Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Hier ist der korrekte Link: https://t.co/HEq85wNkFj
  • #Lufthansa befindet ich in einer interessanten Ausgangslage. Saisonal tritt der #MDAX-Wert nun in die Schwächste Phase im Jahr. Zudem bildet sich zurzeit in der $LH eine SKS-Umkehrformation. Erfahre mehr in meinem Artikel: https://t.co/KosJ3XLVJl https://t.co/t03S1Lz7iN
  • #Gold ist vorerst angekommen. https://t.co/n3VEFnU8d0
  • RT @lebas_janney: NFPs disappointed (obvious to anyone who follows any fintwit acct), though non-seasonally adj NFPs +1.09mm in Apr. At a…
  • Hey Guys, we have good news! NFPs disappointed 😂💪 #Stocks #tapering #DowJones
  • $XCH - 1st trading week @OKEx #Chia is still in a price fixing stage. The current breakout activated the next price target at $1069. However, we must first expect a pullback. Before we attack the price target with increasing volume and develop new bullish momentum. https://t.co/PzzN3Oe44J
  • #DowJones - Op de vrijdag voor #moederdag en de maandag daarna kunnen we historisch gezien een positieve trend waarnemen in de $DJIA. Charttechnisch zou de recente uitbraak uit de trading range de trendvoortzetting kunnen bevestigen. https://t.co/dd1KWlrjuZ #beurs #WallStreet https://t.co/BMgmVystKT
  • $DJIA - Am Freitag vor Muttertag und am Montag nach Muttertag können wir historisch eine (+)Tendenz beobachten. Charttechnisch konnte der jüngste Ausbruch aus der Trading-Range die Trendfortsetzung bestätigen. Erfahre mehr in meinem Artikel: https://t.co/6KTvvsXedN #DowJones https://t.co/Y7BrGb5Lpw
  • #Lufthansa - Das saisonale Sommerloch beginnt im Mai. Mai und Juni sind historisch die schwächsten Monate des Kranich. Dazu formiert sich gerade eine SKS-Umkehrformation im 4H-Chart. Erfahre mehr in meinem Börsenbrief: https://t.co/BdToH1kJuc https://t.co/d7mIndQqJH
  • RT @CHenke_IG: An der Wall Street geht die Rekordjagd weiter. Allerdings könnten zwei Widerständen dem #DowJones einen Strich durch die Rec…
Das Britische Pfund gibt nach, nachdem eine Umfrage zur Unabhängigkeit Schottlands für Kapitalflucht sorgt

Das Britische Pfund gibt nach, nachdem eine Umfrage zur Unabhängigkeit Schottlands für Kapitalflucht sorgt

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte:

  • Das Britische Pfund gibt nach, nachdem eine Umfrage zur Unabhängigkeit Schottlands eine Kapitalflucht verursacht
  • Der Schweizer Franken könnte nachgeben, wenn die Inflationszahlen für den August unterhalb der Erwartungen liegen
  • Holen Sie sich Konjunkturberichte direkt auf Ihre Charts mit der DailyFX Nachrichten-App

Das Britische Pfund gab zum Auftakt der Tradingwoche gegenüber all seinen Hauptgegenspielern nach und verlor im Schnitt bis zu 0,9 Prozent. Diese Bewegung ist auf Kapitalflucht zurückzuführen, da der Ausgang des Referendums über die Unabhängigkeit Schottlands unklar ist. Eine Umfrage von YouGov/Sunday Times, deren Ergebnis am Wochenende veröffentlicht wurde, ergab, dass die Zahl derjenigen Schotten, die beabsichtigen, ihre Stimme zugunsten einer Abspaltung von UK abzugeben, zum ersten Mal die Zahl derjenigen Wähler, die sich zugunsten des Status quo aussprechen wollen, übertrifft, allerdings nur geringfügig (47% für die Unabhängigkeit, 45% dagegen, 7% unentschieden).

Vorausschauend liefert eine dünne Agenda während der europäischen Handelszeit kaum marktbewegende Eventrisiken. Die Schweizer VPI-Zahlen dürften jedoch die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, da die dauerhafte Euroschwäche den EUR/CHF in Richtung des Zielbodens der SNB von 1,20 drängt. Es wird erwartet, dass die Benchmark Inflationsrate im Jahresvergleich flat ausfällt und keine Veränderungen gegenüber dem Vormonat aufweisen wird. Vorlaufende Umfrageergebnisse deuten jedoch eine drastische Verlangsamung der Preiserhöhung an, was die Möglichkeit einer abwärtsgerichteten Überraschung bietet. Dies könnte Spekulationen anheizen, dass die SNB die Stimulusmaßnahmen ausweiten muss, was wiederum den Franken belasten würde. Wir bleiben long beim USD/CHF.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

22:45

NZD

Mfg Aktivitätsvolumen (Q/Q) (2Q)

-0,7%

-

0,5%

22:45

NZD

Aktivitäten des verarbeitenden Gewerbes (2Q)

-1,9%

-

0,6%

23:50

JPY

Leistungsbilanz gesamt (¥)

416,7 Mrd.

444,2 Mrd.

-399,1 Mrd.

23:50

JPY

Bereinigte gesamte Leistungsbilanz (¥)

99,3 Mrd.

180,1 Mrd.

125,6 Mrd.

23:50

JPY

Handelsbilanz - BOP Basis (¥)

-828,1 Mrd.

-725,9 Mrd.

-537,1 Mrd.

23:50

JPY

BIP (im Quartalsvergleich) (2Q F)

-1,8%

-1,8%

-1,7%

23:50

JPY

BIP annualisiert (2Q F)

-7,1%

-7,0%

-6,8%

23:50

JPY

Nominales BIP (im Quartalsvergleich) (2Q F)

-0,2%

-0,1%

-0,1%

23:50

JPY

BIP Deflator (im Jahresvergleich) (2Q F)

2,0%

2,0%

2,0%

23:50

JPY

BIP Verbraucherausgaben (Q/Q) (2Q F)

-5,3%

-5,0%

-5,2%

23:50

JPY

BIP Unternehmensausgaben (Q/Q) (2Q F)

-5,1%

-3,4%

-2,5%

23:50

JPY

Bankdarlehen inkl. Trusts (im Jahresvergleich) (AUG)

2,3%

-

2,2%

23:50

JPY

Bankdarlehen exkl. Trusts (AUG)

2,3%

-

2,3%

1:30

AUD

ANZ Stellenangebote (im Monatsvergleich) (AUG)

1,8%

-

0,5%

2:00

CNY

Exporte (im Jahresvergleich) (AUG)

9,4%

9,0%

14,5%

2:00

CNY

Importe (im Jahresvergleich) (AUG)

-2,4%

3,0%

-1,6%

2:00

CNY

Handelsbilanz (AUG)

$49,83 Mrd.

$40,00 Mrd.

$47,30 Mrd.

4:30

JPY

Insolvenzen (im Jahresvergleich) (AUG)

-11,23%

-

-13,95%

5:00

JPY

Eco Watchers Umfrage: aktuell (AUG)

47,4

51,0

51,3

5:00

JPY

Eco Watchers Umfrage: Prognose (AUG)

50,4

-

51,5

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

5:45

CHF

Arbeitslosenquote (AUG)

3,0% (A)

2,9%

Mittel

5:45

CHF

Arbeitslosenquote, saisonbereinigt (AUG)

3,2% (A)

3,2%

Mittel

6:00

EUR

Deutsche Arbeitskosten (J/J) (2Q)

1,7% (A)

0,5%

Tief

6:00

EUR

Deutsche Arbeitskosten (Q/Q) (2Q)

0,7% (A)

-0,1%

Tief

6:00

EUR

Deutsche Handelsbilanz (€) (JUL)

23,4 Mrd. (A)

16,6 Mrd.

Mittel

6:00

EUR

Deutsche Leistungsbilanz (€)(JUL)

21,7 Mrd. (A)

17,2 Mrd.

Tief

6:00

EUR

Deutsche Importe, saisonbereinigt (im Monatsvergleich) (JUL)

-1,8% (A)

4,5%

Tief

6:00

EUR

Deutsche Exporte, saisonbereinigt (im Monatsvergleich) (JUL)

4,7% (A)

0,9%

Tief

7:00

EUR

Halifax Hauspreise (M/M) (AUG)

0,3%

1,4%

Tief

7:00

EUR

Halifax Hauspreise (3M/J) (AUG)

10,0%

10,2 %

Tief

7:15

CHF

Verbraucherpreisindex (im Monatsvergleich) (AUG)

-0,1%

-0,4%

Mittel

7:15

CHF

Verbraucherpreisindex (im Jahresvergleich) (AUG)

0,0%

0,0%

Mittel

7:15

CHF

VPI - EU harmonisiert (M/M) (AUG)

-

0,0%

Tief

7:15

CHF

VPI - EU harmonisiert (J/J) (AUG)

-

-0,1%

Tief

7:15

CHF

Einzelhandelsumsätze (Real) (im Jahresvergleich) (JULI)

-

3,4%

Mittel

8:30

GBP

Lloyds Beschäftigungsvertrauen (AUG)

-

6

Tief

8:30

EUR

Eurozone Sentix Anlegervertrauen (SEP)

1,4

2,7

Tief

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,2822

1,2888

1,2919

1,2954

1,2985

1,3020

1,3086

GBP/USD

1,6203

1,6260

1,6293

1,6317

1,6350

1,6374

1,6431

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.