Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇺🇸 USD Real Avg Weekly Earnings (YoY) (OCT), Aktuell: -0.1% Erwartet: N/A Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇺🇸 USD Consumer Price Index Ex Food and Energy (MoM) (OCT), Aktuell: 0.2% Erwartet: 0.2% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇺🇸 USD Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vormonat) (OCT), Aktuell: 0.4% Erwartet: 0.3% Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇺🇸 USD Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 1.8% Erwartet: 1.7% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,81 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/oM954VBYPy
  • In Kürze:🇺🇸 USD Real Avg Hourly Earning (YoY) (OCT) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇺🇸 USD Real Avg Weekly Earnings (YoY) (OCT) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇺🇸 USD Consumer Price Index Ex Food and Energy (YoY) (OCT) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 2.4% Vorher: 2.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇺🇸 USD Consumer Price Index Ex Food and Energy (MoM) (OCT) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.2% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.7% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
DAX verliert Kampf um 200-Tage-Linie - bearish!

DAX verliert Kampf um 200-Tage-Linie - bearish!

2014-07-31 13:10:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) –Der DAX ist am Donnerstag böse unter die Räder gekommen, verlor bis zur US-Eröffnung mehr als ein Prozent. Abgezeichnet hatte sich diese Entwicklung bereits nach den starken US-BIP-Zahlen gestern, die schneller als erwartete Zinserhöhungen seitens der FED möglich machen.

Wind auf diese Mühlen gaben dann heute auch die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA, die sich im Bereich ihres Acht-Jahres-Tiefs stabilisierte und auch für den US-Arbeitsmarkt eine positive Entwicklung suggeriert.

DAX verliert Kampf um 200-Tage-Linie - bearish!

Ein weiterer Grund für die Nervosität ist zudem der vermeldete Milliardenverlust der portugiesischen Großbank Espirito Santo, die Angst um ein erneutes Aufflammen der Euro-Schuldenkrise aufkeimen lässt, vor welche die EZB mit ihrem erschöpften Arsenal geldpolitischer Mittel (die übrigens weiter auf erste Erfolgsvermeldungen warten: Europäische Inflation auf Rekordtief – EZB gerät weiter unter Druck) als zahnloser Tiger treten würde.

Die Staatspleite Argentiniens und die weiter angespannte, aber nicht weiter eskalierende Lage in der Ukraine, rückten hingegen ein wenig aus dem Fokus der Marktteilnehmer, taten allerdings ihr übriges.

Infolgedessen ist der DAX deutlich angschlagen, ein Test der wichtigen Unterstützungsregion durch den Bruch der 200-Tage-Linie ist nur noch eine Frage der Zeit.

Überzeugen nun am morgigen Tag auch noch die US-Zahlen zu den NFPs, dann wird es in den kommenden Wochen brenzlig für die Bullen, eine Verkaufswelle in Richtung Jahrestief und somit unter die 9.000er würde ohne weiteres möglich.

DAX verliert Kampf um 200-Tage-Linie - bearish!

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Und dass der August seit 1980eher als schlechter Aktienmonat gilt, wissen die Marktteilnehmer spätestens seit heute morgen: http://bit.ly/1psnavt

DAX Tageschart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX verliert Kampf um 200-Tage-Linie - bearish!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.