Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,71 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 74,27 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/dJEDpQbZOQ
  • Rohstoffe Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: -0,13 % Gold: -0,18 % WTI Öl: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/oDnFTWsu18
  • Indizes Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,17 % S&P 500: -0,50 % FTSE 100: -0,86 % Dax 30: -1,74 % CAC 40: -1,80 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/knPHwCQuAc
  • In Kürze:🇨🇭 SNB Chair Jordan Speech um 13:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • 🇬🇧 NIESR Monthly GDP Tracker (Q2) Aktuell: -21.2% Erwartet: -18% Vorher: -19.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • 🇬🇧 NIESR Monthly GDP Tracker (Q2) Aktuell: -19.1% Erwartet: -18% Vorher: -17.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • In Kürze:🇬🇧 NIESR Monthly GDP Tracker (Q2) um 13:00 GMT (15min) Erwartet: -18% Vorher: -17.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • 🇺🇸 Kern-Inflationsrate MoM (JUN) Aktuell: 0.2 Erwartet: 0.1% Vorher: -0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • 🇺🇸 Inflationsrate MoM (JUN) Aktuell: 0.6% Erwartet: 0.5% Vorher: -0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • 🇺🇸 Kern-Inflationsrate YoY (JUN) Aktuell: 1.2% Erwartet: 1.1% Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
Die Wende im Cable diese Woche?

Die Wende im Cable diese Woche?

2014-10-09 08:49:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:
BOE; GBP; CARNEY

(DailyFX.de) – Schon seit Mitte 2013 befindet sich das Cable in einem übergeordneten Abwärtstrend, der zuletzt durch eine größere Korrektur unterbrochen wurde, als den Marktteilnehmern klar wurde, dass Mark Carney und die Bank of England nicht planten, den Leitzins so früh anzuheben, wie es angenommen wurde. Ein Teil dieser Korrektur wurde auch durch den starken USD geführt, der sich nun scheinbar in derselben Situation befindet wie zuletzt das britische Pfund. Auch hier wird den Marktteilnehmern langsam klar, dass Janet Yellen und die Fed ihre Meinung nicht teilt, dass der US-Zins bald angehoben werden müsste. Je nachdem wie der Ton der heutigen Zinssatzentscheidung der BoE aufzufassen ist, kann diese Woche die Wiederaufnahme des übergeordneten Aufwärtstrends im Cable markieren.

Die Wende im Cable diese Woche?

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Aus charttechnischer Sicht würde der Bruch der Unterstützungsregion um 1,5935 die These für eine Wiederaufnahme des übergeordneten Aufwärtstrends im GBP/USD vorerst widerlegen. Nach Longmöglichkeiten würde ich in der aktuell wichtigen Widerstandsregion um 1,6500 Ausschau halten.

Die Wende im Cable diese Woche?

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Aktuelle Diskussionen finden Sie in unserem Forum.

Für einen sicheren Einstieg in den Devisenhandel besuchen Sie unseren Startpunkt für Trading-Beginner.

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Junior Marktanalyst bei DailyFX.de

Um Marc Zimmermann zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Marc Zimmermann auf Twitter: @MarcZimmermanFX

Die Wende im Cable diese Woche?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.