Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @Amena__Bakr: The duration of the opec plus potential cuts with other producing states will depend on the impact of the virus on demand.…
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 3,15 % Gold: 1,23 % WTI Öl: 0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/JVvDQJBO9X
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,32 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,97 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Xtijdv9irZ
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,90 % Dow Jones: 0,66 % Dax 30: -0,14 % CAC 40: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QHKqQQRcr8
  • Wait what, never expected that. Really. #OOTT #Crude #CL_F $USO $UKO https://t.co/zzgBh47DVd
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,13 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,69 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/LTwY0IJIA6
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 21,13 % Silber: 3,57 % Gold: 1,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/VYXvKEYXdf
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,56 % 🇬🇧GBP: 0,10 % 🇳🇿NZD: -0,06 % 🇯🇵JPY: -0,64 % 🇨🇭CHF: -0,65 % 🇪🇺EUR: -0,88 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/2AZHIxB6j9
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 1,96 % Dow Jones: 1,75 % Dax 30: 0,68 % CAC 40: 0,56 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/9llXhgQTwZ
  • And cheating again. They won’t. And the more prices are recovering the less they will. https://t.co/Wmr5dG8zQv
Forex: Dollar könnte steigen, da 4Q BIP-Upgrade Taper-Ausblick der Fed stärkt

Forex: Dollar könnte steigen, da 4Q BIP-Upgrade Taper-Ausblick der Fed stärkt

2014-03-27 04:35:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • NZ Dollar erlebt Rallye, da Anleiheauktion auf unterstützenden, geldpolitischen RBNZ-Ausblick hinweist
  • Britisches Pfund wird eventuell keine starke Reaktion auf Verlangsamung der Einzelhandelsumsätze zeigen
  • Dollar könnte Unterstützung finden, da 4Q BIP-Upgrade Taper-Ausblick der Fed stärkt

Der New Zealand Dollar überzeugte im sonst ruhigen nächtlichen Handel. Die Rallye schien von dem Ergebnis einer Anleiheauktion, bei der die Regierung NZ$200 Millionen in 3 Prozent Coupon Staatsanleihen mit Fälligkeit in 2020 verkaufte, ausgelöst worden zu sein. Die Bid-To-Cover Ratio, ein Maßstab der Nachfrage, fiel auf 2,84 im Vergleich zu 5,05 bei einer Auktion von vergleichbaren Papieren im Februar.

Die RBNZ erhöhte gleichzeitig die Zinsen und signalisierte eine mögliche weitere Straffung. Aufgrund dessen könnte der Rückgang der Nachfrage ein Hinweis darauf sein, dass die Investoren den 3 Prozent Coupon im Vergleich zu dem erwarteten Ziel der Benchmark in den nächsten Monaten als uninteressant bewerteten. Dies enttäuscht einen durchschlagend restriktiven, geldpolitischen Ausblick, was sich natürlich als gut für den Kiwi erweist.

Der UK Einzelhandelsumsatzbericht titelt den Wirtschaftskalender der europäischen Handelszeit. Die Einkünfte, ausschließlich Ausgaben im Automobilbereich, sollten erwartungsgemäß einen Anstieg von 2,9 Prozent im Jahresvergleich verzeichnen, was das schwächste Ergebnis in drei Monaten wäre. Eine schwache Kennzahl wird eventuell keine starke Reaktion beim Britischen Pfund hervorrufen, denn ein analoger Bericht des British Retail Consortium (BRC) übermittelte bereits vor zwei Wochen ein solches Szenario.

Später wird sich das Rampenlicht auf die dritte Revision des US BIP für das vierte Quartal richten. Die Erwartungen weisen auf eine Verbesserung, wobei der annualisierte Wert im Quartalsvergleich auf 2,7 Prozent gestiegen sein sollte - höher als die vorherige Schätzung von 2,4 Prozent. Solch ein Ergebnis könnte Zweifel über die Fortsetzung des Fed QE “Taper” weiter abbauen und die Zinsattraktivität des US Dollar fördern, was die Benchmarkwährung nach oben treiben dürfte.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

21:45

NZD

Handelsbilanz (NZ$) (FEB)

818 Mio.

600 Mio.

286 Mio.

21:45

NZD

Handelsbilanz lfd. Jahr (NZ$) (FEB)

649 Mio.

500 Mio.

264 Mio.

21:45

NZD

Importe (NZ$) (FEB)

4,56 Mrd.

3,75 Mrd.

3,78 Mrd.

21:45

NZD

Exporte (NZ$) (FEB)

3,74 Mrd.

4,44 Mrd.

4,07 Mrd.

0:00

AUD

CBAHIA Erschwinglichkeit von Wohnraum (4.Q.)

74,7

-

75,1

1:30

CNY

Profite der Industrie seit Jahresbeginn (J/J) (FEB)

9,4%

12,2%

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

9:00

EUR

Euro-Zone M3, saisonbereinigt (J/J) (FEB)

1,3%

1,2%

Tief

9:00

EUR

Euro-Zone M3, saisonbereinigt (3M) (FEB)

1,2%

1,2%

Tief

9:30

GBP

Einzelhandelsumsätze exkl. Auto (M/M) (FEB)

0,3%

-1,5%

Mittel

9:30

GBP

Einzelhandelsumsätze exkl. Auto (J/J) (FEB)

2,9%

4,8%

Mittel

9:30

GBP

Einzelhandelsumsätze inkl. Auto (J/J) (FEB)

2,4%

4,3%

Tief

9:30

GBP

Einzelhandelsumsätze inkl. Auto (M/M) (FEB)

0,5%

-1,5%

Tief

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,3693

1,3744

1,3763

1,3795

1,3814

1,3846

1,3897

GBP/USD

1,6389

1,6476

1,6529

1,6563

1,6616

1,6650

1,6737

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.