Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Awesome 🤩😍 They made a movie from a story that was written about by Micheal Lewis in his book „Flash Boys“ btw the best part of it Imo. THE HUMMINGBIRD PROJECT (2019) | Official US Trailer HD https://t.co/0SlCQbc6zm via @YouTube
  • Awesome 👇 Dua Lipa - Physical - Drum Cover https://t.co/kieo1xm0Xy via @YouTube
  • RT @FirstSquawk: PBOC WILL RELEASE MORE LIQUIDITY TO MORE BANKS VIA ANNUAL ADJUSTMENTS OF CRITERIA
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,60 % 🇬🇧GBP: 0,59 % 🇪🇺EUR: 0,59 % 🇳🇿NZD: 0,29 % 🇨🇦CAD: 0,26 % 🇦🇺AUD: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UDPKU8da2d
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,49 % Silber: 0,72 % WTI Öl: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1l2ZoPQ710
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tLMKmY9YQX
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Dax 30: -0,06 % CAC 40: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZcrUqJO6lD
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,53 % Silber: 0,97 % WTI Öl: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1nxApkpA4F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/uMOq2VNAS4
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,28 % CAC 40: -0,28 % Dow Jones: -0,91 % S&P 500: -1,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/8suQRvdJFg
Von der EZB könnte dem Goldkurs Unterstützung ereilen, doch hierfür müsste die Notenbank erst einmal liefern

Von der EZB könnte dem Goldkurs Unterstützung ereilen, doch hierfür müsste die Notenbank erst einmal liefern

2014-04-03 07:44:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Die gestrigenADP Arbeitsmarktdaten boten einen Vorgeschmack auf das was am Freitag folgen könnte.

Die neugeschaffenen Stellen des ADP Arbeitsmarktberichts konnten zwar nicht die Erwartung von 195.000 neuen Stellen im März erfüllen, doch mit 191.000 bot der Report den klaren Hinweis, der US-Arbeitsmarkt könnte aus dem Winterschlaf erwacht sein.

Gold-04.03.-ND_body_Picture_4.png, Von der EZB könnte dem Goldkurs Unterstützung ereilen, doch hierfür müsste die Notenbank erst einmal liefern

Bedeutender Report diese Woche der Non Farm Payrolls Bericht

Denn zuvor schwächelte der US-Arbeitsmarkt. Bereits im Dezember setzte die gedrosselte Entwicklung ein. In den letzten 3 Monaten stießen laut Non Farm Payrolls Report der BLS im Durchschnitt nur noch 129 Tausend neubesetzte Stellen auf den Arbeitsmarkt hinzu, weit unter der weit unter dem 2013 Durchschnitt eines monatlichen Anstiegs von rund 194 Tausend Stellen (ex Agrar). Die APD Kennzahl suggeriert zumindest die Erwartung von 200.000 ist nicht auf dem Leeren gegriffen wurden. Auch ein weiterer Rückgang der Arbeitslosenquote auf 6,6% wird prognostiziert.

Gold-04.03.-ND_body_Picture_3.png, Von der EZB könnte dem Goldkurs Unterstützung ereilen, doch hierfür müsste die Notenbank erst einmal liefern

Sollte der Arbeitsmarkt sich erholen und die Erwartung erfüllen, werden die Worte Yellens, der Fed-Chefin, einer in bereits in Q2 2015 denbaren Zinserhöhung wieder an Bedeutung gewinnen können und der Goldkurs könnte einer der Leittragenden dieser verstärkten Spekulationen sein.

Doch heute steht der Zinsentscheid der EZB vorerst im Vordergrund

Um 13:45 Uhr könnten mit dem geldpolitischen Entscheid der EZB dem Goldkurs Unterstützung ereilen, doch hierfür müsste die EZB ersteinmal liefern. Expansive Schritte werden womöglich trotz Sorgen, um eine Deflation in der Eurozone nicht geboten. Sieht man sich die Bloomberg-Umfrage unter Wirtschaftsexperten an, sagen 54 von 57 Befragten, dass sie keine weiteren Lockerungsmaßnahmen erwarten. Eine Umfrage von Reuters besagt, dass 70 von 72 Teilnehmern ebenfalls dieser Meinung sind. Die Rhetorik von Drahgi in der folgenden Pressekonferzenz könnte sich als entscheidend herausstellen.

Gold 4- Stunden-Chart vor den volatilen Events des EZB Zinsentscheids und der US Non Farm Payrolls

Gold-04.03.-ND_body_Picture_2.png, Von der EZB könnte dem Goldkurs Unterstützung ereilen, doch hierfür müsste die Notenbank erst einmal liefern

Erstellt mit FXCMs Trading Station

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

Gold-04.03.-ND_body_x0000_i1025.png, Von der EZB könnte dem Goldkurs Unterstützung ereilen, doch hierfür müsste die Notenbank erst einmal liefern

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.