Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 2,2M Abos bei einer Erwartung von über 3M. Auch enttäuschend.
  • #Netflix enttäuscht beim Gewinn je Aktie. $NFLX https://t.co/tpdSudwlZD
  • #Bitcoin The breakout of the wedge formation released further impulses. If the second wedge can be successfully overcome, the trend could continue attacking pre-years high ~ 14000$ Next short term levels are the highs of Aug ~ 12300$ #BTC #Crypto https://t.co/EKhSv3Dxtj https://t.co/IPjgem3INq
  • Sehr guter Thread hier zum #Ölpreis. 👇 https://t.co/QJbSbe24c4
  • #Toilettenpapier Rechner. Wie geil ist das denn? Wie konnte ich bloß vorher leben, ohne von diesem Tool zu wissen? https://t.co/yuqpoT9kPZ
  • US #COVID19 Neuinfektionen +60Tsd. an einem Tag. Wir sprechen immer von Arbeitslosen. Was ist eigentlich mit denen, die krank sind?Tragen die ab einer gewissen Anzahl nicht auch dazu bei, dass die Konsumnachfrage fällt? 🤔 https://t.co/rYpAoxcSnD
  • #BTCUSD #Bitcoin #Cryptonians https://t.co/2P3QhFqCt7
  • #Bitcoin steigt in Richtung 12k, trotz der Schwäche an den Aktienmärkten. Wir erklären woher die Stabilität kommen könnte. Interessiert? 👉https://t.co/gPtsrRcgex #BTCUSD $BTCUSD #BitcoinCash #Kryptowährung @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/nfB9o4PRNZ
  • #Forextrading https://t.co/NhWAGmOoeO
  • 🇳🇿🇨🇦 Hier nochmal komplementär für die deutschen Follower eine Analyse auf DailyFX. #NZDCAD wie erwartet bereits eingebrochen. Der Call von gestern kam zur richtigen Zeit. 👉https://t.co/DqHlbG4jkt #Forex #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/feAaTcdRn4
EUR/USD: ADP Arbeitsmarktdaten mit dem nächsten Hinweis für die Non Farm Payrolls

EUR/USD: ADP Arbeitsmarktdaten mit dem nächsten Hinweis für die Non Farm Payrolls

2014-07-02 07:16:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
EURUSD 02072014 Währung ADP

(DailyFX.de) Während die Arbeitslosenquote in der Eurozone gestern mit 12,6% unverändert zum Vormonat herausgegeben wurde, wie auch die Arbeitslosenquote Deutschlands mit 6,7%, sahen sich die Finaldaten der Einkaufsmanagerindizes der Mitgliedsstaaten sich nur leichten Revisionen unterzogen. Frankreichs Manufacturing Einkaufsmanagerindex wurde leicht auf 48,2 angehoben, doch blieb auch durch die positive Anpassung damit im Schrumpfungsbereich. Der Manufacturing Index für die Eurozone hingegen wurde für Juni auf 51,8 herabgesetzt.

Der bedeutende ISM Einkaufsmanagerindex für die USA zeigt auf eine weitere Expansion der US-Wirtschaft im Juni, doch konnte die Erwartungen nicht treffen. Mit Blick auf den am Donnerstag anstehenden US-Arbeitsmarktbericht gibt der ISM Bericht auch für den Arbeitsmarkt ein Wachstum wieder, jedoch auch hier ohne eine beschleunigte Wachstumsrate aufzuweisen.

Hier bietet der heutige Tag hier einen weiteren Hinweis. Das US Beschäftigungswachstum soll der private Dienstleisters ADP laut den Erwartungen mit einem Anstieg der Stellen im Juni von 205.000 herausgeben (heute: 14:15 Uhr).

EUR/USD: ADP Arbeitsmarktdaten mit dem nächsten Hinweis für die Non Farm Payrolls

Damit liegt diese Erwartung unweit der für den bedeutenderen Kennsatz des US-Statistikamts Bureau of Labor Statistics (Do. 14:30 Uhr) von 210.000 Stellen. Weitere Informationen und unser monatliches DailyFX Gewinnspiel zu den Non Farm Payrolls finden Sie hier.

EUR/USD – Bruch der 200-Tage-Linie und des Juni-Hochs

Der EUR/USD durchbrach die 200-Tage-Linie. Damit festigte sich die Erholungsbewegung. Der Kursverlauf führte durch das vorangegangene Hoch der Abwärtsbewegung (1,3678), dies eröffnete Platz bis an den nächsten Widerstand dern 1,3730. Unterstützung findet der Kurs um 1,36.

EUR/USD: ADP Arbeitsmarktdaten mit dem nächsten Hinweis für die Non Farm Payrolls

Der handelbare US-Dollar Index brach gestern durch sein Jahrestief. Der US-Dollar zeigt sich damit im Währungskorb schwach. Gerade ein Verlagern der Zinswende der Fed auf einen späteren Zeitpunkt führt zu diesem Druck.

EUR/USD: ADP Arbeitsmarktdaten mit dem nächsten Hinweis für die Non Farm Payrolls

Daily Charts erstellt mit FXCM Trading Station

Diskutieren Sie das Kursgeschehen im EUR/USD Talk.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD: ADP Arbeitsmarktdaten mit dem nächsten Hinweis für die Non Farm Payrolls

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.