Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,53 % Silber: 0,21 % WTI Öl: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/jb0OHiTjV0
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/W08SPe4P2L
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,32 % CAC 40: 0,31 % S&P 500: 0,11 % Dow Jones: 0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qJGiAobYHj
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (DEC 13), Aktuell: 799 Erwartet: N/A Vorher: 799 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,93 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,10 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/obWBdnxKUJ
  • In Kürze:🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (DEC 13) um 18:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 799 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,22 % Gold: 0,35 % Silber: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/b3qVbgeK1f
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 1,40 % 🇨🇭CHF: 0,12 % 🇯🇵JPY: 0,03 % 🇨🇦CAD: -0,08 % 🇳🇿NZD: -0,16 % 🇦🇺AUD: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/jj8BENh4mw
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,26 % CAC 40: 0,18 % S&P 500: 0,00 % Dow Jones: -0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QimlWOCXtZ
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 1,21 % 🇨🇭CHF: 0,18 % 🇪🇺EUR: 0,01 % 🇯🇵JPY: -0,05 % 🇳🇿NZD: -0,10 % 🇦🇺AUD: -0,43 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/nqfEafhVWl
Pfund vor Industrie-Daten gefährdet, Euro wartet auf EZB-Gerede

Pfund vor Industrie-Daten gefährdet, Euro wartet auf EZB-Gerede

2014-06-10 03:26:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Britisches Pfund gefährdet, falls Industrieproduktionsdaten Prognosen enttäuschen
  • EZB Kommentar für Euro im Fokus, da Trader politische Erwartungen beurteilen
  • Yen aufgrund der Nachfrage nach sicheren Anlagen leistungsstark, während Japans 225 über Nacht fiel

Die UK Industrieproduktion steht zuoberst auf einem sonst ruhigen Wirtschaftskalender in der europäischen Handelszeit. Es wird erwartet, dass die Wachstumsrate im Jahresvergleich im April auf 2,8 Prozent gestiegen ist, was ein Dreimonatshoch darstellt. Die Nachrichten aus der UK haben sich in den letzten Wochen gegenüber den einhelligen Prognosen zunehmend verschlechtert, was darauf hindeutet, dass die Analysten die Gesundheit der Wirtschaft überschätzen und somit die Möglichkeit negativer Überraschungen erhöhen. Enttäuschende Daten könnten die positiven politischen Erwartungen der BoE belasten und dem Britischen Pfund schaden. Wir suchen eine Sell-Gelegenheit beim GBP/USD.

Bei der Kommentarenfront steht uns eine geschäftige Gesprächsrunde von EZB-Offiziellen bevor. Die Reden von den Ratsmitgliedern Erkki Liikanen, Benoit Coeure und Yves Mersch werden alle veröffentlicht. Trader werden dabei auf weitere politische Orientierung achten, nachdem die Ankündigung einer Aufstockung der Stimulusmaßnahmen letzte Woche es nicht schafften, beim Euro einen Ausbruch auszulösen. Bemerkungen, die darauf hindeuten, dass die Zentralbank sich auf eine weitere Aufstockung des Stimulus vorbereitet, könnte die Einheitswährung weiter belasten, und umgekehrt.

Der Japanische Yen war in einem sonst ruhigen Overnight-Handel leistungsstark, nachdem der Benchmark-Aktienindex Nikkei 225 der Inselnation nachgab und die Nachfrage nach sicheren Anlagen und somit der sicheren Währung steigerte. Der Yen stieg gegenüber seinen Hauptgegenstücken im Durchschnitt um beachtliche 0,2 Prozent.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

22:00

NZD

ANZ Truckometer Heavy (M/M) (MAI)

-2,1%

-

1,2%

22:45

NZD

Aktivitäten des verarbeitenden Gewerbes (1.Q.)

0,6%

-

6,0%

22:45

NZD

Aktivitäten des verarbeitenden Gewerbes (Q/Q) (1Q)

0,5%

-

5,4%

23:01

GBP

BRC-Umsätze, flächenbereinigt (J/J) (MAI)

0,5%

1,6%

4,2%

23:50

JPY

Geldmenge M2 (J/J) (MAI)

3,3%

3,2%

3,5%

23:50

JPY

Geldmenge M3 (J/J) (MAI)

2,6%

2,7%

2,8%

23:50

JPY

Index Dienstleistungssektor (M/M)

-5,4%

-3,5%

2,4%

1:30

AUD

NAB Konjunkturoptimismus (MAI)

7

-

7

1:30

AUD

NAB Geschäftsbedingungen (MAI)

-1

-

0

1:30

AUD

Hypotheken (APR)

0,0%

0,2%

-0,8%

1:30

AUD

Investitionsdarlehen (APR)

2,3%

-

-0,6%

1:30

AUD

Beleihungswert (M/M) (APR)

1,4%

-

-1,0%

1:30

AUD

ANZ Stellenangebote (M/M) (MAI)

-6,0%

-

1,9%

1:30

CNY

VPI (J/J) (MAI)

2,5%

2,4%

1,8%

1:30

CNY

EPI (J/J) (MAI)

-1,4%

-1,5%

-2,0%

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

5:45

CHF

Arbeitslosenquote (MAI)

3,1%

3,2%

Mittel

5:45

CHF

Arbeitslosenquote, saisonbereinigt (MAI)

3,1%

3,2%

Mittel

6:00

JPY

Aufträge Maschinenwerkzeuge (J/J) (MAI P)

-

48,7%

Tief

7:15

CHF

Einzelhandelsumsätze (Real) (J/J) (APR)

-

3,0%

Tief

8:30

GBP

Industrieproduktion (M/M) (APR)

0,4%

-0,1%

Mittel

8:30

GBP

Industrieproduktion (J/J) (APR)

2,8%

2,3%

Mittel

8:30

GBP

Produktion des verarbeitenden Gewerbes (M/M) (APR)

0,4%

0,5%

Mittel

8:30

GBP

Produktion des verarbeitenden Gewerbes (J/J) (APR)

4,0%

3,3%

Mittel

9:00

EUR

Italienisches BIP (J/J) (1Q F)

-0,5%

-0,5%

Tief

9:00

EUR

Italienisches BIP (Q/Q) (1Q F)

-0,1%

-0,1%

Tief

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,3443

1,3529

1,3562

1,3615

1,3648

1,3701

1,3787

GBP/USD

1,6710

1,6758

1,6781

1,6806

1,6829

1,6854

1,6902

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.