Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DOTUSD: Knackt DOT nun die 20-Dollar-Marke? #Polkadot #kryptowaehrung 👉https://t.co/mXKl8eh117 @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/Qzlstt9034
  • Big Boys #SPX #SP500 https://t.co/rXDAYaxSY9
  • Was war denn jetzt los beim #SPX und #NASDAQ? DAX relativ cool geblieben? https://t.co/DRr8JSFHz6
  • #Gold wieder an dem wichtigen Widerstand. 865-875 (Trendlinie). Entweder ab hier geht es hoch in Richtung 1.900 oder wir kriegen ein tieferes Hoch. Spannend. #XAUUSD https://t.co/5tzbXi2J1A
  • Wie geht es am Kryptowährungsmarkt weiter? Hop oder Flop? In unserem #Cryptotalk mit @TimoEmden von @emden_research werden wir am 28.01. ab 19H Live mit euch #BTC und Co analysieren. Anmelden:https://t.co/Lrtu4Iidiq https://t.co/3pHg4kxMzd
  • Und so sieht es jetzt aus, nachdem die 760 gerissen ist, fast100 Punkte niedriger. Die 500 kommt jetzt auf die Agenda mit Zwischenstopp bei 600. Ich trade nicht in Short-Richtung, also bleibe ich am Rand und beobachte. #DAX #Daytrading https://t.co/apQGgFH6U6 https://t.co/qHpxZjGGhE
  • #DAX - Alert - We heading again like Friday to the lower #Bouhmidi-Band. Reversion like in #Gold in the morning? #volatility https://t.co/xmPEIfnDRy
  • #Gold - This morning we briefly tested the lower #Bouhmidi band at $1847. Subsequently, we could observe a perfect reversion to the band. Gold has risen +0.87% since the test. Also for $crude & $GLD the bands can identify an interesting opportunity. #Commodities https://t.co/YdNVQxzXz0
  • #DAX Update https://t.co/tNViUxY1GW
  • #Goldpreis #Ölpreis: Eine Große Woche steht bevor❗️ FOMC, US Q4 BIP sind im Fokus. Many Thanks to @margaretyjy Zum Artikel:👉https://t.co/IOsS3bQhy1 @IGDeutschland @DavidIusow @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/own1lu9vdI
Forex: Euro könnte aufgrund schwacher PMIs fallen, Yen wurde verkauft, da asiatische Aktien steigen

Forex: Euro könnte aufgrund schwacher PMIs fallen, Yen wurde verkauft, da asiatische Aktien steigen

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte:

  • Euro könnte aufgrund schwacher PMIs fallen, aber fortgesetzte Entwicklung ist fraglich
  • Japanischer Yen fällt, da asiatische Aktien steigen und Nachfrage nach sicheren Anlagen mindern
  • Verluste des Australischen Dollar erweisen sich nach Verfehlung des chinesischen PMI als kurzlebig

Der vorläufige Satz der PMI-Ziffern der Eurozone für März führt den Wirtschaftskalender während der europäischen Handelszeit an. Es wird erwartet, dass der regionsweite zusammengesetzte Index zum ersten Mal seit vier Monaten ein verlangsamtes Wachstum der Aktivität im Herstellungs- und Dienstleistungssektor aufweist. Anzeichen einer schwächeren Entwicklung könnten Spekulationen über eine sich vertiefende Desinflation antreiben, die Wetten auf eine Ausweitung des EZB-Stimulus fördern und auf dem Euro lasten. Eine fortgesetzte Entwicklung könnte jedoch begrenzt bleiben.

Der Japanische Yen entwickelte sich in einem ansonsten ruhigen Overnight-Handel unterdurchschnittlich, wobei die Nachfrage nach der Sicherheits-gebundenen Währung untergraben wurde, da die asiatischen Aktien zu Wochenbeginn stiegen. Der regionale MSCI Asia Pacific Benchmark-Aktienindex legte in einer Bewegung, die scheinbar eine aufholende Rallye der japanischen Aktien widerspiegelte, um 0,9 Prozent zu, da sie die Rallye vom Freitag in anderen Märkten einkalkulierten, während nationale Börsen aufgrund der Vernal Equinox Feiertage geschlossen blieben.

Der Australische Dollar fiel kurz nach unten, nachdem das chinesische Herstellungs-PMI-Maß für März von HSBC unerwartet von einer Ziffer von 48,5 im Februar auf 48,1 fiel und hinter den Prognosen von 48,7 zurückblieb. Die Bewegung nach unten erwies sich jedoch als kurzlebig, da aufgrund des positiven Tons an der risikogeneigten Front der Sentiment-gebundene Aussie während der Handelszeit ab den Tiefs gekauft wurde.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

1:45

CNY

HSBC/Markit Flash Mfg PMI (MÄRZ P)

48,1

48,7

48,5

5:00

JPY

Umsätze Supermärkte (im Jahresvergleich) (FEB)

1,5%

-

-0,2%

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

8:00

EUR

Französischer PMI Dienstleistungen (März P)

47,5

47,2

Tief

8:00

EUR

Französischer Herstellungsindex PMI (MÄRZ P)

49,6

49,7

Tief

8:30

EUR

Deutscher Herstellungsindex PMI (MÄRZ P)

54,5

54,8

Mittel

8:30

EUR

Deutscher Dienstleistungsindex PMI (MÄRZ P)

55,5

55,9

Mittel

9:00

EUR

Herstellungsindex PMI der Eurozone (MÄRZ P)

53,1

53,2

Mittel

9:00

EUR

Dienstleistungsindex PMI der Eurozone (MÄRZ P)

53,0

52,6

Mittel

9:00

EUR

Zusammengesetzter PMI der Eurozone (MÄRZ P)

52,6

53,3

Mittel

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,3700

1,3745

1,3769

1,3790

1,3814

1,3835

1,3880

GBP/USD

1,6404

1,6449

1,6468

1,6494

1,6513

1,6539

1,6584

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.