptgegenstücke um 0,3 Prozent an. Der Anstieg schien korrektiv zu sein, nachdem der Greenback in den letzten 24 Stunden eine enttäuschende Leistung gezeigt hatte. Die Benchmark-Währung war um 0,9 Prozent gefallen, der stärkste Rückgang an einem einzigen Tag seit einem Jahr.

Der Australische Dollar erwies sich als die schwächste Währung in der Handelszeit und gab, gemeinsam mit den Front-End Anleihenrenditen, deutlich nach. Der Ertrag der australischen 2-Jahres-Anleihen fiel auf ein Tief von 2,472 Prozent, der schwächste Wert seit zwei Monaten, da die globale Angst vor einer Verlangsamung die Wetten der Zinserhöhung durch die RBA belastete und die Nachfrage nach festverzinslichen Instrumenten erhöhte.

Vorausschauend wird ein ruhiger Wirtschaftskalender in der europäischen Handelszeit die “Fed-Reden” in den Mittelpunkt stellen. Philadelphia Fed-Präsident Plosser und Minneapolis Fed-Präsident Kocherlakota – beide Mitglieder des Zinssatz bestimmenden FOMC – werde im Fokus stehen. Bemerkungen des Atlanta Fed-Präsidenten Lockhart und St. Louis Fed-Präsidenten Bullard werden ebenfalls veröffentlicht werden.

Unnötig zu sagen, dass Trader sich darauf konzentrieren werden, die Wahrscheinlichkeit einer Verschiebung der ersten Zinserhöhung nach dem Ende des QE3 inmitten steigender Besorgnis in Bezug auf eine globale Verlangsamung zu beurteilen. Zurzeit deuten die Fed Funds Futures an, dass die Märkte nicht länger eine Straffung bis Anfang 2016 erwarten. Die besorgte Rhetorik, ähnlich wie die Bemerkungen des Fed Vize-Vorsitzenden Fischer zu Beginn der Woche, könnte der US-Währung Schaden zufügen, wobei ein optimistischerer Ansatz wahrscheinlich eine gewisse Unterstützung bieten sollte.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

21:00

NZD

ANZ Stellenangebote (im Monatsvergleich) (SEP)

2,4%

-

1,7%

21:30

NZD

BusinessNZ Herstellungs-PMI (SEP)

58,1

-

57,0

0:00

AUD

Inflationserwartungen der Verbraucher

3,4%

-

3,5%

0:30

AUD

RBA FX Transaktionen - Markt (A$) (SEP)

910 Mio.

-

381 Mio.

0:30

AUD

RBA FX Transaktionen - Andere (A$) (SEP)

115 Mio.

-

77 Mio.

0:30

AUD

RBA FX Transaktionen - Regierung (A$) (SEP)

-1017 Mio.

-

-408 Mio.

2:00

CNY

Ausländische Direktinvestitionen (J/J) (SEP)

1,9%

-14,0%

-14,0%

2:01

CNY

Währungsreserven ($) (SEP)

3890,0 Mrd.

4009,5 Mrd.

3993,2 Mrd.

2:01

CNY

Neue Yuan-Darlehen (SEP)

857,2 Mrd.

750,0 Mrd.

702,5 Mrd.

2:01

CNY

Gesamtfinanzierung RMB (SEP)

1050,0 Mrd.

1150,0 Mrd.

957,4 Mrd.

2:01

CNY

Geldmenge M2 (J/J) (SEP)

12,9%

13,0%

12,8%

4:00

JPY

Tokyo Verkauf von Eigentumswohnungen (im Jahresvergleich) (SEP)

-44,1%

-

-49,1%

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

5:45

CHF

SECO Oktober 2014 Wirtschaftsprognosen

-

-

Mittel

9:00

EUR

Handelsbilanz der Eurozone (€) (AUG)

-

21,2 Mrd.

Tief

9:00

EUR

Handelsbilanz der Eurozone, saisonbereinigt (€) (AUG)

13,3 Mrd.

12,2 Mrd.

Tief

9:00

EUR

VPI der Eurozone (M/M) (SEP)

0,4%

0,1%

Mittel

9:00

EUR

VPI der Eurozone (J/J) (SEP F)

0,3%

0,3%

Mittel

9:00

EUR

VPI der Eurozone - Core (J/J) (SEP F)

0,7%

0,7%

Mittel

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,2261

1,2522

1,2680

1,2783

1,2941

1,3044

1,3305

GBP/USD

1,5602

1,5795

1,5908

1,5988

1,6101

1,6181

1,6374

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.