Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Correction. Reuters is reporting negative performance of Asian Stockmarket? Was good decision to check it. Slightly positive performance. Sorry for that misinformation. #Trading https://t.co/4fQeE2UR3c
  • ..not much on the data front today. Germany GDP 2nd revision and US CB Consumer Confidence. Non of the data should provide strong movements for the markets. #Trader #DAX30
  • Good Morning. #DAX Futures positive overnight and rebounding slightly from a bigger support but are testing first resistance zone already between .135-.165 and .200 above. Some positive headline news regarding a vaccine are there but Asian stocks performed negative nevertheless. https://t.co/ty1KlRuEP5
  • RT @globaltimesnews: Tianjin University has successfully developed an oral #vaccine to protect against #COVID19. The vaccine uses saccharom…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,67 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,08 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/K6mtKQq1wS
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,12 % 🇬🇧GBP: 0,10 % 🇪🇺EUR: 0,06 % 🇳🇿NZD: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KWntmbUrAj
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,87 % Dow Jones: 0,81 % Dax 30: 0,73 % CAC 40: 0,72 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/jJb2JCFPKm
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,43 % Silber: -0,09 % Gold: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/okvG9cOwrr
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,23 % 🇳🇿NZD: 0,20 % 🇬🇧GBP: 0,10 % 🇨🇦CAD: 0,06 % 🇨🇭CHF: 0,05 % 🇯🇵JPY: -0,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/OCpriqSPMJ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,61 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,79 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/0dBPbvKoxb
Aufzeichnung "Morgendliche Setups" 15.08.2014

Aufzeichnung "Morgendliche Setups" 15.08.2014

2014-08-15 09:20:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

"Morgendliche Trading Setups": Zu finden jeden Börsentag um 9:30 Uhr im Live Stream vom DailyFX.de

Zum Live Stream.

Heutige Themen:

EUR/USD bringen positive US-Konjunkturzahlen frischen Wind in Zinsspekulationen? (Zum Artikel)

  • heute anstehende Daten: die Produktion der Industrie sowie des verarbeitenden Gewerbes in den USA sollen im Juli angezogen sein. Auch im von Reuters und der University of Michigan veröffentlichten Verbrauchervertrauen in den USA wird ein weiterer Anstieg erwartet.
  • Die Konjunkturdaten aus der Eurozone enttäuschten diese Woche. Die deutsche Wirtschaft schrumpfte im zweiten Quartal.
  • Auch die Stimmung an der CME der Finanzinvestoren (Non Commercials) spricht weiterhin nicht zu Gunsten des Euro

DAX vor versöhnlichem Wochenausklang – Konjunkturelle Zweifel bleiben(Zum Artikel)

  • Ein verstärkter Rückgang in der „Fieberkurve“ (VDAX Chart) des DAX deutet eine schwindende Nervosität der Marktteilnehmer an.
  • Doch unterhalb der 9.400 Punkte bleibt das technische Bild aus meiner Sicht im DAX weiter angeschlagen.
  • Putin verkündete seine Bereitschaft, alles zu tun, um weitere blutige Auseinandersetzungen in der Ukraine vermeiden.
  • Auch eine Isolierung Russlands beabsichtige er nicht. Eins der zuletzt scharfen geopolitischen Risiken schmälerte sich damit.

Eurobund und GBP/USD

  • Eurobund nahe des Allzeithochs. Deutsche Staatsanleihen mit zehnjähriger Laufzeit rentierten zum ersten Mal unter einem Prozent.
  • GBPUSD nach Inflation Report und Carneys Worten angeschlagen. Bruch des Mai-Tiefs & Abprall an 200-Tage-Linie. BIP auf der Insel stieg im zweiten Quartal stärker als erwartet (um 3,2% im Vergleich zum Vorjahr; Erwartung: 3,1%). Ebenfalls Thema: Unabhängigkeitsreferendum Schottlands (Artikel)

Einzelne aufgegriffene Intraday-Ideen:

  • DAX nach Bruch der Open Range könnte der Rücklauf interessant ausfallen (zur Idee zum DAX)
  • EUR/USD nach bullishem Ausbruch aus der Handelspanne der Nacht und denkbarem Rücklauf an die Ausbruchsschwelle (zur EUR/USD Idee)
  • Idee zum Euro-Bund: auf zu einem neuen Allzeithoch? Dieser Gedanke in der Erwartung die runde 150 könnte als "Long-Trigger" dienen, zielt darauf ab.
  • Technischer Ausblick

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.