Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,81 % Silber: 1,23 % WTI Öl: -3,90 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/FeyhF5pQ3i
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,76 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,21 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/6zYVwX8eki
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,97 % Silber: 1,31 % WTI Öl: -4,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/gfNpVhcAHb
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -3,14 % Dow Jones: -3,27 % Dax 30: -4,26 % CAC 40: -4,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/tZltUOMOQw
  • And here is the #DJIA will start at a bigger support as well. https://t.co/f5QBZZWdYR
  • Good Morning USA 🇺🇸 Guns loaded for rescuing the market? #ES_F reached the 3 FEB cash close already. But bigger support as well, see chart below. So we can expect at least one rebound attempt by bulls I guess at the opening. What could be a good sell opp. later imo. $SPX #Trading https://t.co/xG4UVOXo3T
  • #GBPUSD + #EURUSD - Ich denke, dass sich die Verkaufschancen auch weiterhin erhöhen werden. Der Widerstand liegt jetzt bei 1,2980/90 USD und 1,3060/70 USD und die Unterstützung bei 1,2850 und 1,2775 USD. https://t.co/ZtKqq334wk @DavidIusow @IGDeutschland #forextrader https://t.co/GIk6QnmS3f
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,76 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,70 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/eqQmSCFNs3
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,15 % 🇨🇭CHF: -0,16 % 🇪🇺EUR: -0,27 % 🇳🇿NZD: -0,38 % 🇬🇧GBP: -0,42 % 🇨🇦CAD: -0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/qrFDsc4pCI
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,76 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,78 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/O9hKrM1p8g
GBP/USD: Überraschend hohe Industrieproduktion hebt den Kurs über die 1,67

GBP/USD: Überraschend hohe Industrieproduktion hebt den Kurs über die 1,67

2014-04-08 09:44:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Gesprächsthemen:

Sentiment

  • COT: Institutionelle Spekulanten nicht beeindruckt von Zinsausblick der Fed so bullish im GBP/USD wie zuletzt Ende 2012 vor Bank of England Zinsentscheid- hier
  • DailyFX SSI: Sentiment privater Händler – 45% Short & 55% Long

Diese Woche bedeutendes Event: Bank of England Zinsentscheid

GBPUSD-08.04._body_Picture_4.png, GBP/USD: Überraschend hohe Industrieproduktion hebt den Kurs über die 1,67

Heutiger Impulsgeber: Überraschend hohe Industrieproduktion

GBPUSD-08.04._body_Picture_3.png, GBP/USD: Überraschend hohe Industrieproduktion hebt den Kurs über die 1,67

Im Februar steigerte sich die britische Industrieproduktion um 2,7% im Vergleich zum Vorjahr. Damit lag die Entwicklung deutlich über der Erwartung von 2,2%. Dem GBP/USD verhalf diese Veröffentlichung zu einem bullishen Impuls. Der GBP/USD konnte mithilfe des starken Konjunkturindikators der Industrieproduktion zurück über die 1,67 ziehen und 0,59% aufwerten.

Neben dem FOMC Sitzungsprotokoll steht diese Woche (Do. 13:00 Uhr) die geldpolitische Haltung der Bank of England im Vordergrund. Sollten auch die Währungshüter der Insel ihre restriktive Haltung verstärken, so könnte die Korrektur im GBP/USD sich allmählich einem Ende nähern und der Kurs sich wieder dem 4-Jahreshoch nähern.

Technischer Ausblick

Nach dem Setzen des 4-Jahreshochs im Bereich der 1,682 fand der Kurs seine Korrektur, die unter die 1,65 führte. Der im März gesehene Rücksetzer löste sich auf der Oberseite in Richtung des übergeordneten Trends auf.

Rücksetzer boten im GBP/USD seit Mitte des letzten Jahres und könnten auch noch weiterhin in diesem Währungspaar Gelegenheiten bieten, um auf das Pfund gegenüber dem US-Dollar zu setzen – siehe Analyst Pick.

GBPUSD-08.04._body_Picture_2.png, GBP/USD: Überraschend hohe Industrieproduktion hebt den Kurs über die 1,67

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

GBPUSD-08.04._body_x0000_i1025.png, GBP/USD: Überraschend hohe Industrieproduktion hebt den Kurs über die 1,67

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.