Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Franken dürfte über SNB-Bekanntgabe hinweg sehen; Euro könnte aufgrund von EZB Rhetorik fallen

Franken dürfte über SNB-Bekanntgabe hinweg sehen; Euro könnte aufgrund von EZB Rhetorik fallen

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte:

  • Schweizer Franken wird in der Bekanntgabe der SNB zur Geldpolitik kaum Volatilität finden
  • Euro könnte aufgrund von expansiv lautender Rhetorik von EZB Offiziellen erneut nach unten drehen
  • NZ Dollar fiel in der Nacht nach korrektiven Flüssen und schwacher Zahl für das 1Q BIP

Eine geldpolitische Bekanntgabe der Schweizer Nationalbank titelt den Wirtschaftskalender in den europäischen Wirtschaftsstunden. Die Erwartungen weisen auf ein Status-Quo Ergebnis hin. Der allgemeine Trend bei den schweizer Inflationsdaten lag insgesamt mit den Prognosen für mehr als ein Jahr auf einer Linie. Eine anhaltende ähnliche Entwicklung ist ein Argument gegen Veränderungen bei der Geldpolitik, da die Analysten bereits ein Preiswachstum von weniger als 1 Prozent bis zum nächsten Jahr einkalkulieren. Daher wird diese Bekanntgabe wohl kaum einen wichtigen Auslöser für die Volatilität des Schweizer Franken bieten.

Ansonsten könnten die Bemerkungen der EZB-Offiziellen beachtlich sen. Die Kommentare vom Vize-Präsidenten Vitor Constancio und dem Ratsmitglied Ignazio Visco werden heute veröffentlicht. Die EZB machte eine Anspielung auf ein neues ABS Ankaufsprogramm als nächsten Schritt der Stimulusaufstockung, und Trader werden auf jegliche Einzelheiten achten, die Details zur Umsetzung und den Zeitpunkt bieten könnten. Falls angedeutet wird, dass die QE-ähnliche Maßnahme kurz vor ihrer Einführung ist, könnte dies den Euro belasten, und wir achten auf Gelegenheiten, den EUR/USD zu verkaufen.

Der New Zealand Dollar war im Overnight-Handel leistungsschwach und fiel durchschnittlich gegenüber seinen Hauptgegenstücken um 0,3 Prozent. Dies folgte auf die enttäuschenden BIP-Zahlen für das erste Quartal, die aufzeigten, dass die Leistung in den drei Monaten bis März um 1 Prozent gestiegen ist, und die Prognosen hatten einen Zuwachs von 1,1 Prozent vorausgesagt. Die korrektiven Ströme verstärkten wohl diesen Rückgang, nachdem der Kiwi in der letzten Handelszeit die Majors nach der politischen Ankündigung des FOMC noch angeführt hatte.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

22:45

NZD

Bruttoinlandsprodukt (Q/Q) (1Q)

1,0%

1,1%

1,0%

22:45

NZD

Bruttoinlandsprodukt (J/J) (1Q)

3,8%

3,7%

3,3%

1:30

AUD

RBA FX-Transaktionen gesamt Total (A$) (MAI)

489 Mio.

-

325 Mio.

1:30

AUD

RBA FX-Transaktionen Regierung (A$) (MAI)

-524 Mio.

-

-375 Mio.

1:30

AUD

RBA FX-Transaktionen andere (A$) (MAI)

55 Mio.

-

54 Mio.

4:30

JPY

Aktivitätsindex aller Industrien (M/M) (APR)

-4,3%

-4,1%

1,5%

5:00

JPY

Leitindex (APR F)

106,5

-

106,6

5:00

JPY

Index der gesamtwirtschaftlichen Aktivität (APR F)

111,1

-

111,1

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

7:30

CHF

Zinssatzentscheidung der Schweizerische Nationalbank

0,0%

0,0%

Hoch

8:30

GBP

Einzelhandelsumsätze exkl. Kfz (M/M) (MAI)

-0,6%

1,8%

Mittel

8:30

GBP

Einzelhandelsumsätze exkl. Kfz (J/J) (MAI)

4,8%

7,7%

Mittel

8:30

GBP

Einzelhandelsumsätze inkl. Kfz (M/M) (MAI)

-0,5%

1,3%

Mittel

8:30

GBP

Einzelhandelsumsätze inkl. Kfz (J/J) (MAI)

4,3%

6,9%

Mittel

10:00

GBP

CBI Trends Gesamtorder (JUN)

2

0

Tief

10:00

GBP

CBI Trends Verkaufspreise (JUN)

5

4

Tief

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,3465

1,3522

1,3559

1,3579

1,3616

1,3636

1,3693

GBP/USD

1,6813

1,6893

1,6943

1,6973

1,7023

1,7053

1,7133

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.