Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • @SalahBouhmidi @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke Bro!
  • #EURUSD #NFPGuesses #SPX https://t.co/JtIBSTr66X
  • 🇺🇸US Arbeitsmarkt enttäuscht eigentlich 👉https://t.co/Wc1Re4O36d #EURUSD #SP500 #Aktien #Forex #NFP https://t.co/AG5noX1cz0
  • @DavidIusow @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke David schätze die Skills meines Freundes und Kollegen im Trading und der Analyse - Keep Movin
  • #FF @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider many many more. #fintwit=best #trading/#invest community https://t.co/CsJbLv7U9W
  • #TradingEducation 👇 https://t.co/ZeyiRPkqIp
  • #Adventskalender - Vier Tage sind zwar schon rum, aber du hast noch 20 Tage vor dir. Schau du in meinen #Trading - Kalender rein. Jeden interessante Tradinginhalte, die dir das Thema Trading näherbringen: https://t.co/gLCi34bcO3 https://t.co/KlOdnq36cJ
  • #Brent #WTI #OPEC #Trading https://t.co/2HsVoP1qW4
  • 🛢️Brent, WTI: Ölpreis winkt den OPEC + Deal durch 👉https://t.co/WUUBlgu1Hy #Brent #WTI #CL_F #Crudeoil #Oelpreis #Opec https://t.co/Kxu9RBSxmc
  • #DA30 Abpraller am technischen Widerstand. Brexit-Impuls eher kurzfristig. Was die Aussagen angeht, verständlich. Die Situation kann sich immer noch anders darstellen zum Ende des Wochenendes. Vola ⬆️ Teilgewinnmitnahmen sind das A und O hier imo. Rest gut absichern. https://t.co/xTmbxX7M85 https://t.co/kSgoho48A2
DAX weiter mit Sand im Getriebe, 9.400er Region weiter im Fokus

DAX weiter mit Sand im Getriebe, 9.400er Region weiter im Fokus

2014-05-06 13:04:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Die Unsicherheit der Marktteilnehmer am deutschen Aktienmarkt DAX hält an. Nachdem der DAX bereits gestern zum Wochenstart zunächst unter Druck geriet, sich durch positive Vorgaben seitens der US-Märkte nochmal über das 9.500er Level zurückkämpfen konnte, ging es heute erneut abwärts, der DAX verlor mehr als ein halbes Prozent.

Zwar schwebt der Ukraine-Konflikt auch weiter wie ein Damokles-Schwert über dem Markt, doch heute hielten sich die Negativ-Schlagzeilen aus der Ukraine in Grenzen. Eher scheint es, als würden sich die Spekulanten zurückziehen, welche auf eine geldpolitisch aktiv werdende EZB am Donnerstag gewettet haben.

Die Chance auf eine aktiv werdende EZB war sowieso begrenzt. Doch infolge der dann heute früh guten Einkaufsmanagerdaten aus diversen europäischen Ländern und der Euro-Zone insgesamt zerplatzte diese Aussicht dann wohl endgültig. Der Euro zog im Zuge dessen in Richtung seines Jahreshochs um aktuell 1,3970 USD, der Sprung über die 1,40er Marke scheint nur noch Formsache.

DAX weiter mit Sand im Getriebe, 9.400er Region weiter im Fokus

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

DAX weiter mit Sand im Getriebe, 9.400er Region weiter im Fokus

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Im Bezug auf den DAX bleibe ich dabei: spätestens mit erneuten Hiobsbotschaften aus der Ukraine oder auch aus China vom dortigen Kredit- und Immobilienmarkt werden die nächste Marktteilnehmer zu Gewinnmitnahmen tendieren und der Börsenweisheit "Sell in May and go away" den Weg ebnen.

Essentiell ist hierfür jedoch ein Bruch der Range zwischen 9.370 / 400 und 9.650 Punkten (türkis) nach unten, nächste Unterstützungen fänden sich für den DAX erst im Bereich 9.080 / 100 Punkte. Auf der Oberseite steht weiter die 9.650er Marke im Fokus.

DAX weiter mit Sand im Getriebe, 9.400er Region weiter im Fokus

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX weiter mit Sand im Getriebe, 9.400er Region weiter im Fokus

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.