Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇯🇵 JPY Tankan Large Manufacturing Index (4Q), Aktuell: 0 Erwartet: 3 Vorher: 5 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇯🇵 JPY Tankan-Prognose Hersteller (Großunternehmen) (4Q), Aktuell: 0 Erwartet: 3 Vorher: 2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇯🇵 JPY Tankan Small Non-Manufacturing Outlook (4Q), Aktuell: 1 Erwartet: 3 Vorher: 1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇯🇵 JPY Tankan Investitionsaufwand alle Industrien (Großunternehmen) (4Q), Aktuell: 6.8% Erwartet: 6.0% Vorher: 6.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇯🇵 JPY Tankan Large Non-Manufacturing Index (4Q), Aktuell: 20 Erwartet: 16 Vorher: 21 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Tankan Small Non-Manufacturing Outlook (4Q) um 23:50 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 3 Vorher: 1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Tankan Investitionsaufwand alle Industrien (Großunternehmen) (4Q) um 23:50 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 6.0% Vorher: 6.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Tankan-Prognose Hersteller (Großunternehmen) (4Q) um 23:50 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 4 Vorher: 2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Tankan Large Non-Manufacturing Index (4Q) um 23:50 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 16 Vorher: 21 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Tankan Large Manufacturing Index (4Q) um 23:50 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 3 Vorher: 5 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
DAX mit Fokus auf wichtiger Unterstützung bei 9.370 vor verlängertem Wochenende

DAX mit Fokus auf wichtiger Unterstützung bei 9.370 vor verlängertem Wochenende

2014-10-02 07:10:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Der letzte Handelstag der Woche hat es für den DAX in sich, es steht die EZB-Zinsentscheidung und Pressekonferenz mit Mario Draghi an.

Zunächst: letzter Handelstag der Woche im DAX? Ja, richtig gelesen. Morgen, am 03.10.2014, dem Tag der deutschen Einheit, hat auch der DAX Feiertag, öffnet erst am Mntag wieder die Handelspforte.

Ausgehend hiervon bleibt tatsächlich abzuwarten, ob es zu großen Sprüngen kommt, denkbar ist, dass sich der Handel unspektakulär darstellt, sich der ein oder andere Händler frühzeitig ins verlängerte Wochenende verabschiedet.

Aber während ich von Seiten der EZB kaum Impulse, besonders ausgehend von einer expansiven Rhetorik Mario Draghis (Details: http://bit.ly/1vtD0ri), erwarte, schaut das technische Bild im DAX spannend aus. Bereits gestern während der US-Handelssitzung setzte der deutsche Leitindex infolge einer schwachen US-Markteröffnung zu einer Attacke auf das wichtige 9.370er Level an, unterschritt dieses kurz, konnte dieses heute früh in der Vorbörse und zum Kassa-Open nicht zurückerobern.

Grund für den Drop im DAX am Nachmittag scheint ein relativ großer Verkäufer im SPX500 gewesen zu sein, der eine nicht unbeträchtliche Menge an SPX-E-Mini-Kontrakten zum Verkauf anbot, welche nicht vom Markt absorbiert werden konnten. In meinen Augen vor dem Hintergrund, dass wir mit der EZB und den NFPs die zwei Haupt-Events der Woche noch vor uns haben und zudem mit dem 01.10. immerhin der erste Handelstag des letzten Quartals 2014 anstand, eventuell eher „unüblich“. Auf der Kehrseite wiederum ein Verkauf begünstigt durch eine Vorahnung, dass Draghi heute nicht liefert und die NFPs am Freitag ebenfalls enttäuschen...

DAX mit Fokus auf wichtiger Unterstützung bei 9.370 vor verlängertem Wochenende

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Wie auch immer, das technische Bild bleibt im DAX unverändert: alles oberhalb der 9.370er Marke hält die Hoffnung auf eine Jahres-End-Rallye 2014 am Leben, ein Fall unter diese Marke beinhaltet das Risiko eines stürmischen Herbstes für den deutschen Aktienindex mit einem Verkauf bis in die Region um 9.100 Punkte, mindestens...

DAX Tageschart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Updates zu Trade-Gedanken und Updates zu bestehenden Positionen finden sich im DailyFX-Echtzeitnachrichtenfeed.

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX mit Fokus auf wichtiger Unterstützung bei 9.370 vor verlängertem Wochenende

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.