Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇺🇸 (USD) Langfristige TIC Flows, netto (AUG), Aktuell: $-41.1b Zuvor: $83.8b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender?utm_source=Twitter&utm_medium=TweetRobot&utm_campaign=twr
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,01 % Dow Jones: 0,01 % CAC 40: -0,16 % Dax 30: -0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/eoshfl6uoo
  • In Kürze:🇺🇸 USD Langfristige TIC Flows, netto (AUG) um 20:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: $84.3b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-16
  • RT @Cryptonaut_01: What is up #cryptocurrency #Crypto and #bitcoin fans? Trading with SQUARES - "Handel mit Rechtecken" - again special tha…
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,47 % WTI Öl: -0,13 % Silber: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/kCIwuQlPgY
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,12 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,95 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/cyv0DFOzVE
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,11 % Dax 30: -0,24 % CAC 40: -0,26 % S&P 500: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/HVfaoDhYAM
  • In Kürze:🇺🇸 USD U.S. Federal Reserve Releases Beige Book um 18:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-16
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,12 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 82,18 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/vLYiKAKRXG
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,58 % Gold: 0,57 % Silber: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/q0tQvEtxPZ
Euro ungerührt durch BIP- und PMI-Zahlen aufgrund der bevorstehenden EZB-Sitzung

Euro ungerührt durch BIP- und PMI-Zahlen aufgrund der bevorstehenden EZB-Sitzung

2014-06-04 03:24:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Der Euro dürfte von den BIP- und PMI-Zahlen ungerührt bleiben, da die EZB-Sitzung im Mittelpunkt steht
  • US Dollar könnte weiter zulegen nach Veröffentlichung des Dienstleistungs-ISM und des Beige Books der Fed
  • Der Aussie Dollar wird beflügelt durch positive BIP-Zahlen, der Loonie gibt nach vor der BOC-Sitzung

Die korrigierten BIP-Zahlen der Eurozone werden voraussichtlich eine gesteigerte Wirtschaftsleistung um 0,2 Prozent im ersten Quartal bestätigen. Daneben wird erwartet, dass der Gesamt-PMI der Eurozone den vorläufigen Schätzungen entsprechen wird und eine leichte Verlangsamung für den Mai in den Bereichen Herstellung und Dienstleistung aufzeigen wird. Die Auswirkungen der Veröffentlichungen auf den Euro dürften sich in Grenzen halten, da die Trader, genau wie die EZB, sich hauptsächlich auf die Preisstabilität konzentrieren. Daher bleiben die Märkte wohl ungerührt im Hinblick auf Indikatoren für vergangene Geschäftszyklen und die Trader spekulieren stattdessen auf eine Ausweitung der Stimulusmaßnahmen beim Policy Meeting in dieser Woche, nachdem die VPI-Zahlen für den Mai mal wieder katastrophal ausfielen.

Am Nachmittag stehen die US-Konjunkturzahlen im Vordergrund. Ganz oben auf der Agenda stehen der Gesamt-ISM für das nicht-verarbeitende Gewerbe für den Mai sowie die Beige Book Umfrage der Federal Reserve, die einen Überblick über die regionalen Wirtschaftsbedingungen liefert. Die Ergebnisse der Wirtschaftsberichte aus den USA haben die Erwartungen seit Anfang April in zunehmendem Maße übertroffen, was darauf hinweist, dass die Analysten die Schwungkraft der Erholung unterschätzen, was positive Überraschungen geradezu einlädt. Dies bedenkend, dürften feste ISM-Zahlen, kombiniert mit einer optimistischen Fed Umfrage, die letzten Zweifel an dem näherrückenden Auslaufen des QE Anlagenaufkaufprogramms und einer darauf folgenden Straffung ausräumen. Ein solcher Verlauf dürfte sich positiv auf den US Dollar auswirken.

Der Australische Dollar schloss knapp behauptet im Overnight-Handel nach positiven BIP-Zahlen für das erste Quartal. Laut dem Bericht wuchs die Wirtschaftsleistung von Januar bis März um 1,1 Prozent. Dieses Ergebnis übertraf die Erwartungen von 0,9 Prozent und stellt das größte Plus in einem Quartal seit zwei Jahren dar. Der Kanadische Dollar schnitt in dieser Handelszeit am schlechtesten ab, da Trader den morgigen Zinsentscheid der Bank of Canada abwarten. Es wird spekuliert, ob der Tonfall der Offiziellen geldpolitisch lockerer ausfallen wird, entsprechend den jüngsten schwachen Konjunkturzahlen.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

22:45

NZD

Wert aller Gebäude saisonbereinigt (Q/Q) (1Q)

16,0%

5,5%

0,5%

23:01

GBP

BRC Geschäftspreisindex (J/J) (MAI)

-1,4%

-1,3%

-1,4%

23:30

AUD

AiG Performanceindex für den Servicebereich (MAI)

49,9

-

48,6

0:13

CNY

Leitindex (APR)

100,11

-

99,75

1:00

NZD

ANZ Rohstoffpreise (MAI)

-2,2%

-

-3,7%

1:30

AUD

BIP (Q/Q) (1Q)

1,1%

0,9%

0,8%

1:30

AUD

BIP (J/J) (1Q)

3,5%

3,2%

2,7%

1:35

JPY

Markit/JMMA Gesamt-PMI (MAI)

49,2

-

46,3

1:35

JPY

Markit Dienstleistungs-PMI (MAI)

49,3

-

46,4

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

7:45

EUR

Italienischer Markit/ADACI Gesamt-PMI (MAI)

-

52,6

Tief

7:45

EUR

Italienischer Markit/ADACI Dienstleistungs-PMI (MAI)

51,4

51,1

Tief

7:50

EUR

Französischer Markit Dienstleistungs-PMI (MAI F)

49,2

49,2

Tief

7:50

EUR

Französischer Markit Gesamt-PMI (MAI F)

49,4

49,3

Tief

7:55

EUR

Deutscher Markit Dienstleistungs-PMI (MAI F)

56,4

56,4

Mittel

7:55

EUR

Deutscher Markit/BME Gesamt-PMI (MAI F)

56,1

56,1

Mittel

8:00

EUR

Eurozone Markit Dienstleistungs-PMI (MAI F)

53,5

53,5

Mittel

8:00

EUR

Eurozone Markit Gesamt-PMI (MAI F)

53,9

53,9

Mittel

8:30

GBP

Markit/CIPS UK Gesamt-PMI (MAI)

58,7

59,2

Mittel

8:30

GBP

Markit/CIPS UK Dienstleistungs-PMI (MAI)

58,2

58,7

Mittel

8:30

GBP

Offizielle Reserven (Veränderungen) (MAI)

-

$139 Mio.

Tief

9:00

EUR

Eurozone PPI (M/M) (APR)

-0,1%

-0,2%

Mittel

9:00

EUR

Eurozone PPI (J/J) (APR)

-1,2%

-1,6%

Mittel

9:00

EUR

Eurozone BIP saisonbereinigt (Q/Q) (1Q P)

0,2%

0,2%

Hoch

9:00

EUR

Eurozone BIP saisonbereinigt (J/J) (1Q P)

0,9%

0,9%

Hoch

9:00

EUR

Eurozone Staatsausgaben (Q/Q) (1Q)

0,2%

-0,2%

Tief

9:00

EUR

Eurozone Haushaltsverbrauch (Q/Q) (1Q)

0,1%

0,1%

Tief

9:00

EUR

Eurozone Bruttoanlageinvestitionen (Q/Q) (1Q)

0,0%

1,1%

Tief

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,3501

1,3561

1,3594

1,3621

1,3654

1,3681

1,3741

GBP/USD

1,6652

1,6703

1,6726

1,6754

1,6777

1,6805

1,6856

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.